Seite 23 von 59 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 582

Raucher?

Erstellt von Met Prik, 11.12.2006, 03:38 Uhr · 581 Antworten · 42.232 Aufrufe

  1. #221
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Raucher?

    @mipooh,

    merkst Du denn nicht, was für ein Ausredegebäude Du Dir da die ganze Zeit aufbaust? Und zwar seit Deinem fadenscheinigen Entschluss, rauchfrei zu werden.

    Jetzt ist auf einmal die nervöse Frau schuld, und eigentlich wolltest Du nie Nichtraucher sein - Oh Mann, Gründe für ein Alibi gibt es immer, wenn man der Sucht nicht beikommt - und außerdem findet man auch immer jemand, der schuld daran ist - und wenn es letztendlich die Erkenntnis ist, dass man das alles ja gar nicht wollte.

    Hast ja auch meine sehr ernst gemeinten Gedanken zu Anfang dieses Threads ziemlich unsicher, wie mir schien, zu zersträuen versucht. Ganz klat ein Hinweis, dass die Sucht stärker ist als Du.

    Fang wieder an zu rauchen. Und irgendwann startest Du einen neuen Versuch, aber bitte dann mit Konsequenz. Wie sich diese zusammensetzt, kannst Du weiter vorn nachlesen.


    Karlheinz

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: Raucher?

    @mipooh,

    es gibt da so den Dreier-Zyklus wo der der kleine grüne Nikotinteufel dich plagt und den du jedesmal überstehen mußt nachdem du mit dem Rauchen aufgehört hast.

    Es sind dies die ersten drei Stunden, die ersten drei Tage die ersten drei Wochen, die ersten drei Monate und die ersten drei Jahre, welche du überstehen mußt.

    Dann hast es endgültig geschafft.

    Seltsam, immer am Ende dies Zyklus bekomm ich meinen Schmachtanfall, letztens auch wieder, lasse ihn aber austrocknen, hab ja nur noch zwei Wochen bis zum "Dreijährigen".

    resci :denk: :beifall:

  4. #223
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Raucher?

    Zitat Zitat von resci",p="436114
    ...hab ja nur noch zwei Wochen bis zum "Dreijährigen"....
    tach resci,

    und auch nach über 3 jähriger abstinenz iss noch net sicher war x vor jahren nahezu 5 jahre
    rauchfrei, wieder angefangen weitere 5 jahre und nun wieder 4 jahre rauchfrei.
    entscheidend die erste zigarette nicht rauchen!

    gruss

  5. #224
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: Raucher?

    Zitat Zitat von tira",p="436124
    und auch nach über 3 jähriger abstinenz iss noch net sicher war x vor jahren nahezu 5 jahre
    rauchfrei, wieder angefangen weitere 5 jahre und nun wieder 4 jahre rauchfrei.
    entscheidend die erste zigarette nicht rauchen!
    @tira,
    sind ja nur symbolische Zahlen, ich meine nach drei Jahren sollte alles draussen sein, ausm Hirn mein ich.
    Anders herum gesagt, wer nach so langer Zeit wieder anfängt, dem ist meines Erachtens auch nicht mehr weiter zu helfen.

    Sorry, das ist Leichtsinn gepaart mit ....(sags hier lieber nicht).
    Es grüßt der Finger auf der heissen Herdplatte. :kopfhau: :kopfhau: :kopfhau:

    resci

  6. #225
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Raucher?

    @resci

    nimm den Finger wieder weg und laß Dir sagen, dass der Rauch(Sucht)teufel im Hirn niemehr verschwindet.


    Karlheinz

  7. #226
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Raucher?

    Zitat Zitat von mrhuber",p="436153
    ...der Rauch(Sucht)teufel im Hirn niemehr verschwindet.
    ...
    wie wahr, es ist ein ständiger, immer wiederkehrender Kampf den ich dadurch gewinne, dass ich mir vor Augen halte, was ich verliere, wenn ich wieder anfange....

