Seite 6 von 29 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 282

Robert Enke

Erstellt von resci, 10.11.2009, 20:39 Uhr · 281 Antworten · 15.385 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Robert Enke

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="794443
    Mir tut die Frau Leid, das adoptierte Kind und die Tiere um die er sich nicht mehr kuemmert !!

    Leute die den Suizid vorziehen - Sorry - Flucht vor Problemen und Verantwortung!

    Sicherlich gibt es Menschen die KRANK sind - war er so krank das er nicht mehr weiss was er tut ??

    Ich habe das in meiner Familie hinter mir und so leid es mir tut , diese Menschen sind fuer mich ein Stueck weit "feige" und machen sich anscheinend keinen Kopf welches Leid sie anrichten anstatt sich ihren Problemen zu stellen !

    Es gibt "fast" immer moeglichkeiten etwas in seinem Leben zu veraendern ! Was hat ihn gehindert Hilfe anzunehmen und sein Leben zu veraendern ? War ihm die Karriere wichtiger ? Hatte er Angst vor der Blamage als "oeffentliche" Person abzutreten, alles hinzuschmeissen sich als "schwache Person" zu outen die dem Druck nicht Stand haelt ??
    War ihm seine Frau, seine Adoptivkind, seine Eltern, Verwandte, Freunde.... so wenig wert ?
    Hatte er so wenig Vertrauen das sie ihn (sein engster Kreis ) fallen laesst wenn er jetzt komplett zurueck rudert und Beruf.... hinschmeisst ?

    Es tut mir echt Leid aber ich habe wenig Mitleid mit dem Mann der die Reissleine zieht und sich allen Problemen entzieht und eine menge Leid hinterlaesst !

    Und ganz ehrlich, ichschalte den ganzen Tag schondie Radio-und TV Programme um wenn ich den Namen hoere oder sehe.
    Gedenkgottesdienst !!??? Wer war der Mann das es jetzt Sondersendungen gibt ? Ein guter Fussballer? Na und ?
    Die koennten jetzt auch Sondersendungen bringen ueber 100te Krebskranker Kinder die JETZT, genau in dieser Sekunde.. seit Tagen, Wochen, Monaten kaempfen - um ihr Leben kaempfen und nicht aufgeben wollen obwohl sie keine Chance mehr haben ( er hatte noch alle Chancen ! )
    Wo sind die Sondersendungen über Menschen die um ihr Leben kaempfen, die trotz ihrer aussichtlosen Position ihren Familienmitgliedern noch laechelnd Mut zusprechen ??

    Seine Familie, seine Verwandschaft... die tut mir Leid!!! Er hat es sich recht einfach gemacht !!
    Seine Frau wird jetzt Jahre leiden - er brauchte einpaar Sekunden "Mut" !
    sry fuer vollzitat aber das kann ich unterschreiben hab heute auch staendig umschalten muessen

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Robert Enke

    Endlich einmal wird die Aufmerksamkeit auf eine Krankheit gelenkt, die auf dem besten Wege zur Volkskrankheit Nr. 1 ist und bisher tabu war.

    Nicht Mitleid ist gefragt, sondern die Erkenntnis der Ursachen und ein Wandel der Gesellschaft. - Ein menschliches Miteinander statt einer Ellbogengesellschaft.
    Das ist fuer mich das beste was hier bis jetzt kam !!

    1000sende sind manisch depressiv !
    Die einen sind nach aussen der Altagsheld (Karriere, Beruf..), andere machen sich mit Drogen kaputt ob Alk. oder haertere Drogen
    Die Leute suchen anerkennung in vermeintlichen Freundeskreisen ob Strassengang, ....parteien oder als
    Einzelgaenger "der Satdbekannte Schlaeger" an den sich keinrr rantraut.
    Man sucht sich seine Freunde durch Geld, dickes Auto, tolle Uhr, die neusten Klamotten..
    Welche "Werte" zaehlen den noch ?
    Wer bist du, was hast du, was kannst du ??
    Erfolg, Karriere.... um nichts anderes geht es mehr!
    Wer da nicht mithaelt geht kaputt und keiner traut sich seine "schwaechen" zu zeigen weil man in dieser Gesellscahft keine schwaechen zeigen darf :-(

    Hat ich im Fall Enke was von "Feigheit" geschrieben ? (weiss ich eben nicht ) OK - Schwaeche !
    Er war zu schwach - wie tausend andere - diesen Wahnsinn hier weiter auszuhalten, er war zu gut, zu sensibel, zu mitfuehlend..
    Kann man zu gut, zu sensibel, zu mitfuehlend sein ???
    NEIN! Aber in dem Alltagswahsinn in den angeblich wichtigen "Werten" unserer Gesellschaft gehen sensibele, mitfuehlende, herzensgute menschen kaputt - werdenkaputt gemacht!
    Ich mache hier keinen Rueckzieher - Suizid ist keine Loesung und bringt den Hinterbliebenen unendliches leid auf Dauer - darueber denken mir die Leute die den Freitod waehlen zu wenig nach ( soweit sie noch rational denken koennen ) - hier fehlt mir die Verantwortung, der Mut, das mitgefuehl seiner Familie gegenueber.

