Ergebnis 1 bis 10 von 10

Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

Erstellt von thai-udo, 26.09.2003, 16:18 Uhr · 9 Antworten · 2.036 Aufrufe

  1. #1
    thai-udo
    Avatar von thai-udo

    Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

    An diejenigen, die die Thaisprache erlernen und schon können!

    Mit meiner Freundin schrieb ich bisher die emails in englisch. Bin im VHS Kursus in Köln und lerne intensiv bis zu 6 Stunden am Tag. Dementsprechend sind meine Fortschritte auch sehr zufriedenstellend.
    Jedoch möchte ich von Zeit zu Zeit meine emails nach Thailand ein wenig aufpeppeln. Ihr wisst, daß bei der falschen Wortwahl etwas total anderes verstanden wird. Meine Bücher helfen nur bedingt weiter. Auch die PhuutThai-CD lässt den Interessierten im Stich.

    Meine Fragen: (2 Stück)

    a.) Kennt jemand einen Link, wo man fertige Sätze, fertige Wortgruppen oder dergleichen mit der entsprechenden Bedeutung finden kann?

    b.) Besteht Interesse, daß wir im Forum eine Datenbank anlegen, wo man feste zusammenhängende Begriffe ablegt, die jeder bei Bedarf abrufen kann.

    Ich bin sicher, daß im Forum mehrere Mitglieder eine erprobte Übersetzungshilfe gebrauchen können.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

    Zu b)

    Ja.

    Kwarm ruh kueh gamlang am naart

    Michael

  4. #3
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

    Interesse etwas dazu zu lernen ahbe ich immer, auch wenn ich wohl nicht viel beisteuern kann.

    In Köln kann amn einen Vollzeitkurs Thai belegen??? Hier gibt es seit diesem Semester gerade mal eine Einsteigerkurs, auf dem man Guten Tag und Auf Wiedersehen lernt. :-(

  5. #4
    thai-udo
    Avatar von thai-udo

    Re: Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

    Also seven,

    wenn Du die Lektionen bearbeitest, dann kannst Du viel, viel mehr als Auf Wiedersehen sagen. Du mußt nur das Begleitmaterial durcharbeiten. mein Wortschatz mit diversen,wenn auch kleinen Redewendungen ist in 5 Tagen beachtlich angestiegen. Und das ist nur der Anfang. Unser Begleitmaterial ist didaktisch sehr gut aufgebaut. Meine Schwägerin, sie ist Thai, staunte über das Material. Ich kann Euch Mut machen einen solchen Kursus zu belegen.Mittlerweile kann ich die ersten Konsonanten der 1. Gruppe ohne Schwierigkeiten erkennen, die ersten Vokale, sodaß ich ohne Lautschrift eine Anzahl von unbekannten Thaiwörtern lesen kann.---- NACH einer WOCHE!!!

    Also, auf gehts!

  6. #5
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

    hahahaha,
    hey Kuenstler, obbacht !
    So habe ich auch x gedacht

    Aber erst einx was anderes. Wir schreiben uns hier die Finger Wund, ueber irgendwelche Kurse und du kommst dann daher und erzaehlst x so nebenbei das du einen Intensiv Kurs in Koeln bestreitest??

    Aber wieder zu dem "Hochmut". :-)
    Ich dachte aehnlich, weil bis dahin ist ja noch alles logisch.
    Auch die hohe K.Gruppe ist noch OK und schoen leicht.
    Warte x ab bis die Tonzeichen, fuer mich aus absolut unverstaendlichen Gruende, x dies bedeuten, x das bedeuten.
    Bis das die Konsonanten, die nicht mehr am Anfang stehen jetzt ganz andere Bedeutungen bekommen, x dies, x das, warum auch immer.

    Da hoert der Spass aber auf.
    Spreche aus Erfahrung.

    Da sind die Kononanten wirklich das alleralleraller einfachste.

    Aber, nur Mut.


  7. #6
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

    Hallo Künstler

    Ein paar Redewendungen findest du HIER oder hierauch hier einfachmal die Suchfunktion ausprobieren.

