Seite 3 von 38 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 374

Rentengarantie ........

Erstellt von Leipziger, 10.07.2009, 20:51 Uhr · 373 Antworten · 11.310 Aufrufe

  1. #21
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="748104
    Zitat Zitat von Paddy",p="748100
    Wieso muss man sich dazu "angefallene Krankenkassen der vielen letzten Jahre" leisten können?
    Ah stimmt. Ich habe das jetzt nur von meiner Warte aus betrachtet. Ich bin ja verpflichtet, eine deutsche Krankenkasse zu haben, habe sie aber nicht. Und in dem Fall müsste ich halt etwas zurückzahlen. Aber vielleicht übernimmt das ja dann auch der Staat, wenn ich kein Geld habe. Nett von ihm.

    I.d.R. meldet sich ja ein Expat ab und braucht dann in der Tat nichts zahlen, da es ja eine reine Neuanmeldung ist. Stimmt.
    Da muss nichts nachgezahlt werden, wenn Du aus dem Ausland kommst. Woher auch?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von Thaimax",p="748102
    Ich wollte wirklich nur darauf hinaus, dass einem der Reisepass ein Geburtsrecht gibt, das es einem jederzeit ermöglicht ohne irgendwelche Schwierigkeiten zurück in eine Vollkasko-Gesellschaft zu kehren. Mit bezahlter Wohnung, medizinische Rundumversorgung, Taschengeld,.....

    Zu jeder Zeit, wie man möchte. Gefällt es einem nicht mehr kann man ja wieder gehen, je nach Belieben. - Hat man Lust auf ein Jahr Heimaturlaub...kein Problem, wird bis ins letzte Detail bezahlt, all inclusive.
    Noch ist dies möglich. Aber die Erfahrung zeigt auch, daß nichts bleibt wie es ist. Besser man plant unabhängig von solchen eventuellen Möglichkeiten.

    Schon gar nicht sollte man sich Illusionen über die ALG II Regelung machen. Weder ist es ein Zucker schlecken mit diesen dürftigen Mitteln hier in D zu leben, noch ist es bequem oder gar menschenwürdig den Zwängen ausgesetzt zu sein die damit einhergehen.

  4. #23
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von Paddy",p="748106
    Da muss nichts nachgezahlt werden, wenn Du aus dem Ausland kommst. Woher auch?
    Ich sagte doch:
    du hast recht, wenn derjenige seinen Wohnsitz im Ausland hatte und daher nicht versicherungspflichtig war.
    Aber es gibt ja Fälle, die ihren Wohnsitz in Deutschland beibehalten (aus welchen Gründen auch immer) und daher seit diesem blöden neuen Gesetz versicherungspflichtig sind, obwohl sie sich im Ausland aufhalten und daher keine deutsche KV benötigen.

    Kehren diese Fälle dann später zurück, gilt halt folgendes:

    http://www.versicherung-in.de/versic...rung-2009-590/

    Alle die sich trotzdem nicht versichern und denken dass sie Zeit haben bis sie dann wirklich mal krank werden, kann es sehr teuer werden.
    Die ersten sechs Monate müssen komplett nachentrichtet werden und alle weiteren Monate wird 1/6 des Monatsbeitrags fällig.
    Ist es nicht mehr nachzuvollziehen wie lange gegen die Versicherungspflicht verstoßen wurde, wird behandelt als sei er 5 Jahre nicht versichert gewesen.

    Kurz mal nachgerechnet würde dass bei angenommenen 500 Euro Monatsbeitrag den Nichtversicherten ca 7.500 Euro kosten.


    Da es in den meisten Fällen nachvollziehbar ist, wären das bei 500 Euro Beitrag bei 20 Jahren rund 23000 Euro Nachzahlung.

