Ergebnis 1 bis 6 von 6

risk map 2007 - thailand

Erstellt von tira, 30.11.2006, 13:06 Uhr · 5 Antworten · 1.508 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    risk map 2007 - thailand

    eine zusammenfassung der politischen verhältnisse in thailand aus d sicht(manager-magazin)

    Thailand

    So schätzen die Experten von Control Risks das politische und das Sicherheitsrisiko in Thailand ein.

    Politisches Risiko: Mittel

    Sicherheitsrisiko: Mittel; hoch in Narathiwat, Pattani, Yala (alle im Süden des Landes)

    Nach 15 Jahren demokratischer Kontinuität erlebte Thailand wieder einen Staatsstreich, als am 19. September 2006, General Sonthi Boonyaratglin, Oberbefehlshaber der Streitkräfte, den amtierenden Premierminister Thaksin Shinawarta absetzte.

    Nachdem Sonthi die politische Verantwortung nun an ein ehemaliges Mitglied des Militärs, General a. D. Surayad Chulanont, übergeben hat, ist öffentlicher Protest gegen das Militärregime im Jahr 2007 wahrscheinlich. Bisher hat einzig die Billigung des Putsches durch König Bhumibol Abuyadej die Gefahr von Unruhen durch Anhänger Thaksins gebannt.

    Kleinere Zwischenfälle im Norden des Landes zeigen jedoch, dass von dieser Seite aber weiterhin Gefahr ausgehen kann. Weitaus schwieriger ist es allerdings, die Elite der Hauptstadt Bangkok zufriedenzustellen, solange die Rückkehr zu demokratischen Verfahrensweisen nicht erfolgt ist. Derzeit scheint es Sonthi aber mit der Ankündigung von Neuwahlen im Oktober 2007 ernst zu meinen.

    Das internationale Ansehen des Landes kann durch die Arbeit einer Kommission zur Untersuchung von Vermögenswerten - angeführt vom früheren Vorsitzenden des Obersten Gerichtshofes, Sawat Chotipanich -, welche alle durch die Regierung erteilten Konzessionen untersuchen wird, erheblichen Schaden nehmen.

    Dabei könnten zudem Zweifel an der Gültigkeit der von der früheren Regierung getroffenen Vereinbarungen aufkommen. Die Untersuchung des Verkaufs der Shin Corpvvon Thaksin beunruhigt die Investoren, da hier beliebte Schlupflöcher geschlossen werden könnten.

    Sonthi wird Verhandlungen mit den separatistischen Gruppen in den südlichen Provinzen Narathiwat, Pattani und Yala aufnehmen, wo seit Januar 2004 mindestens 1700 Menschen ums Leben kamen. Doch wird dies die Gewalt in der Region nicht beenden. Das Scheitern der Verhandlungen könnte eine Ausweitung der Operationen auf beliebte Touristenzentren bedeuten.


    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: risk map 2007 - thailand

    Alter Wein in neuen Flaschen!

  4. #3
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: risk map 2007 - thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="423934
    Alter Wein in neuen Flaschen!
    @samuianer

    weisst doch je aelter desto besser ;-D

  5. #4
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: risk map 2007 - thailand

    Beruhigend, dass die Herren Experten das wirtschaftliche Risiko z.B. in Burma als gering einstufen.

    Da wissen die Experten jetzt wenigstens wo sie unbesorgt investieren koennen. Ach, wie ich die deutsche Qualitaetspresse liebe.

    Sioux

  6. #5
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: risk map 2007 - thailand

    Sioux, ich sehe da keinen Fehler. Bei diesen Studien geht es eben rein um wirtschaftliche Risiken.

  7. #6
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: risk map 2007 - thailand

    viel problematischer sehe ich das: (zitat von http://www.goldseiten.de/)

    Probleme bei Blasen

    Wo wird also nach der NASDAQ im Jahr 2000 und den Immobilien 2005/2006 die nächste Blase auftreten? Meiner Meinung nach gibt es dafür zwei Kandidaten: Getreide und asiatische Anlagen.

    Weizen und Mais haben den Anstieg der Getreidepreise und der Agrarrohstoffe im Allgemeinen in den letzten beiden Monaten angeführt. Nun ist es aber sehr wahrscheinlich, dass der gesamte Sektor, vor allem aber Sojabohnen, Zucker, Kaffee und Rinder, folgen werden. Andere „Blasenkandidaten“ sind asiatische Währungen, Aktien und Immobilien.


    © Dr. Marc Faber

Ähnliche Themen

  1. Terror in Thailand auf Stufe HIGH RISK?
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 04:27
  2. Thailand 2007
    Von Kali im Forum Literarisches
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 23.02.08, 18:43
  3. Kölner Lichter 2007 am 14. Juli 2007
    Von karo5100 im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.07, 22:10
  4. VOX Tours "Thailand" Sa. 02.06.2007
    Von raksiam im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.07, 14:23