Seite 8 von 59 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 582

Raucher?

Erstellt von Met Prik, 11.12.2006, 03:38 Uhr · 581 Antworten · 42.277 Aufrufe

  1. #71
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Raucher?

    Zitat Zitat von Sammy33",p="427195
    [...]Über die Raucher ab lästern!! Ist gerade In

    Und Morgen??
    Morgen lästern wir über die Kautabackler

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Raucher?

    Hey Sammy,

    atme doch mal durch...

    Zitat Zitat von Sammy33",p="427195
    Und ich wäre dafür, das zu mindest zum Wochenende die Autos in der Garage bleiben.
    Habe nichts gegen Deinen Vorschlag. Oder zumindest wieder diese Aufkleber am Auto, damit man zusteigen kann und das Auto voll ausgelastet ist.

    Zitat Zitat von Sammy33",p="427195
    Wer regt sich , darüber noch auf!!
    Niemand??
    Wenn es hier Thema wäre, vielleicht schon.
    Jedoch habe ich mich nicht aufgeregt sondern Vorschläge gemacht, wie ein Nikotonabhängiger seiner Sucht nachgehen kann ohne andere dabei übermäßig zu beeinträchtigen.

    Das, nachdem argumentiert wurde, Rauchen sollte aus gesundheitlichen Gründen nicht eingestellt werden. Doch eigentlich ging es ursprünglich ums Aufhören. ;-D

    Zitat Zitat von Sammy33",p="427195
    Ist doch bequemer , über die Raucher zu lästern. Und Morgen??
    Mach nen Vorschlag, aber dann bitte in nem neuen Thread.

    Also bitte fühl Dich nicht belästert, so war es wahrlich nicht gemeint.

  4. #73
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Raucher?

    Über die Raucher ab lästern!! Ist gerade In
    zugegebenermaßen sind Raucher viel toleranter als Nichtraucher, oder habt ihr schon mal einen Raucher über Nichtraucher lästern gehört?

    woma

  5. #74
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Raucher?

    Jungs und Mädels,

    hier geht es ursprünglich nicht um die Grundsatzfrage des Rauchens oder Nichtrauchens, sondern um die Möglichkeiten derjenigen, die sich mit dem Ausstieg beschäftigen wollen.

    Mal erste Erfahrungen nach zwie Tagen mit Fremdmarken.
    Könnte kaum ätzender sein. Ist sehr ähnlich wie direkt aufzuhören. Nicht, dass die Dauermarke besonders toll gewesen wäre, aber ich hab selten so unangenehm geraucht.
    Meine Frau, die ganz andere Marken als ich fremdraucht, äussert sich ebenso genervt über den gräßlichen Geschmack der Fremdmarken.
    Gestern hab ich deswegen bereits lieber so ungefähr auf die Hälfte der Zigaretten verzichtet. Heute scheint es wohl noch mehr zu sein. Ich mache sie fast lieber aus als an.
    Abweichend von der Vorgabe, nur je eine Schachtel zu kaufen, haben wir heute im Nachbarort jeder gleich 5 verschiedene Sorten gekauft. Hier bei uns wären wir mit etwa maximal 3 Sorten, und dann noch die schlimmsten, sehr bald im Kreis gelaufen, oder Amok...

    Also wer sich mit Zigaretten mal so richtig nerven will... einfach jede Schachtel von einer anderen Marke kaufen. Ich glaub fast, direkt aufhören wäre angenehmer. Ob ich das noch ein paar Tage durchhalte wird sich zeigen. Alternativ wäre für mich, eben gar nicht zu rauchen. Dann wäre allerdings die Nikotinzufuhr abrupt unterbrochen.

    Ist schon merkwürdig, dass trotz Nikotinangebot ganz andere Faktoren eine große Rolle zu spielen scheinen.

  6. #75
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Raucher?

    Zitat Zitat von mipooh",p="427409
    Mal erste Erfahrungen nach zwie Tagen mit Fremdmarken. Könnte kaum ätzender sein. Ist sehr ähnlich wie direkt aufzuhören. Nicht, dass die Dauermarke besonders toll gewesen wäre, aber ich hab selten so unangenehm geraucht.
    Gestern hab ich deswegen bereits lieber so ungefähr auf die Hälfte der Zigaretten verzichtet. Heute scheint es wohl noch mehr zu sein. Ich mache sie fast lieber aus als an.

    Ich glaub fast, direkt aufhören wäre angenehmer. Ob ich das noch ein paar Tage durchhalte wird sich zeigen. Alternativ wäre für mich, eben gar nicht zu rauchen. Dann wäre allerdings die Nikotinzufuhr abrupt unterbrochen.
    Super Feedback @mipooh Kann mir das so richtig vorstellen, obwohl es dem Raucher ja eigentlich nur darum geht Nikotin zuzufuehren. Da duerfte die Marke normalerweise nicht so die grosse Rolle spielen. Raucher wuerden lieber alte Hanfseile rauchen als gar nichts

    Ich bin aber auch der Meinung, dass das sofortige Aufhoeren die bessere Alternative ist. Klar ist dann die Nikotinzufuhr sofort gestoppt, aber mit der anderen Methode haelst du die Zufuhr immer noch aufrecht und verlaengerst die Sucht damit eigentlich nur.

