Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Reisanbau

Erstellt von pef, 10.06.2008, 12:20 Uhr · 10 Antworten · 1.329 Aufrufe

  1. #1
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Reisanbau

    Wer baut in Thailand Reis an und kann mir meine Annahmen bestätigen oder korrigieren?

    10 Rai ergeben, vorausgesetzt ausreichend Wasser vorhanden, ca. 50 - 60 Säcke Reis (1 Sack ca. 1 Doppelzentner).

    Wenn man die Ernte ein paar Wochen lagert, bis sich der Preis wieder nach oben bewegt, kann man für einen Sack ca. 600 - 700 Baht erzielen.

    Diese Annahmen decken sich mit eigenen Erfahrungen die aber bereits 5 Jahre zurückliegen

    Wer hat aktuellere Erfahrungen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    HaCo
    Avatar von HaCo

    Re: Reisanbau

    mmh, für einen Doppelzentner Reis nur 700 Bath??

    Kommt mir aber arg wenig vor!

    Harry

  4. #3
    Avatar von hupe

    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    338

    Re: Reisanbau

    Der Preis von 700 Bath/100Kg stimmt, bei "Klebereis", leider immer noch!

    (Jasminreis bringt mehr, kann aber nicht ueberall angebaut werden)


  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Reisanbau

    Zitat Zitat von hupe",p="599991
    ....(Jasminreis bringt mehr, kann aber nicht ueberall angebaut werden)
    moin,

    klebreis leider auch net überall. schwiegervater versucht es heuer x wieder,
    in einer gegend wo ausschliesslich hom mali gepflanzt wird.

    gruss

  6. #5
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Reisanbau

    und wieviel Baht gibts für homali?

  7. #6
    HaCo
    Avatar von HaCo

    Re: Reisanbau

    Das ist Jasminreis, glaube ich.

    Harry

  8. #7
    HaCo
    Avatar von HaCo

    Re: Reisanbau

    T´schuldigung, da hab ich was falsch gelesen.

  9. #8
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Reisanbau

    Ein bisschen verspätet aber... in der Lampang Provinz geht man von ca. 600-700 kg ungeschälten Reis pro Rai (nicht pro 10 Rai) aus.

    Die Preise für Kao Niao lagen bei der letzten Ernte noch knapp unter-, bis 10 Baht pro Kilo (ebenfalls ungeschält).

    In einem anderen Thread hatte ich dies bereits recht ausführlich erklärt: denn dies sind die Preise die kurz nach der Ernte gezahlt werden, da die Grossbetriebe den Preis zu dem Zeitpunkt drücken. Einen Monat nach der (also zwischen zwei) Ernte(n) steigt der Preis (Verkaufspreis den Bauern erzielen würden) aber um einige Baht. Davon profitieren "Kleinbauern" aber nicht, da sie in der Regel wegen Mangel an Kapital (oder Schulden), gleich nach der Ernte verkaufen müssen!

  10. #9
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Reisanbau

    @Mr-Luk,

    danke, das deckt sich mit meinen Erfahrungen. 6-700kg x10=
    6-7000kg = 60-70 Sack. Der Preis ist dann auch stimmig. :-)

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Reisanbau

    Sind 375~ Gramm pro m2 - ist ja nicht gerade doll - oder?

    Muehsehlig zumindest....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.06.11, 15:41
  2. Richtwerte bei Farmland für Reisanbau ?
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.01.10, 17:01
  3. Erträge aus Reisanbau
    Von Antonio_Swiss im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.10.05, 15:48