  8. #227
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: Raucher?

    Zitat Zitat von guenny",p="436154
    Zitat Zitat von mrhuber",p="436153
    ...der Rauch(Sucht)teufel im Hirn niemehr verschwindet.
    ...
    wie wahr, es ist ein ständiger, immer wiederkehrender Kampf den ich dadurch gewinne, dass ich mir vor Augen halte, was ich verliere, wenn ich wieder anfange....
    man muss sich auch deshalb immer wieder mit dem Thema auseinandersetzen um nicht wieder in die Nikotinfalle zu tappen.

    Diejenigen, die dies nicht tun, sind die ersten Rückfallkandidaten.

    Was ich sagen will ist folgendes:
    nach mehreren Jahren Rauchfreiheit ist es wirklich kein Kampf mehr gegen das Nikotinmonster, sondern nur ein gelegentlicher Klaps damit es sich wieder für ein paar Wochen oder Monate verdrückt.

    So einfach ists dann.

    resci

  9. #228
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Raucher?

    Ob der Suchtteufel nun wirklich für immer bleibt oder nicht... ich hab da so meine Bedenken. Wie bei jeder verabsolutierenden Aussage. Trotzdem stimmt es natürlich, dass die Sonne immer im Osten aufgeht...

    Ich hatte tatsächlich wenig Motivation als ich aufhörte. Nur, deswegen jetzt wieder anzufangen sehe ich auch nicht ein. Meine Motivation bestand lediglich aus einer grundsätzlichen Anerkenntnis, dass ich (irgendwann) mal wieder aufhören sollte (ich hatte ja bereits mal 7 rauchfreie Jahre zwischendurch) und hinzu kam, dass meine Frau mehrfach herumquengelte, sie wolle aufhören.
    Damit war auch gemeint, dass sie wollte, dass ich mit ihr aufhöre, denn wenn ich hier ständig rumqualmen würde, dann wäre es für sie sicher doppelt schwer und eigentlich war bei unseren gemeinsamen Versuchen bisher immer sie, die zuerst umfiel.

    Gestern hat mich ihre Stimmung kribbelig gemacht. Klar, für sie war es Entzugstag, dass sie da nicht ganz locker war ist schon verständlich. Gleichzeitig habe ich mich etwas darüber geärgert, dass ich mich drauf eingelassen hatte "vorauszugehen" und sie mal wieder den Thaiweg geht (nicht drüber sprechen in der Hoffnung ein Problem verliert sich). Ich hab aber nun gar keine Lust mich darüber zu ärgern, also lasse ich es lieber (bevor ich "alternativ" rauche).

    Soll sie rauchen, meinetwegen muss sie das nicht verstecken. Ich hab jetzt fast 4 Wochen nicht geraucht, wieso sollte ich dann wieder... allerdings muss ich sagen, dass es mir gestern schien, als sei es wirklich gefährlich. Gut, dass der 7/11 nicht direkt nebenan ist. Wirklich wissen kann man es nie, es gibt keine Alternativen, nur eine Möglichkeit wirklich zu leben. Alles andere ist und bleibt Spekulation.

    Also Jungs, wieder alles im grünen Bereich.

  10. #229
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Raucher?

    Zitat Zitat von mipooh",p="436312
    Ich hab jetzt fast 4 Wochen nicht geraucht, wieso sollte ich dann wieder... allerdings muss ich sagen, dass es mir gestern schien, als sei es wirklich gefährlich. Gut, dass der 7/11 nicht direkt nebenan ist. Wirklich wissen kann man es nie, es gibt keine Alternativen, nur eine Möglichkeit wirklich zu leben. Alles andere ist und bleibt Spekulation.

    Also Jungs, wieder alles im grünen Bereich.
    Das will ich auch hoffen @mipooh, dass alles wieder im gruenen Bereich ist bei dir und du weiter standhaft bleibst. Wenn du allerdings von deinem Entschluss, rauchfrei zu sein und zu bleiben, nicht 100%tig ueberzeugt bist, dann sehe ich schwarz und du wirst sicherlich frueher oder spaeter wieder anfangen.

