Seite 20 von 38 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 374

Rentengarantie ........

Erstellt von Leipziger, 10.07.2009, 20:51 Uhr · 373 Antworten · 11.304 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Rentengarantie ........

    Hallo KKC

    Statt Rente bekommen diese dann halt H4. Letztlich bezahlen muß es wieder die Gesellschaft.
    Ja richtig , aber es werden nun nicht alle im Alter zu Hartz4ern ........ und selbst eine Person aus dieser Gruppe verursacht nur ca.60% der Kosten eines Rentners .

    Rechnet sich also ....... auch wenn es für einige etwas zynisch klingen sollte , aber ich darf es ja aussprechen will doch auch nicht gewählt werden .......... ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von Leipziger",p="749971
    Hallo KKC

    Statt Rente bekommen diese dann halt H4. Letztlich bezahlen muß es wieder die Gesellschaft.
    Ja richtig , aber es werden nun nicht alle im Alter zu Hartz4ern ........ und selbst eine Person aus dieser Gruppe verursacht nur ca.60% der Kosten eines Rentners .

    Rechnet sich also ....... auch wenn es für einige etwas zynisch klingen sollte , aber ich darf es ja aussprechen will doch auch nicht gewählt werden .......... ;-D
    Genau dieser Aspekt war ja auch kalkuliert, wie auch die Heraufsetzung des Rentenalters.

    Zur Gruppe derer, die im Alter von ALG II bzw. von einer Sozialrente leben, gehören übrigens auch jede Menge Frauen, die Kinder grossgezogen hatten oder ehemals Selbständige, die jahrzehntelang zum Bruttosozialprodukt beigetragen und Arbeitsplätze und Ausbildung geschaffen hatten.

    U. U. hatten solche Leistungen einen höheren Wert, als so mancher umweltbelastender Arbeitsplatz.

  4. #193
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von Leipziger",p="749971
    Hallo KKC

    Statt Rente bekommen diese dann halt H4. Letztlich bezahlen muß es wieder die Gesellschaft.
    Ja richtig , aber es werden nun nicht alle im Alter zu Hartz4ern ........ und selbst eine Person aus dieser Gruppe verursacht nur ca.60% der Kosten eines Rentners .

    Rechnet sich also ....... auch wenn es für einige etwas zynisch klingen sollte , aber ich darf es ja aussprechen will doch auch nicht gewählt werden .......... ;-D
    Die Lösung des Problems ist also gefunden, ältere Arbeitnehmer müssen einfach nur verstärkt aus dem Berufsleben gemobbt werden, damit die Jungen ihren Platz einnehmen können und die Alten nur 60% der Kosten verursachen, als sie ohne Mobbing verursachen würden ;-D

    Ja, kling zynisch, so wie das in der Realität nunmal häufiger vorkommt....

    Vielleicht eine Erklärung dafür, wieso es nichtmal halbherzige Versuche gibt die Arbeitsplatzsituation für Ältere zu erleichtern

  5. #194
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Rentengarantie ........

    Das scheint mir auch ein sehr vernünftiger Ansatz zu sein.

    Erstmal sind die mit Schuld, da sie die aktuelle Rentenproblematik mit verursacht haben - die konnten in den relevanten Zeiten ja schon wählen. Das muß natürlich bestraft werden. Dann kosten sie den Arbeitgeber auch mehr, was ist Erfahrung denn schon wert.

    So kommen wir dann ganz automatisch und ohne großes Gemurre zu einer allgemeinen Mindestrente, die dann auch schnell - statistisch sind eh schon die meisten betroffen - auch politisch komplett umgesetzt werden kann. Politiker und Beamte natürlich ausgenommen, immerhin haben die nur im Namen des Volkes agiert und stets ihr bestes gegeben.

    Weiterer Verlauf: offen

  6. #195
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Rentengarantie ........

    Ja, Tademori, wenn man das ganze dann noch unter der Rubrik "ehrlich" laufen lassen würde käme man auf eine kleine Einheitsrente, aber ohne dem lästigen Hartz4-Zeugs, weil man dann das Renteneintrittsalter gleich auf 60 Jahre runterschrauben könnte. - Selbstverständlich muss für die Leute, die mehr als 700 Euro im Monat haben möchten die Möglichkeit bestehen für zb. 10% mehr Rente im Monat pro zusätzlichem Arbeitsjahr, weiterzuarbeiten.

    Es wäre im Endeffekt genau das gleiche wie jetzt, nur dass man sich enorme Verwaltungskosten sparen würde und die Arbeitslosenstatistik wunderbar aussehen würde ;-D

  7. #196
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Rentengarantie ........

    Ich war ja noch nie wählen, aber sobald ein Vorschlag in Richtung Mindestrente kommt, bin ich dabei... Die Gründe liegen auf der Hand :lol: .

