Seite 10 von 23 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 222

Reformationstag, Allerheiligen und anderes Altmodisches

Erstellt von strike, 01.11.2015, 10:13 Uhr · 221 Antworten · 9.848 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Der Sinn des Lebens ist ganz banal Fortpflanzung bis uns die nächste Rasse überholt hat. Fressen und gefressen werden. Da braucht man nicht lang rumphilosophieren, die beste Überlebensstrategie gewinnt.
    Mein Biologie-LK-Lehrer hat es seinerzeit so ähnlich ausgedrückt: Im Prinzip ist der einzige Sinn aller Lebewesen, seine Gene weiterzugeben.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    der sinn des lebens ist die 90 tagemeldung.
    genau - und der zweite sinn ist es ein konto zu eröffnen:::::

  4. #93
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    ..... mit der "Fortpflanzerei" bin ich aber schon längst durch -
    sollte ich mich nun zum Sterben niederlegen
    Dann hat ihr Leben keinen Sinn mehr - leider....

  5. #94
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.972
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Dann hat ihr Leben keinen Sinn mehr - leider....
    Oje...... @RAR - hättest eigentlich versuchen können, mich mit ein paar netten Worten wieder aufzubauen;
    jetzt wird´s mir nach Halloween doch noch gruselig.

    OK - werde dann halt in den Isaan umziehen und noch ein wenig sinnlos vor mich hin leben

  6. #95
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    Ja, die europäische Gesellschaften sind stark im Wandel - lokal natürlich unterschiedlich. Besonders der Norden und Osten Deutschlands sind im deutschsprachigen Raum davon betroffen, wogegen im Süden, in der Schweiz und in Österreich noch eher die Traditionen bewahrt werden. Aber hohl ist das christliche Abendland auch dort, eine dünne Decke, die schnellstens ins Nichts zerfallen kann.
    Die Muslime hingegen haben vielfach in den letzten Jahrzehnten die Religion als Protest gegen die Dominanz des Westen vor allem der US-Imperialisten neu entdeckt und radikalisiert. Technisch völlig zurückgeblieben fühlen viele sich durch ihren Islam moralisch überlegen.
    Sie finden dazu natürlich im Islam, der von Beginn auf Dominanz und Unterwerfung ausgerichtet war, reichlich Motivation. Kopftücher wurden vor 20 Jahren in Österreich kaum getragen, heute das übliche Bild vieler Musliminnen. In wenigen Jahrzehnten (wenn die Immigration so weitergeht noch früher) werden die großen Städte stark muslimisch geprägt sein. Der Rest wird atheistisch sein, eine kleine Minderheit christlich. Das scheint der Lauf der Dinge zu sein.

  7. #96
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    kleine Ergänzung zu obigem. Übrigens hat sich meiner Meinung nach der Katholizismus in W-Deutschland (Köln etc) stärker gehalten als der österreichische. Wahrscheinlich auch deshalb, weil Wien schon seit einem Jahrhundert das "rote Wien" ist. Bei den letzten Lokalwahlen blieb die ÖVP in Wien (Das Pendant zur CDU CSU) im einstelligen Bereich. Allerdings hat sich die FPÖ in den letzten Jahren zu einer Partei entwickelt, die angeblich christliche Werte vertritt.

    Österreicher mögen Papst, katholische Kirche weniger - religion.ORF.at
    Der letzte Absatz triff wahrscheinlich auf zahlreiche FPÖ-Anhänger zu.

  8. #97
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.915
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Stimmt, und trotz dieser beeindruckenden Fähigkeit gibt es dennoch Menschen, die an ein höheres Wesen glauben, ohne dass es für dessen Exitenz auch nur den geringsten Anhaltspunkt gibt.
    Manchmal sieht man den Wald vor lauter Baeumen nicht.

  9. #98
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    ..... mit der "Fortpflanzerei" bin ich aber schon längst durch -
    sollte ich mich nun zum Sterben niederlegen
    Im Grunde hast du natürlich damit dein Soll erfüllt. Die Natur pegelt das wieder ein, sofern du hier zu aktiv wirst. Wäre aber meiner Meinung nach etwas einseitig gesehen. Wir sind nicht umsonst in Gesellschaften organisiert um unsere Überlebenschancen zu erhöhen. Somit leistest du als Mitglied der Gesellschaft eventuell auch andere Dinge die unserer Rasse "Mensch" zum Überleben dienen. Ob du oder ich im Speziellen nun gebraucht werden wage ich zu bezweifeln, so öde diese Erkenntnis ist.

  10. #99
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Oje...... @RAR - hättest eigentlich versuchen können, mich mit ein paar netten Worten wieder aufzubauen;
    jetzt wird´s mir nach Halloween doch noch gruselig.

    OK - werde dann halt in den Isaan umziehen und noch ein wenig sinnlos vor mich hin leben
    Vielleicht kommt es falsch rüber, aber ob du in deinem Leben einen Sinn siehst oder nicht, spielt leider für die Natur, die Welt und das Universum keine Rolle. Selbst ob du nun wirklich etwas zum Überleben der Menschheit getan hast oder nicht, ist in gewisser Weise egal. Die Natur regelt das schon. Schau dir die Weltgeschichte und die Zahlen an... Du wirst z.b. erkennen das es in der Natur Konstanten und Variablen gibt, die sich so einfach nicht aus der Bahn werden lassen.

    Ob du das nun einen ominösen Nebelwesen zuschreibst oder dem fliegenden Spaghettimonster oder es einfach durch Biologie und Mathematik versuchst zu erklären, kannst du selbst entscheiden. Mir erscheint nun mal der wissenschaftliche Ansatz um einiges logischer als ein Konzept aus Himmel und Hölle zum Machterhalt bestimmter Kasten.

  11. #100
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.972
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Im Grunde hast du natürlich damit dein Soll erfüllt. Die Natur pegelt das wieder ein, sofern du hier zu aktiv wirst. Wäre aber meiner Meinung nach etwas einseitig gesehen. Wir sind nicht umsonst in Gesellschaften organisiert um unsere Überlebenschancen zu erhöhen. Somit leistest du als Mitglied der Gesellschaft eventuell auch andere Dinge die unserer Rasse "Mensch" zum Überleben dienen. Ob du oder ich im Speziellen nun gebraucht werden wage ich zu bezweifeln, so öde diese Erkenntnis ist.
    lege nun als Rentner den Fokus auf folgende Dinge :

    - gebe mir Mühe mich "nützlich" zu machen
    - beobachte die Fortpflanzungsversuche meiner Ableger
    - achte darauf niemandem im Wege zu stehen
    - versuche meine Zähne in Schuss zu halten
    - behalte meine Sehhilfen im Auge


    Spencer

Seite 10 von 23 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auf Wat-Tour in THL ..... und anderes
    Von Ricci im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 18:10
  2. Isaan und andere Ecken (Dez. 03)
    Von JT29 im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.09.04, 10:37
  3. Können, dürfen, müssen, sollen und anderes
    Von Ricci im Forum Thaiboard
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.04, 05:27
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.04.04, 03:46
  5. An Herbert und andere Österreicher.
    Von EO im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.04, 16:26