    Aber man kann ja hoffen, dass in den 20 Jahren die Regierung wechselt und dieser Irrsinn wieder rückgängig gemacht wird. Oder man gibt halt den Wohnsitz in Deutschland kurz vorher auf (wäre ja ganz tricky). Oder man fährt halt ins Ausland nach Polen oder so, falls man krank wird.

  5. #24
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Rentengarantie ........

    Übrigens was mir gerade nicht einfällt:

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="748111
    Die ersten sechs Monate müssen komplett nachentrichtet werden und alle weiteren Monate wird 1/6 des Monatsbeitrags fällig.
    Daran sieht man mal, wie bescheuert das Gesetz in der Tat ist.
    Nehmen wir an, ich wäre selbstständig in Deutschland.
    Bislang musste einem eine KV ja nicht aufnehmen, in Zukunft ist sie dazu verpflichtet.

    Wenn ich trickreich wäre und ohnehin selten zum Arzt gehe (also insgesamt recht gesund bin), würde ich mich jetzt erst recht nicht versichern.
    Ich würde einfach die ersten 6 Monate die KV-Beiträge irgendwo anlegen, danach dann 1/6 des potentiellen KV-Betrages.

    Wenn ich dann tatsächlich mal krank werden sollte, hätte ich relativ schnell die Strafe griffbereit (die angelaufenen Zinsen stecke ich natürlich ein). Die KV muss mich aufnehmen und ich zahle ab da meine normalen Beiträge.

    Insgesamt habe ich aber dadurch eine Menge gespart. Das hätte ich vorher vermutlich nicht gemacht, weil ich Gefahr gelaufen wäre, keine KV zu finden, zumal ich dann ja tatsächlich krank wäre.

    Durch dieses System werden also sogar noch viel weniger sich versichern, wenn alle auf den Trick kommen (und das ist ja wahrlich nicht schwer).

    Und wieder mal geht ein Gesetz voll baden (wie fast alle in der Horrorzeit der großen Koalition).

  6. #25
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="748096
    Ich denke da z.B. an meinem Fall. Ich werde wohl mal rund 400 Euro staatliche Rente erhalten. Würde ich zurückkehren nach Deutschland, würde das wohl um das Doppelte mit Sozialhilfe aufgestockt werden. Dafür müsste ich aber auch in Deutschland leben, wo ja eben derzeit die 3fache Höhe an Lebenshaltungskosten auf mich zukäme.
    Diese individuelle Rechnung mag heute so aufgehen. Ich bezweifle allerdings, dass dies in 20 Jahren auch noch so sein wird. Rechne eher mit einem Anlgeich der Verhältnisse.

  7. #26
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von Paddy",p="748108
    Zitat Zitat von Thaimax",p="748102
    Ich wollte wirklich nur darauf hinaus, dass einem der Reisepass ein Geburtsrecht gibt, das es einem jederzeit ermöglicht ohne irgendwelche Schwierigkeiten zurück in eine Vollkasko-Gesellschaft zu kehren. Mit bezahlter Wohnung, medizinische Rundumversorgung, Taschengeld,.....

    Zu jeder Zeit, wie man möchte. Gefällt es einem nicht mehr kann man ja wieder gehen, je nach Belieben. - Hat man Lust auf ein Jahr Heimaturlaub...kein Problem, wird bis ins letzte Detail bezahlt, all inclusive.
    Noch ist dies möglich. Aber die Erfahrung zeigt auch, daß nichts bleibt wie es ist. Besser man plant unabhängig von solchen eventuellen Möglichkeiten.

    Schon gar nicht sollte man sich Illusionen über die ALG II Regelung machen. Weder ist es ein Zucker schlecken mit diesen dürftigen Mitteln hier in D zu leben, noch ist es bequem oder gar menschenwürdig den Zwängen ausgesetzt zu sein die damit einhergehen.
    Schon klar, Paddy, über die Sorgenphase bin ich, Gott sei Dank, ja schon länger weg, soll heissen, dass ich hier im Sozialstaat Spanien durch meine monatlichen Gesamtabgaben von 220 Euro medizinische Versorgung, Anspruch auf Arbeitslosengeld, Rente,... habe.