    Aber lassen wir das mal - der Ansatz oben:
    Nicht Mitleid ist gefragt, sondern die Erkenntnis der Ursachen und ein Wandel der Gesellschaft. - Ein menschliches Miteinander statt einer Ellbogengesellschaft.
    da sind wir doch auf dem richtigem Weg !

    Egal wie sehr sich die kleinen Motten bemühten, wurden sie nie so schön bunt wie die Schmetterlinge. Sie blieben grau und einsam. Jede Motte dachte sie wäre alleine in dieser grauen tristen Welt, wo es nur schöne Schmetterlinge gab die nichts mit den grauen Motten zu tun haben wollten.
    Das machte die kleinen Motten traurig, sie fühlten sich einsam und alleine. Doch die Schmetterlinge trösteten sie nicht, sondern lachte sie aus. Denn sie waren besser! Sie waren bunt und die Motten nur grau. Also flogen die Motten zum Licht, denn das war hell und dardurch hofften sie so schön bunt zu werden wie die Schmetterlinge.
    Dort beim Licht traffen sich alle Motten und erkannten das sie nicht einsam waren, sondern das es noch viele andere Motten gab die genauso traurig waren wie sie. Doch anstatt sich zu trösten und zu helfen, flogen sie alle gemeinsam in das Licht, denn sie dachten nur dann würden sie werden wie die Schmetterlinge, denn die Schmetterlinge hatten ihnen gezeigt das man gleich werden musste. Genauso bunt oder sie würden nie dazugehören und immer traurig bleiben.
    Doch was die kleinen Motten nie verstanden war, dass sie sich hatten. Sie verstanden es nicht, weil die Schmetterlinge ihnen gezeigt hatten wie minderwertig sie doch waren. Sie hatten die Motten so lange bedrängt, bis sie selbst glaubten sie seien minderwertig.

    Wir duerfen nicht zu kleinen Motten werden und viel wichtiger! Wir muessen den kleinen Motten um uns herum zeigen das sie etwas Wert sind, das sie dazugehoeren, das sie liebens- und lebenswert sind.
    Die Schmetterlinge hier im Forum, in unserer Nachbarschaft auf dem Arbeitsplatz die haben leider vergessen das sie nur Glueck hatten als graue Raupe vor der Metamorphose nicht vom Vogel (unserer Gesellschaft ) gefressen wurden.

    Ein bissel mehr auf den Nachbarn, auf den Freund auf den Bekannten achten, mal genauer hinhoeren und nicht immer nur sein eigenes "Ding" im Kopf haben!

    Schwarze Gedanken kleben sich fest in meinem Kopf,
    lassen mich die Wirklichkeit nicht mehr sehen.

    Doch solange ich Lebe hat meine Wirklichkeit
    ein Jetzt und ein Morgen; von dort aus kann ich
    ein dunkles Gestern verlassen....

    Ich muß nur gehen!

  4. #53
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Robert Enke

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="794496
    Suizid ist keine Loesung und bringt den Hinterbliebenen unendliches leid auf Dauer - darueber denken mir die Leute die den Freitod waehlen zu wenig nach ( [highlight=yellow:27a4bd02a2]soweit sie noch rational denken koennen [/highlight:27a4bd02a2]) - hier fehlt mir die Verantwortung, der Mut, das mitgefuehl seiner Familie gegenueber.
    Eben [highlight=yellow:27a4bd02a2]das[/highlight:27a4bd02a2] ist bei einem gewissen Grad an Depression nicht mehr möglich. Natürlich fehlt dann auch Verantwortung, Mut und Mitgefühl gegenüber der Familie (und sich selbst). Alles wird überlagert von Auswegslosigkeit und Hoffnungslosigkeit auf Änderung. -
    Schlicht Sackgasse und ein versperrter Rückweg!

    Ansonsten stimme ich Deinem Beitrag zu.