    Ich habe jetzt 14 rauchfreie Tage geschafft und klar, es kommen ab und zu Gedanken wie "nur eine rauchen", aber wenn ich mich dem hingeben wuerde, haette die Sucht wieder gewonnen und bei der einen Zigarette wuerde es nicht bleiben, das ist gewiss.
    Jetzt nach 2 Wochen spuere ich auch, dass ich mich koerperlich viel wohler fuehle als in meiner Raucherzeit und dieses tolle Koerpergefuehl bestaetigt mir nur, dass ich den richtigen Entschluss gefasst habe und die Zigaretten in die Ecke geschmissen habe.
    Rauchen bringt einem gar nichts und alles was man glaubt an positiven Eigenschaften des Rauchens zu finden, basiert auf Illusionen, hervorgerufen durch die Sucht und die Befriedigung der Sucht durch das Nikotin.

  11. #230
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Raucher?

    was man glaubt an positiven Eigenschaften des Rauchens zu finden, basiert auf Illusionen, hervorgerufen durch die Sucht und die Befriedigung der Sucht durch das Nikotin.
    Über dieses Thema habe ich heute morgen ein wenig gedacht. Es ist zwar richtig, was Du sagst, aber es ist auch trügerisch. Denn es gibt Situationen, die man sich bisher mit Zigarette geschaffen hat, bei denen die Zigarette nur ein kleiner Teil war und noch einiges drumherum.
    So eine Zigarettenpause zB, in der geniesst man ja nicht etwa nur eine Zigarette, sondern auch eine Pause, bis dann die Zigarette abgebrannt ist. Wenn man da mal hinspürt finden sich Emotionen und Verhaltensmuster, die, unabhängig von der Zigarette, ebenso ein angenehmes Erlebnis bringen könnten.

    Ich möchte dies einfach mal probieren. Ich mache mir eine "Ersatzzigarette", vielleicht aus Papier, vielleicht finde ich einen aufschraubbaren Kugelschreiber, dessen untere Hälfte auch geeignet wäre. Indem ich diese Zigarettenpause mit Frischluft simuliere (die Ersatzzigarette würde ich dazu benutzen wollen, gedanklich drin zu bleiben, also den Rest der Situation aufrechtzuerhalten) versuche ich, mir der genauen Verhaltensweisen bewusst zu werden, die ich an der Zigarettenpause immer noch mögen kann auch ohne zu rauchen.
    Man muss ja nicht das Kind mit dem Bade ausschütten.
    Mal sehen was ich da finde...

    Mit der Halbherzigkeit und den 100% und so. Nun, ich weiss es auch nicht besser, aber ich weiss es auch nicht so. Also mache ich mir da mal nicht ins Hemd. Ich will schon Nichtraucher sein. Ich will aber in erster Linie ich selbst sein (ohne mich oder Teile von mir eliminieren zu müssen). Von daher würde ich lieber auf Nichtrauchen im Sinne eines Ideals verzichten als darauf mit mir selbst solidarisch zu sein, selbst wenn ich Fehler habe oder mache. Wer da jetzt ein (offengelassenes) Hintertürchen sieht... ich sehe keines und meine keines, aber alle Wege bleiben offen... müssen offen bleiben, da ich zwar weiss was ich möchte, aber nicht weiss was ich tatsächlich kann, zumal auf Zukunft bezogen.

Seite 23 von 59 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Raucher am Pranger
    Von nufi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.10, 12:39
  2. Raucher aufgepasst!
    Von thaidreamer im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.06, 09:41
  3. Raucher fliegt nach Thailand
    Von Testare im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 27.01.04, 13:19
  4. Raucher haben häufiger Erektionsstörungen .
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.03, 03:25
  5. Schlechte Zeiten für Raucher?
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 09:18