    Ich selbst und meine Freundin, als Personen, verdienen ja sehr schlank, weil Wohnungs-, Auto- und diverse Nebenkosten von der(unserer) Firma bezahlt werden, was ja in Österreich, und sicherlich auch in Deutschland, so einfach nicht zu machen wäre ohne dass dadurch Privateinkommen entstehen würde, was auch hier, anders als bei Firmengewinnen, versteuert werden muss.
    Hier sieht man das nicht so eng, und man sieht es gar nicht, wenn die Umsätze ausschliesslich im Ausland generiert wird. Ist ja das Ziel der ZEC-Zone soviele Unternehmer wie möglich "ranzukarren", deswegen wird einem hier das Leben so leicht wie möglich gemacht, ohne Gängelei, oder sonstigen unnötigen Ärgernissen.

  8. #27
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="748115
    Wenn ich dann tatsächlich mal krank werden sollte, hätte ich relativ schnell die Strafe griffbereit (die angelaufenen Zinsen stecke ich natürlich ein). Die KV muss mich aufnehmen und ich zahle ab da meine normalen Beiträge.

    Insgesamt habe ich aber dadurch eine Menge gespart. Das hätte ich vorher vermutlich nicht gemacht, weil ich Gefahr gelaufen wäre, keine KV zu finden, zumal ich dann ja tatsächlich krank wäre.

    Durch dieses System werden also sogar noch viel weniger sich versichern, wenn alle auf den Trick kommen (und das ist ja wahrlich nicht schwer).

    Und wieder mal geht ein Gesetz voll baden (wie fast alle in der Horrorzeit der großen Koalition).
    Solche Lücken entedecke ich eigentlich auch immer schon beim ersten mal durchlesen einer neuen Verordnung/Gesetz. Wenn man bedenkt, dass es nicht nur Leute wie uns gibt, die sich lediglich darüber lustig machen, sondern sehr viele, die diese Lücken tatsächlich ausnutzen

  9. #28
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von Micha",p="748116
    Diese individuelle Rechnung mag heute so aufgehen. Ich bezweifle allerdings, dass dies in 20 Jahren auch noch so sein wird. Rechne eher mit einem Anlgeich der Verhältnisse.
    Der Angleich wird kommen. Das sehe ich auch so.
    Aber in 20 Jahren wird das wohl noch nicht der Fall sein.
    Dafür kämpfen halt noch zu viele in den wohlhabenden Ländern um den Erhalt ihrer Luxusgehälter und somit auch für die hohen Verbraucherkosten.
    Und dementsprechend wird es auch in Thailand auch noch in 20 Jahren noch preiswert sein. Selbst wenn es nur noch 1,5 mal günstiger wäre, würde es sich wohl noch rentieren.

    Die nächsten Generationen werden dann schon eher nachdenken. Aber bis dahin wird es eh keine Sozialleistungen mehr geben können oder es gibt sie auch in Thailand (wie in der ganzen Welt) für alle.

  10. #29
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Rentengarantie ........

    ist dem so überaus intelligentüberzeugendtreudoof dreinschauenden Steinbrück doch tatsächlich gelungen, wieder mal jung gegen alt aufzustacheln. Und das so kurz vor der Wahl. Der kennt wohl den Termin noch nicht.

    Daß der Fettnapf zum ungünstigsten Zeitpunkt im Weg stand haben seine Genossen allerdings sehr schnell bemerkt.

    resci

  11. #30
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Rentengarantie ........

    Hallo resci

    ist dem so überaus intelligentüberzeugendtreudoof dreinschauenden Steinbrück ..........
    1999 geboren .............

    Angesichts dieser verbalen Häme gehörst du doch sicherlich auch schon mit zur alten Fraktion ............ Deutschland einig Rentnerland .............

Seite 3 von 38 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte