Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

rauchfrei in einer Minute

Erstellt von zipfel, 05.03.2005, 08:44 Uhr · 23 Antworten · 1.231 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    rauchfrei in einer Minute

    Mahlzeit

    Wollte ich schon die ganze Zeit mal fragen :

    Wer von Euch hat es geschafft auf die einfachste Art und Weise sich das Rauchen abzugewöhnen und wie geht es ihm inzwischen :???:
    Bei mir war das ein relativ langwieriger Prozess der irgendwann einmal anfing und erst durch einen spontanen Entschluß zum Abschluß kam.
    Angefangen mit qualmen habe ich im Alter von 15 und der Konsum steigerte sich allmählich auf bis zu 3 - 4 Packungen täglich in den letzten Jahren . Dadurch beeinträchtigt kam ich kaum noch in die Versuchung mich auf Treppen zu bewegen oder gar mal wieder auf einen Berg zu steigen : Atemnot in ausdauernden Tätigkeiten und Unzufriedenheit ob dieses Zustandes regten denn auch des öfteren dazu an mir die Stengel abzugewöhnen doch ohne Erfolg .
    Der Flug nach Los war die Tortour schlechthin und wurde durch den Sprint vor das Flughafengebäude noch verschlimmert bis die " Erste " wieder brannte doch irgendwie war die nicht so toll , aber die 2. war da schon wieder im Level
    Das tägliche Leben drehte sich immer mehr ums Rauchen und ich tyrannisierte meine Umwelt mittels meiner Sucht beim Autofahren , shoppen , Kaffeetrinken , Mittagessen oder einfach nur auf der Strasse .
    Dann kam der Tag .
    Ich hatte noch 2 Fluppen im Karton und mußte mich mal wieder entscheiden : Jetzt mit meiner Maus lecker im Restaurant sitzen oder mich auf die Suche nach meiner Sorte ( JPS ) machen was selbst in München nicht so einfach ist .
    Aus einer Laune heraus gab ich meiner Frau den Vorzug ...und habe es bis Heute nicht bereut .
    Seitdem habe ich meinen Geschmack- und Geruchsinn wieder und kann auch die Treppen normal erklimmen sowie auch mal wieder einen Berg in Angriff nehmen ohne das die Lunge sich durch den viel zu engen Hals zwängen will oder ich fortwährend den Bodensatz in der Landschaft versprühe .
    Das ist jetzt vor 4 Jahren passiert und mein Körperumfang pegelt sich so langsam aber sicher wieder auf den Normalstand ein
    Wie geht es Euch
    ts

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: rauchfrei in einer Minute




    ...ich beneide jeden, der es geschaft hat.......

  4. #3
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: rauchfrei in einer Minute

    Zitat Zitat von kraph phom",p="221023

    ...ich beneide jeden, der es geschaft hat.......
    Schoen das du es beneidest, das gibt mir die Kraft es zu versuchen.

    Ich moechte das du mich beneidest ;-D ;-D

    Interessantes Foto uebrigens :O

  5. #4
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: rauchfrei in einer Minute

    Hatte es vor ca. einem Jahr auch jeschafft, allerdings nur für 2 Monate

  6. #5
    siajai
    Avatar von siajai

    Re: rauchfrei in einer Minute

    7 Jahre hab ich nicht geraucht, fantastisch !
    In der Zeit war ich Schiefahren, stieg einmal
    von der Alpspitz runter und konnte mich Stunden
    im Hugendubel aufhalten, um interessante Bücher
    durchzuschmöckern.

    Seit 5 Jahren rauch ich jetzt wieder,
    Irgendwo eingeladen, der Erste Gedanke, steht
    irgendwo ein Aschenbecher rum, wenn nicht, gibts
    eine Fluchtmöglichkeit auf den Balkon oder ins
    Freie, damit ich ohne Zigarette, nicht vermeintliche
    Qualen ausstehen muss.

    Immer enger wird der Rauchfreie Raum für Raucher.
    Verboten und unter Strafe stehend, an Bahnhöfen,
    in Öffentlichen Gebäuden und wie ich selbst erlebt
    habe, kostete das wegwerfen einer Kippe in BKK
    2000 THB.

    Seit 2 Jahren geht mir das Rauchen und der ganze
    Cirkus drum rum auf den A**** und ich bin am warten
    dass sich aus dem Gedanken eine Tat manifestiert,
    -aufzuhören-

    Na, schau ma mal

    Grüsse


  7. #6
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: rauchfrei in einer Minute


  8. #7
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: rauchfrei in einer Minute

    Warten bringt garnicht, alles Ausflüchte hinter denen man sich versucht zu verstecken oder sich zu rechtfertigen. :-)
    Wenn Man(n) oder Frau sich ernsthaft damit auseinandersetzt gibt es nur einen Weg und der geht sofort die noch brennende Zigarette ausmachen und zwar für immer.
    Alles was nach der letzten Zigarette folgt spielt sich nur noch im Kopf ab, d.h. man muss einen Kampf überstehen der da heißt die Sucht oder mein Willen.
    Jetzt ist es verdammt einfach geworden sich zu entscheiden, denn meinen ernsten Willen von dem ich überzeugt bin kann niemand besiegen, oder doch? :???: :???:
    Ich kann Euch nur von meinem gewonnenen Kampf und meinen Erfahrungen berichten der nicht einfach und leicht zu entscheiden war, zumindest die ersten 2 Monate, inzwischen bin ich zweieinhalb Jahre rauchfrei und muss sagen es hat sich gelohnt.
    Nicht nur das überall verstärkt das Rauchen eingeschränkt wird sondern in erster Linie das wiedergefundene Geschmacks- und Riechvermögen, das nicht mehr so viele Husten müssen usw.
    Ich wünsche dem oder der es ins Auge fasst frohes Gelingen und denkt dran entweder seid Ihr schwach oder Euer Willen siegt. ;-D

  9. #8
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: rauchfrei in einer Minute

    @Thaiman

    Ich sauf' dafuer nicht....gibt dies einen Bonus bei der Beurteilung meines schwachen Geisteswillen ?

  10. #9
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: rauchfrei in einer Minute

    Im Endeffekt muß ich neidvoll zugeben, daß Thaiman recht hat.

    Wiederanfangen (nach 2 Monaten) war ganz einfach, Inbetriebnahme in Markgröningen, viel Stress, auch noch jemand da, den man nach Kippen 'anschnorren' kann...

    ... nach der dritten geschnorrten dann zum Automaten, war halt irgendwie an dieser Stelle gewaltig doof!

  11. #10
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: rauchfrei in einer Minute

    @ kraph phom
    Auch das solltest Du selbst entscheiden, aber das eine hat mit dem anderen wenig zu tun.
    Wobei es natürlich für einen der gerne auch noch einen trinkt doppelt so schwer wird mit dem "Paffen" aufzuhören, denn beim Bier schmeckt eine Zigarette natürlich nochmal so gut. ;-D
    Bei mir ging das ganze so weit, daß ich aufgehört habe Kaffee zu trinken, bin vollkommen auf Tee umgestiegen denn zum Kaffee schmeckt die Fluppe natürlich auch aber zum Tee eben nicht.
    Ich weiß nicht ob man solche Erfahrungen verallgemeinern kann aber bei mir hat es so geklappt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Liebe in letzter Minute
    Von mrhuber im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.07, 09:44
  2. Last-Minute Ticket
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.06, 16:43
  3. Thai Air --Last Minute Special 24.6-12.7.05
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.05, 22:27
  4. 3 Cent pro Minute
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.04, 15:09
  5. last minute
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 11:20