Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Reisekrankenversicherung

Erstellt von secenta, 16.10.2014, 14:46 Uhr · 22 Antworten · 1.541 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von PonyXX

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    289
    So steht in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Miles&More Credit Card:
    Versicherte Personen sind:
    1.der Karteninhaber,
    2.Familienangehörige des Karteninhabers,sofern sie gemeinsam mit dem Karteninhaber reisen.
    Familienangehörige im Sinne dieser Bedingungen sind am gemeinsamen Hauptwohnsitz wohnende und dort gemeldete Ehepartner,

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Wir haben in unseren Pässen je ein Sticker mit
    Name der Versicherung
    Nr. des Vertrages
    Notrufnummer der Versicherung
    Ich denke das ist ausreichend .
    Bisher hatte ich nur Kleinigkeiten u. habe vor Ort mit Kreditkarte bezahlt .
    Wieder zu Hause war das Geld innerhalb von 2 Wochen da.
    Haben Hanse Merkur .

    Sombath

  4. #13
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Sicher ist das schon sehr gut im Vergleich zu den zwei Dritteln an überhaupt nicht Versicherten, noch dazu deutschen FARANGs. Obersicherheitsbewusst gemeint war ja auch #7 für ortsansässige Residenten.

  5. #14
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    bei den Reiseversicherungen ,zuletzt Allianz ,gabs immer so ne Karte mit den Daten dazu.

  6. #15
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Kostenbremse! gibt's fast nur noch bei Vollversicherungen ab vierhundert Euro aufwärts mit 65 ..

  7. #16
    Avatar von isantan

    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    2
    Ist das nicht so, dass Theoretisch kannst du jedem Versicherer auch unbezahlte Rechnungen einreichen? Nur lassen sich die Ärzte im Ausland darauf ein? Keine Ahnung...
    Mich würde ein ähnliches Thema interessieren, und zwar ob die Info die ich Hier gelesen habe stimmt, und zwar es geht um Reiseruecktritt .... ich habe eine Reise gebucht aber es könnte passieren, ich bekomme ein Job kurz davor, das konnte ich vorher nicht planen wie ist eur Erfahrung mit Reiseruecktritt?

  8. #17
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508
    Bei den meisten Reiseversicherungen hast du einen Selbstbehalt, außerdem lohnt die ganze Schreiberei für ein paar Euro auch nicht.

    Bei größeren Geschichten kann z. B. ein Bericht des behandelnden Arztes in Deutschland, der die Nachbehandlung vornimmt, angefordert werden. So geschehen bei der Tochter einer früheren LAG, die sich auf Mauritius einen Kieferbruch beim Bananenboot fahren zugezogen hat.
    Nachdem der deutsche Arzt die Behandlung bestätigt hat wurde umgehend der Betrag abzugsfrei überwiesen.


    BTW: Die Rechnung wurde damals auf Französisch eingereicht. Eine Übersetzung war nicht erforderlich.
    Wie es mit Thailändisch ist weis ich nicht, aber in jedem guten Krankenhaus in LOS kriegst du auf Wunsch die Rechnung auf Englisch

  9. #18
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Im Bangkok-Samui-Hospital ist das grösste Office in der Empfangshalle das vom "Versicherungschecker". Es geht relativ schnell mit der Kostenklärung. Ein Freund lag da bis zur Rückholung nach D drei Wochen mit mehrfachem Beckenbruch (Mopedunfall), alles easy. Zum Schluss musste er noch irgendwas bezahlen - 3500 Baht - die er in D zurück bekommen hat.

  10. #19
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von isantan Beitrag anzeigen
    ich bekomme ein Job kurz davor, das konnte ich vorher nicht planen wie ist eur Erfahrung mit Reiseruecktritt?
    wenn Du bei ADAC versichert bist, dann hast Du Glück gehabt:

    versicherte Ereignisse für einen Reiserücktritt:

    Arbeitsplatzwechsel
    Nachprüfung in Schule oder Universität
    Arbeitslosigkeit (aufgrund betriebsbedingter Kündigung)
    Aufnahme eines neuen Arbeitsverhältnisses
    Bruch der Prothese/Lockerung implantierter Gelenke
    Erheblicher Schaden am Eigentum
    Schwangerschaft
    Schwerer Unfall
    Tod
    Unerwartete Impfunverträglichkeit
    Unerwartete schwere Krankheit

    ist aber bei jeder Versicherung etwas anders, deshalb musst Du es in den Versicherungsbedingungen Deiner Versicherung nachlesen.

  11. #20
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.555
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    wenn Du bei ADAC versichert bist, dann hast Du Glück gehabt:

    versicherte Ereignisse für einen Reiserücktritt:
    Hierzu eine Anmerkung, da ich es erst gestern Abend in einem Verbrauchermagazin gesehen habe.

    Versicherer ADAC. Versicherungsgrund: Reiserücktritt.

    Eine Familie hat eine Pauschalreise Türkei gebucht. Reisebeginn, Mitte Juni. Später wurde eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen. Beginn der Versicherung, Anfang Juni.
    Im Mai trat dann der Versicherungsfall ein. Ein Kind wurde krank und die Reise storniert.

    Der Versicherungsfall wurde vom ADAC abgewiesen. Es ist darauf zu achten, dass Buchung und Versicherungsbeginn nahezu zur selben Zeit getätigt werden.

    Das kann bei anderen Versicherungen wiederum ganz anders aussehen. Siehe hierzu das Kleingedruckte.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reisekrankenversicherung
    Von Bang444 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.06.06, 14:14
  2. Reisekrankenversicherung
    Von Mandybär im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.06, 16:42
  3. Reisekrankenversicherung Rueckerstatung
    Von Samuianer im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.06, 19:40
  4. Welche Reisekrankenversicherung für Thailandreise?
    Von Gerhard im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 19:33
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.03, 09:22