Seite 11 von 59 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 582

Raucher?

Erstellt von Met Prik, 11.12.2006, 03:38 Uhr · 581 Antworten · 42.354 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Raucher?

    Mir persönlich ist es relativ egal ob jemand raucht oder nicht, hab weder was davon wenn jemand anders qualmt wie ein Schlot oder nicht raucht.
    Die Diskussion hier sollte ja nur einen Zweck haben und zwar den, daß ehemalige Raucher, wie ich und viele Andere, ihre positive Erfahrungen weitervermitteln und eine Unterstützung denen zu geben, welche sich ebenfalls von dieser Sucht befreien wollen.
    Und sonst nix anderes.
    Ist lediglich eine Diskussion um ein ernsthaftes Thema welches Millionen von Menschen betrifft. Und das sollte man nicht mit plumpen Sprüchen aus der Raucheraggressionsecke, die der Sache nicht dienlich sind, zerreden.
    Oder Tana?
    Zeigt mir doch nur, daß du selbst nicht in der Lage bist
    deine Sucht zu beherrschen.

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Raucher?

    Zitat Zitat von Tana",p="429113
    Und was bringt es, fünf Jahre länger zu leben? Länger wie was überhaupt.
    Gruß

    Gerd
    Na, wenn dir das alles nichts bringt, gib dir doch jetzt schon die Kugel Dann brauchst du dich nicht mit dem Entzug rumquälen.

    Mir hat diese Vorstellung mit dem Sterbebett sehr viel gebracht. Weil ich gern solange wie möglich leben möchte, ja weil ich mein Leben genieße. :-)

    Ich bin froh, jetzt schon wieder 5 Jahre frei zu sein von dem Gestank, dem Gehuste und der unterdrückten Angst vor Kehlkopf- Lungen oder Mundkrebs. Und ich bin kein Sklave dieser idiotischen Sucht mehr. Alle 30 Minuten MUSSTE ich mir eine anstecken, um den Nikotinspiegel im Blut auf Pegel zu halten.

    Nee danke, allein schon dieser bestialische Gestank von kaltem Rauch läßt mich würgen. Einfach widerlich. Eklig.

    Wenn du dir Heroin, Morphin oder sonstige Drogen zuführst, wirst du wenigstens noch high, ehe du dann auch elendig zugrunde gehst. Vom Rauchen hast du garnichts, ausser Gestank und der Aussicht auf einen qualvollen Tod an Krebs.

    Aber die Entscheidung muß jeder selbst treffen. Es ist eine Frage der mentalen Stärke.

  4. #103
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Raucher?

    genau das meinte ich. Es gibt keinen anderen Weg. Und, weiter oben schreibst Du, dass Deine Frau wegen Dir aufhören will. Auch das funktioniert nicht. Der einzige Grund sollte man selbst sein.
    Mit einem "festen Willen" kann ich persönlich nicht sonderlich viel anfangen. Das klingt sehr nach Härte und Selbstdisziplin, davon hab ich zwar ein bischen, aber nicht unbedingt zentnerweise.
    Ich bin viel zu sehr aus der Tiefe gesteuert als dass ich es mit einem so simplen Instrument wie dem Willen überhaupt angehen würde. Ich weiss zwar, dass ich das hinkriegen kann, aber nicht für sehr lange, also probiere ich es so gar nicht erst.
    Möglicherweise kann man all die anderen Elemente im Nachhineien in einen "festen Willen" uminterpretieren..., ich brauche dazu meine Vorstellungskraft, meine Leidenschaft, mein Wünsche, meine Genußfähigkeit, eine Portion Klarheit und was weiss ich, was noch alles. Wie ich daraus einen "festen Willen" machen sollte, kann ich nicht erkennen. Aber wie gesagt, zurückblickend ist es dann vielleicht genau diese Mischung, die ihn ausmacht.

    Das mit meiner Frau hast Du aber gründlich mißverstanden, Karlheinz. Sie liegt mir in den Ohren, dass sie aufhören will, nicht umgekehrt. Aber sie packt das derzeit scheinbar nur, wenn ich vorausgehe... So etwa verstehe ich das.
    Also mache ich das dann halt mal. Wollte sowieso schon länger mal wieder Nichtraucher werden, hatte nur so recht keinen Anlass gefunden.

  5. #104
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Raucher?

    Sinnloses Gelaber hier. Seid einfach friedlich und ekelt euch vor gar nichts. Nur wer sich vor gar nichts ekelt, wer sich durch nichts gestört fühlt, ist wirklich frei, und somit umgänglich.

    Gruß

    Gerd

  6. #105
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Raucher?

    Solange Du selbst noch verstehst, wovon Du redest, Tana, gibt es wenigstens einen, der Dich versteht...

  7. #106
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Raucher?

    Ach Gerdchen
    mich ekelts nur vor Einem


    Herzlichst
    der
    Lothar aus Lembeck

  8. #107
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Raucher?

    @mipooh

    ich meinte mit dem festen Willen auch nicht einen festgefahrenen, logischen Begriff, sondern etwas das sich durch individuelle Zutaten nährt, so, wie jeder das eben für sich selbst definiert. Letzten Endes kommt dabei eine Überzeugung heraus, die in diesem Begriff enden (könnte).

    Ich meine damit lediglich, dass es wichtig ist, dass diese ganzen Zutaten von einem selbst stammen.

    Das gerenzenlos teuflische an jeder Sucht ist eben, diesen Weg zu durchkreuzen und somit diese Kette zu unterbrechen. Schlechthin spricht man davon, dass einem die Sucht den eigenen Willen nimmt. Sie tritt anstelle der individuellen Entscheidungsfreiheit und macht somit - abhängig.

    Das mit Deiner Frau hatte ich dann tatsächlich anders verstanden.

    Karlheinz

  9. #108
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Raucher?

    Doch, ich verstehe den Gerd schon (anders ausdrücken könnte er sich wieder mal ). In der Schülerphase spräche man allerdings von Themaverfehlung.

    Karlheinz

  10. #109
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Raucher?

    Genau, Karlheinz, Thema verfehlt. Aber es passte so schön.

    Gruß

    Gerd

  11. #110
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Raucher?

    So, mein Entschluss mit dem Rauchen aufzuhoeren steht nun endgueltig fest. Ab dem 01.01.2007 ist fuer mich Stichtag. Das hat jetzt nichts mit "guten Vorsaetzen" fuer das neue Jahr zu tun, sondern beruht darauf, dass der Zeitpunkt dann fuer mich am guenstigsten ist. Moechte jetzt nicht vor Sylvester aufhoeren, da die Gefahr fuer einen Rueckfall zu Sylvester natuerlich sehr gross ist, wenn Alkohol im Spiel ist. Am Neujahrstag wird es mir wahrscheinlich eh nicht so gut gehen vom Feiern, da ist der erste rauchfreie Tag schon so gut wie ueberstanden.

    Wuerde am liebsten natuerlich heute und sofort aufhoeren, aber die Gefahr eines Rueckfalls in "Bierlaune" moechte ich mich dennoch nicht aussetzen, deshalb nach Sylvester. Oder doch lieber sofort? Richtig schmecken tut es mir ja schon lange nicht mehr ...

Seite 11 von 59 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Raucher am Pranger
    Von nufi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.10, 12:39
  2. Raucher aufgepasst!
    Von thaidreamer im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.06, 09:41
  3. Raucher fliegt nach Thailand
    Von Testare im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 27.01.04, 13:19
  4. Raucher haben häufiger Erektionsstörungen .
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.03, 03:25
  5. Schlechte Zeiten für Raucher?
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 09:18