  5. #54
    acki08
    Avatar von acki08

    Re: Robert Enke

    Zitat Zitat von Dieter1",p="794219
    Trifft mich wie ein Schlag, das ist ja unglaublich!

    Wenn das ein Selbstmord war finde ich das irgendwie veantwortungslos gegenueber seiner Familie und das von dem Mann, dem man fast das Tor der deutschen Nationalelf bei der naechsten WM anvetraut haette.


    Sorry Dieter ABER DAS IST PEINLICH EINFACH NUR PEINLICH

    Acki08

  6. #55
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Robert Enke

    Habt ihr euch schon mal mit der Frage beschäftigt: Gibt es schwule Fussballer? Wenn ihr Google fragt, werden euch Selbstmorde der geouteten benannt. Mancher war zum Schein verheiratet und hatte Kinder. Auch heute spielen 3 Fussballer im DFB-Trikot welche sich nicht outen. Kann man Depressionen von bekommen. Enkes Vater war Psychiater! Er sah keinen anderen Ausweg.

  7. #56
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Robert Enke

    Für Robert Enke
    zünde ich eine Kerze an......

    _________קקקק×
    ______ק×_________ק×
    ____×§× ______))______ק×
    ___ק×_______((________ק×
    __ק×________()______ ___ק×
    _ק×________(,,,)_________ק×
    _ק×_______,(,|,",_______ק ×
    __ק×_____[_____]______ק×
    ___ק×___[_______]___ק×
    _____ק? ?? ?? ?_[_______]_ק×
    ___$$$$$$$$______$$$$$$$$$
    _$$$$$$$$$$$$__$$$$$$$$$$$$$
    $$ $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ $$$$$$$$$
    _$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    ___$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    ______$$$$$ $$$$$$$$$$$$
    ________$$$$$$$$$$$$$
    ___________$$$$$$$
    _____________$$$
    _____ _________$

    Bitte gebt die Kerze weiter

    R.I.P Robert

  8. #57
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Robert Enke

    Zitat Zitat von garni1",p="794530
    Habt ihr euch schon mal mit der Frage beschäftigt: Gibt es schwule Fussballer? Wenn ihr Google fragt, werden euch Selbstmorde der geouteten benannt. Mancher war zum Schein verheiratet und hatte Kinder. Auch heute spielen 3 Fussballer im DFB-Trikot welche sich nicht outen. Kann man Depressionen von bekommen. Enkes Vater war Psychiater! Er sah keinen anderen Ausweg.


    Also ist "schwul sein" eine Art Geisteskrankheit?

  9. #58
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Robert Enke

    Falsch verstanden Samuianer. Liegt vielleicht an mir. Sollte darstellen, Fussballer sollen ganze Kerle sein. Müssen dem Bild des Vollprofis entsprechen. Und wenn nicht, werden sie auch von den eigenen Fans niedergemacht oder von der Presse zerrissen. Das war gemeint.

  10. #59
    Avatar von robert 50

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    174

    Re: Robert Enke

    Zitat Zitat von garni1",p="794545
    Falsch verstanden Samuianer. Liegt vielleicht an mir. Sollte darstellen, Fussballer sollen ganze Kerle sein. Müssen dem Bild des Vollprofis entsprechen. Und wenn nicht, werden sie auch von den eigenen Fans niedergemacht oder von der Presse zerrissen. Das war gemeint.
    Du schaust zu viel TV.Übernimmst dies,und stellst es hier als von dir erkannte Weisheiten ein.Wo bitte sind bisher solche Fälle von aktuellen bundesligareifen Spielern veröffentlicht?
    Außerdem sind besonders die naßforschen Member welche sich vermeintlich Sympathien versprechen wenn sie sich auf der Welle des sichergeglaubten Zuspruchs bewegen,mir suspekt.Das sind die sogenannten Keulenschwinger,welche sich nicht schämen jedes vermeintlich populäre Todschlagargument unkritisch anzuwenden.
    Einfach Wichtigtuerei,so einer bist du,und das bezieht sich nicht nur auf diesen Beitrag.

  11. #60
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Robert Enke

    Alles, bzw. die wahren Hintergründe, werden sowieso nicht ans Licht kommen. Dazu wird vieles zu privat sein.

    Medikamente und deren Nebenwirkungen als Auslöser kommen auch in Frage...

    Es sollen 35.000 Menschen bei der Trauerfeier dagewesen sein.

Seite 6 von 29 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Robert
    Von Kurt im Forum Sonstiges
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 04.02.07, 19:44
  2. Neues Thailandforum von Robert!
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.03.03, 13:31