    So ne Musterdatei zu erstellen, würde mir auch Spaß machen, also ich wäre dabei :-)

    Gruß Stefan

  8. #7
    thai-udo
    Avatar von thai-udo

    Re: Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

    Hallo dawarwas,

    das Erlernen einer Fremdsprache geht über Jahre. Habe mir auch die weiteren Seiten angeguckt. Sehe das auch so wie Du. Aber es braucht Zeit und der Lernprozeß wird wegen der vielen Ausnahmeregelungen sich bestimmt stark verlangsamen. Macht nichts. Zeitdruck besteht nicht.Ich möchte später dort in Thailand einen größeren Teil mit meiner Maus verbringen und bin entsprechend motiviert. Wollte mal früher Dolmetcher für Französisch und Englisch werden, weil mir Fremdsprachen liegen. Thai ist sehr interessant und eine Herausforderung für Europäer. Der Wille spielt die größte Rolle. Bin aber für Hilfestellungen und Erfahrungsberichte von Fortgeschrittenen jederzeit dankbar.

  9. #8
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

    Hallo kuenstler,

    :bravo: freue mich fuer dich das du so gute Fortschritte machst. Tja bei bis zu 6 Stunden Thai lernen taeglich kein Wunder (wenn man eben die Zeit hat). Hatte ich leider nicht, darum klappte es wohl auch nicht denn einmal in der Woche 3 Stunden sind zuwenig.

    So um auf deine Frage zurueckzukommen, hier erstmal ein Link um Woerter nachzuschlagen und sich eventuell vorsprechen zulassen :

    www.clickthai.de

    dort gibt es ein Woerterbuch und einen Thaikurs der zwar noch im Aufbau ist aber schon einiges anbietet.

    Dann auch sehr zu empfehlen diese :

    http://www.learningthai.com und hier noch 6 Lektionen :

    Thai for Lovers

    Na viel Spass noch

  10. #9
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

    Hi,
    also Helfen kann ich bestimmt niemanden, dafuer kann ich es selber viel zu wenig.
    Ich weiss aber das du aufpassen musst, das du mit der Umschrift nicht durcheinander kommst.
    Manche schreiben sie in Deutsch, andere "poetisch", was auch immer das ist und wieder andere in English. Zum lesen ist es ja OK, aber zum lernen besser nur eine. Ich habe mich auch nach mehreren Versuchen auf eine einzige festgelegt.

    Was und wo ist jetzt mit dem Kurs in Koeln?

  11. #10
    thai-udo
    Avatar von thai-udo

    Re: Redewendungen in Thai (Muster-Datenbank?)

    Hallo dawarwas

    der Kursus ist jeweils montags um 18 Uhr 30 in der VHS Köln. Der Anfängerkursus läuft 3 Monate. Wegen der Tonregeln gibt es noch erhebliche Kopfschmerzen auszuhalten. Der Kick kommt erst dann, wenn einem die Thaisprache nur so um die Ohren fliegt. Und das lernt man am Besten, wenn man im Land ist und sich mit jedem Tuk-Tuk, Taxi, und Busfahrer in Gespräche und Verhandlungen stürzt. Nach zwei bis drei Jahren hört man wohl, wo der Ton hinläuft. Hier in Deutschland wird man es wohl kaum schaffen, die Töne und die vielen Ausnahmeregelungen zu kapieren. Ich habe einen Zeitraum von ca. 5 Jahren angesetzt, um ausreichend das Bangkok Thai zu lesen und mit nicht allzuvielen Fehlern zu sprechen. So viel Zeit muß sein. Meine Freundin und meine Verwandschaft (3 Thaifrauen) werden mir eine gute Hilfe sein.
    Wenn es Dich interessiert, dann kannst Du bestimmt noch in den Kursus einsteigen. Zu spät ist es noch nicht. Wir sind erst in der 2. Lektion.

    Bis bald!

Ähnliche Themen

  1. Suche Buch mit Deutsch - Thai Redewendungen
    Von Ukulele im Forum Literarisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.03.11, 23:26
  2. Redewendungen im Issaan
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.06.04, 16:33
  3. Thai-Link Datenbank ?
    Von DisainaM im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.03, 08:45
  4. Muster Ehevertrag (englisch)
    Von MadMac im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.08.03, 17:43
  5. Suche Links zu Muster
    Von Donald169 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 12:51