  7. #76
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Raucher?

    Ich hab ja schon weiter vorne erzählt wie ich aufgehört habe. Meine Ex-Frau hat mit Nikotinpflaster aufgehört. Sie hat das ein oder zwei Wochen aufgeklebt soweit ich mich erinnere, dann war Schluss. Sie hat sogar kaum zugenommen. Das scheint also keine schlechte Alternative zu sein.

  8. #77
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Raucher?

    @mipooh

    wundere mich ein wenig, dass Du solche Krücken verwendest, hast Du doch einen fundierten psychologischen Hintergrund.

    Dir sollte das Prinzip der Suchtbekämpfung eigentlich klar sein. Das ist m.E. der einzig richtige Ansatz.

    Weniger rauchen funktioniert nicht, jedenfalls nicht für lange. Auch mit Deiner Methode wirst Du demnächst wieder zu Deiner bevorzugten Marke greifen.

    Entweder rauchen oder nicht rauchen - Schalter umlegen (lassen).

    Die einzige sinnvolle Methode.

    :-)
    Karlheinz

  9. #78
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Raucher?

    Zitat Zitat von Achim",p="427419
    Meine Ex-Frau hat mit Nikotinpflaster aufgehört. Sie hat das ein oder zwei Wochen aufgeklebt soweit ich mich erinnere, dann war Schluss. Sie hat sogar kaum zugenommen. Das scheint also keine schlechte Alternative zu sein.
    Ja die sind ganz gut, ich habe es in Australien mit Nikotin-Kaugummis geschafft. Zuerst wurde mir schlecht und schwindelig, weil ich einfach drauflos gekaut habe, ohne die Anleitung zu lesen. Nach dem Lesen der Anleitung war es besser und ich habe den Absprung innerhalb einer Woche geschafft. Nur dummerweise irgendwann wieder angefangen.
    Der "Vorteil" dieser Kaugummis ist ja, dass nur Nikotin zugeführt wird, all die anderen schäflichen Stoffe nicht mehr. Und Nikotin lässt es einen prinzipiell gut gehen, wenn es nicht abhängig machen würde.
    Aufhören war für mich nie ein Problem, hab ich öfters geschafft, auch ohne Hilfsmittel. Am Besten nach einer durchzechten Nacht, wo man am nächsten Tag eh keine Zigeratten sehen kann.
    Aber ich habe es nie länger als 6 monate durchgehalten, irgendwann ist die Sucht so weit weg, dass man sich sicher fühlt, ist man aber selbst nach Jahren nicht. Das gilt natürlich für alle Drogen und auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen, Zigaretten gehören dazu.

  10. #79
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Raucher?

    Ich versuche auch immer wieder mal mit dem Rauchen aufzuhören, da es mich eigentlich echt nervt, viel zu teuer ist und eigentlich , zumindest mir, noch nicht mal schmeckt.

    Leider finde ich aber immer wieder irgendwelche Ausreden doch wieder zu rauchen. Meine Nichtraucherphasen halten also meist nur ca. 2 Wochen. Meinen nächsten Ausstiegsversuch plane ich gerade für Anfang nächsten Jahres, allerdings nicht als guten Neujahrsvorsatz, den ich ohnehin nicht einhalten würde.

    Es muß wohl jeder seinen eigenen Weg finden wie er am besten mit dem Aufhören klarkommt, sofern er das überhaupt wirklich will.

    Ein Bekannter von mir fällte seinen Entschluß nach durchzechter Nacht und 6 Schachteln. Seitdem hockt er nach wie vor in seinen Kneipen, zecht weiter fröhlich vor sich hin, allerdings jetzt als Nichtraucher. Würde bei mir nie klappen, da ich auch auf Kneipenbesuche verzichten müsste. Bei ihm geht es jetzt schon seit fast einem Jahr problemlos.

    Gruß
    Thomas

    P.S.: Vielleicht hilft dem ein oder anderen ja Rauchfrei Online weiter. Viel Erfolg

  11. #80
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Raucher?

    Eigenartigerweise habe ich, abgesehen von den ersten zwei Wochen, viele Jahre lang keinerlei Lust auf eine Zigarette gehabt. Ich hab sogar nach einem Jahr auf penetrantes Drängen eines Freundes um ihm den Gefallen zu tun mal eine Zigarette geraucht. Die hat mir nicht geschmeckt und meine Entschlossenheit nicht im geringsten ins Wanken gebracht.

    Erst nach vielen Jahren kam die Lust auf eine Zigarette wieder hoch, mehrmals und in wachsenden Abständen. Am schlimmsten ca. 15 Jahre nachdem ich aufgehört hatte. Auch heute würde es mich ab und an noch jucken, aber so schwach dass da keine Gefahr besteht, besonders wo ich jetzt eh schon in dem Alter bin wo man anfängt an seine Gesundheit zu denken ;-D

Seite 8 von 59 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Raucher am Pranger
    Von nufi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.10, 12:39
  2. Raucher aufgepasst!
    Von thaidreamer im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.06, 09:41
  3. Raucher fliegt nach Thailand
    Von Testare im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 27.01.04, 13:19
  4. Raucher haben häufiger Erektionsstörungen .
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.03, 03:25
  5. Schlechte Zeiten für Raucher?
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 09:18