Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72

Reinrassige Hunde

Erstellt von siam2011, 08.01.2011, 01:07 Uhr · 71 Antworten · 10.621 Aufrufe

  1. #1
    siam2011
    Avatar von siam2011

    Reinrassige Hunde

    Hallo Tierfreunde,

    ich möchte mir in Thailand einen Hund zulegen.

    Es kommen 3 Rassen in Frage,

    ein Ridgeback, ein Rottweiler oder ein Dobermann.

    Wer kennt gute Züchter und was kostet mich ein Welpe der o.g. Rassen?

    Vielen Dank für Infos.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    weiss jemand ev. einen Schäferhund-Züchter im Raum Chiang Mai?

  4. #3
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Wollt ihr die spaeter in einem Zwinger einsperren damit keiner ran kommt?
    Bei Freilauf auf meinem Grundstueck sind mir schon zweimal derartige Hunde vergiftet worden.
    Geht einfach und schnell mit einem Wurf von vergiftetem Fleisch ueber die Mauer.
    Seitdem nur noch grosse Thai Mischlinge,die bellen nur anstatt zu beissen und toi toi lange nichts mehr passiert.
    Ein Bekannter zog von den USA zu und brachte einen Rottweiler mit,immer im Zwinger und trotzdem gleiches Schicksal.
    Es herrscht viel Neid und Missgunst in LOS.

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wir hatten vor einiger Zeit eine ziemlich ausführliche Diskussion des Themas, die nach einiger Zeit sogar wirklich viele gute Hinweise erbrachte.

    Hund in Thailand

  6. #5
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Als ich im Dorf gewohnt hatte und das Grundstück durch eine Mauer gesichert war wurde auch ein Rottweiler vergiftet und danach eingebrochen. Nun Lebe ich allein außerhalb auf großem Grundstück. Hier ist nichts eingezäunt oder ummauert. Die Hunde können die Verdächtigen jagen, das machen sie ab der Dämmerung. seither haben wir unsere Ruhe. Es sind Schäferhunde und Golden Retriver, alle sehr wachsam. Besser kann man das Grundstück nicht schützen. Wenn die Hunde zu scharf anschlagen auf längere Zeit, dann kommt sogar der Bürgermeister mit Verstärkung und hält Ausschau!!!

  7. #6
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Dann sei mal froh,dass du keine Nachbarn hast,die wuerden sich sicher ueber scharfe Hunde freuen und speziell wenn sie ab der Daemmerung gejagt wuerden.

  8. #7
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    wasa, es weiss jeder dass er nachts auf fremdem Grundstück nichts verloren hat.
    Die Hunde warnen auch, bevor sie angreifen. Ich kann nur sagen, das ist besser als eine Alarmanlage!!

  9. #8
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich kann nur sagen, das ist besser als eine Alarmanlage!!
    Ich weiss,habe selber drei Hunde.
    Vor meinem Grundstueck ist aber ein Fussgaengerweg,wenn dann meine Hoftuer etwas offen steht,liegen sie nach Thai Hundeart auf dem Weg.
    Die Freude bei meinen Hunden ist dann gross,wenn sich ein Mopedfahrer oder Fussgaenger naehert.

    Gut fuer dich,wenn keine Strassen,Nachbarn etc. euren Hundefrieden stoert.

  10. #9
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Ich habe auch drei Hunde, mein Grundstück ist nicht eingezäunt. Wenn auch nur einer Frei läuft draut sich hier kein Thai mehr auf das Grundstück.
    Postbote oder Wasserlieferant bleiben auf der Strasse und Hupen. Nur komisch ist wenn ein Farang zu mir kommt gibt es keine Probleme
    aber wehe ein Thai die sie nicht kennen da geht es ab, jedoch nur wen die auf unser Grundstück wollen, auf der Strasse beachten sie die nicht.
    Über die Nacht sind immer 1 oder 2 Hund draussen, ich möchte als Thai bei mir nicht einbrechen, natürlich ist Gift ein gutes Mittel die Hunde auszuschalten, aber das kann man nicht verhindern. Die Frage ist warum ich solche Hunde (Ridgeback, Rottweiler, Dobermann) benötige, such dir ein oder zwei junge Thai-Dog´s die etwas größer werden, die kosten nichts und sind dir ein Lebenlang Dankbar und Treu, ohne sie groß zu trainieren wissen sie was sie machen müssen.

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Habe 6 Hunde. Alle irgendwelche thailändischen Rassen, die wir mit Ausnahme des großen weißen Klosterschülers, als Welpen ohne Stammbaum von Freunden oder Bekannten geschenkt bekamen. Es gibt Charakter-Unterschiede, aber dies auch zwischen den Vertretern gleicher Rassen. Die einen schlagen immer an, komme Hund oder unbekannter Mensch, vorbei. Die anderen erst, wenn unbekannte Menschen sich nähern. Als Alarmanlage völllig ausreichend. Brauche keine weitere Abschreckung, als dass sich keiner traut, über die Umfassungsmauer mit oder ohne Gitter zu steigen. Jagen braucht bei uns keiner.

    Und wir haben mit den stinknormalen Thai-Hunden noch nie Probleme bei Besuchern gehabt. Nie wurde jemand angegriffen oder es sah irgendwie gefährlich aus. Unabhängig davon sind sie natürlich alle gegen Rabies geimpft. Wir haben viele Besucher. Und viele Besucher können - so sie nicht eine unausrottbare Angst vor Hunden haben - mit diesen Hunden nach einiger Zeit spielen. Die Hunde brauchen halt einige Zeit, um sich von neuen Leuten streicheln zu lassen. Aber meine Masseurin, die 2 x in Woche kommt, der würden sie am liebsten das Rolltor öffnen, so sie es könnten.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hunde in Thailand
    Von wasa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 04.05.15, 13:43
  2. Hunde, Katzen und Schlangen
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.02.10, 10:50
  3. Importieren von Haustieren (Hunde, Katzen)
    Von surigao im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.09, 03:01
  4. Hunde Katzen
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 14:05
  5. Streunende Hunde in Bangkok.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.03, 21:08