  8. #197
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von Tademori",p="749981
    Ich war ja noch nie wählen, aber sobald ein Vorschlag in Richtung Mindestrente kommt, bin ich dabei... Die Gründe liegen auf der Hand .
    Klar, mal ganz ehrlich, wenn ich in Österreich die Sicherheit haben hätte können, dass ich mit 60 Jahren eine Grundrente von 700 Euro(indexangepasst und auch im Ausland erhältlich natürlich) bekommen würde wäre ich nie fortgegangen :-)

    Die Realität sah(sieht) aber so aus, dass ich mich auf ein Arbeitsleben bis 70 hätte einstellen müssen, mit der Frage ob es überhaupt eine Rente geben würde. - Das war mir dann halt einfach zu unsicher...

  9. #198
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Rentengarantie ........

    Zitat Zitat von Thaimax",p="749967

    Deswegen habe ich auch Verständnis für die Leute, die aufgrund ihrer schlechten beruflichen Möglichkeiten (Alter, Ausbildung,.........) es halt einfach vorziehen nicht zu arbeiten :-)
    Ich nicht. Die beruflichen Möglichkeiten schafft ja jeder für sich selber, dafür ist ja nicht die Allgemeinheit zuständig.

    Aber ich sagte es ja bereits: Die BRD wird mehr und mehr zur DDR 2.0 wo alles staatlich geregelt ist und wo die totale Rundum-Vollkasko-Mentalität herrscht. Wozu sich also noch anstrengen, Bewerbungen schreiben, die Zeit nutzen und sich Weiterbilden ? Bringt doch nichts, die 700 € kriegst du doch sowieso. Dass dem Arbeitnehmer dafür 50% seines Lohnes weggenommen wird, ist ja was anderes.

    Wer den ganzen Tag in Internetforen seine "Weisheiten" zum besten geben kann, kann auch eine bezahlte Tätigkeit ausüben, sprich arbeiten, also Texte erfassen oder sonstwas per PC machen.

    Wer komplett Arbeitsunfähig ist, bekommt ja Rente oder Grundsicherung, die ja in etwa dem aktuellen Alg 2-Satz von 700 € inkl. Krankenversicherung entspricht.

  10. #199
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Rentengarantie ........

    Ich nicht. Die beruflichen Möglichkeiten schafft ja jeder für sich selber, dafür ist ja nicht die Allgemeinheit zuständig.

    Aber ich sagte es ja bereits: Die BRD wird mehr und mehr zur DDR 2.0 wo alles staatlich geregelt ist und wo die totale Rundum-Vollkasko-Mentalität herrscht. Wozu sich also noch anstrengen, Bewerbungen schreiben, die Zeit nutzen und sich Weiterbilden ? Bringt doch nichts, die 700 € kriegst du doch sowieso. Dass dem Arbeitnehmer dafür 50% seines Lohnes weggenommen wird, ist ja was anderes.
    Klar schafft sich jeder die Berufsmöglichkeiten selber, was aber, wenn einer finanziell sehr genügsam ist und mit den 700 Euro perfekt klar kommt? Dann hat er sich seine berufliche Möglichkeit komplett nach Wunsch geschaffen. - Den würde ich aber nicht verurteilen, zu verurteilen ist doch nur, dass es diese Möglichkeit gibt.

  11. #200
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Rentengarantie ........

    @conrad_reloadet

    Meinst Du ernsthaft, daß ca. 4 Mio Leute in Deutschland einfach nicht arbeiten wollen. HartIV soll ja auch nicht so ohne sein, Meldepflichten, irgendwelche Lehrgänge - kenne mich da aber nicht so aus.

    Fakt ist: Wenn man mir für zu Hause bleiben 700.- Euro zahlt und für jeden Morgen 06.30 Uhr aufstehen 750.- dann schlafe ich mich lieber aus. Gibt bestimmt genug unter den 4 Mio, die lieber aufstehen - was soll ich denen ihren Job wegnehmen.

    Also gib doch mal konkrete Arbeitsangebote an die HartIV Vielschreiber hier im Forum, statt sie ständig nur runterzumachen. Ich kenne jedenfalls ein paar, die für das gleiche Geld sofort arbeiten gehen würden, einfach um mehr unter Leute zu kommen, die kriegen aber einfach keinen Job. Vielleicht zu blöd sich ordentlich zu bewerben, aber irgendwo gibt es nunmal eine unsichtbare Linie zwischen den Leuten mit guten Jobchancen und den kaum Vermittelbaren. Wo die im Einzelfall genau zu ziehen ist, kann man höchstens bei guten Bekannten einigermaßen abschätzen, aber nicht bei irgendwelchen Forumschreibern.

Seite 20 von 38 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte