Seite 17 von 23 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 222

Reformationstag, Allerheiligen und anderes Altmodisches

Erstellt von strike, 01.11.2015, 10:13 Uhr · 221 Antworten · 9.856 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.289
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen

    Wenn man in seinem Leben ethische Prinzipien pflegt wird man mit dem was auf uns alle zukommt leben koennen.
    kommt halt drauf an wessen Ethik sich durchsetzt, denn Ethik ist ja nicht allgemeingültig

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Dazu kommt, dass das Vertreten eigener ethischer Grundsätze nicht von allen Mitbürgern unbedingt positiv gesehen wird.

    Ein Kopfjäger aus Papua-Neuguinea hätte es in Deutschland mit Sicherheit nicht ganz einfach, wenn er hier seine eigenen Vorstellungen ausleben würde.

    Außernahme natürlich in rot/grün-regierten Ländern.

  4. #163
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.990
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Ein Kopfjäger aus Papua-Neuguinea hätte es in Deutschland mit Sicherheit nicht ganz einfach, wenn er hier seine eigenen Vorstellungen ausleben würde.
    .................. außer an Halloween -
    dann hätte er ein leichtes Spiel !


    (und da war er wieder ......... der beknackte "Spencer-Spruch" )

  5. #164
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Wer Halloween und Allerheiligen in gelungener Symbiose erleben will, empfehle ich zu diesem Zeitpunkt Mexiko zu besuchen.

  6. #165
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Religionen die Ethik lehren haben auch einen regulierenden Aspekt, wenn man das fuer sich erkannt hat.

    Wenn man in seinem Leben ethische Prinzipien pflegt wird man mit dem was auf uns alle zukommt leben koennen.
    Ethik braucht keine Religion. Zudem ist die von Religionen verlangte Ethik nicht immer die, die wir in einer aufgeklärten Gesellschaft für maßgeblich ansehen.

  7. #166
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ethik braucht keine Religion. Zudem ist die von Religionen verlangte Ethik nicht immer die, die wir in einer aufgeklärten Gesellschaft für maßgeblich ansehen.
    Das ist richtig, denn es gibt auch Religionen jenseits akzeptabler Ethik, wie den Islam.

  8. #167
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    HA HA HA

    Du meinst Aestheten sind intolerant?
    Nein, ich meine du und dein Glauben sind intolerant, und du verkaufst das dann als ästhetisches Empfinden.

    Wenn jemand meinen Vorstellungen von Ästhetik widerspricht, dann denke ich mir meinen Teil, mache vielleicht noch einen blöden Kommentar, aber würde mir niemals anmaßen das als "krank" zu bezeichnen.

  9. #168
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    Ich konkretisiere: Kopftücher abseits der Landbevölkerung 60+

  10. #169
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    Wer die Ethik einer religionslosen Gesellschaft im Auge hat, soll etwa beim bekannten Peter Singer fündig werden, der etwa das Lebensrecht eines Menschenaffen höher einschätzt als das eines menschlichen Babys. Vieles was wir mit westlicher Zivilgesellschaft verbinden, hätte sich wahrscheinlich ohne das Christentum viel inhumaner, evolutionistischer entwickelt. Obwohl historisch gesehen die Kirche vielfach eine ungute Rolle gespielt hat, das Christentum als Idee hat viele der Werte, die auch Religionsfeinde nicht missen wollen, Grund gelegt.

  11. #170
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.915
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenn jemand meinen Vorstellungen von Ästhetik widerspricht, dann denke ich mir meinen Teil, mache vielleicht noch einen blöden Kommentar, aber würde mir niemals anmaßen das als "krank" zu bezeichnen.

    Das ist wohl der Unterschied zwischen Dir und mir, Du machst vielleicht noch einen bloeden Kommentar...

    Ich bezeichne es als krank, wenn sich Leute als Zombis verkleiden und in ekeleregender Art

    die Mitmenschen schocken wollen.

    Um es fuer Dich verstaendlicher zu formulieren, das Kranke ist,

    Mitmenschen zu schocken und ihnen schlechte Gefuehle zu vermitteln.



Seite 17 von 23 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auf Wat-Tour in THL ..... und anderes
    Von Ricci im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 18:10
  2. Isaan und andere Ecken (Dez. 03)
    Von JT29 im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.09.04, 10:37
  3. Können, dürfen, müssen, sollen und anderes
    Von Ricci im Forum Thaiboard
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.04, 05:27
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.04.04, 03:46
  5. An Herbert und andere Österreicher.
    Von EO im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.04, 16:26