Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Preise Baumaterialien ?

Erstellt von norberti, 24.05.2008, 19:27 Uhr · 37 Antworten · 8.250 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Preise Baumaterialien ?

    Zu Baumaterialien ein paar Fragen, weils reinpasst..

    1. gibts in TH. wasserresistente Spanplatten, Sperrholzplatten,, bzw. allgemein preiswerte Platten, die wasserresident sind ( nicht Metall ) ?

    2. gibts Europaletten oder allgemein Holzpaletten zu kaufen, falls ja... wo ?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Preise Baumaterialien ?

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="602526
    2. gibts Europaletten oder allgemein Holzpaletten zu kaufen, falls ja... wo ?
    Global House

  4. #33
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Preise Baumaterialien ?

    Global House, sagt mir nix.

    Kenne selbst einen riesigen Holzplatz Nähe Chonburi, wo Europaletten und Containerverpackungen zu Möbeln verarbeitet werden. Die brauchen das Material was anfällt allerdings selbst..

  5. #34
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Preise Baumaterialien ?

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="602595
    Global House, sagt mir nix.
    Schau ´mal hier nach:
    http://www.globalhouse.co.th/index.php

    Weitere Möglichkeiten existieren bei den vielen Material Stores für Baumaterialien. Die liefern Dir ja so ziemlich alles - außer Sand - auf Paletten an. Kannst Du vorher Bescheid sagen, dass Du die Paletten behalten wolltest.

    Wir brauchten die ja schon von Anfang an, um irgendwie so 100 Säcke Zement trocken zu lagern.

    Frage: Du sprachst unter 1. ein ganz bestimmtes Baumaterial an, welches ich jedoch nie gesehen habe. Kannst Du kurz beschreiben, wofür Du dieses einsetzen willst. Vielleicht nehmen die Handwerker in Thailand standardmäßig was anderes dafür?

  6. #35
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Preise Baumaterialien ?

    @ Waanjai, guter Tip mit den Paletten. Die sind mir in TH. bis auf den Holzplatz noch nie bewusst aufgefallen.

    Zitat waanjai:
    " Frage: Du sprachst unter 1. ein ganz bestimmtes Baumaterial an, welches ich jedoch nie gesehen habe. Kannst Du kurz beschreiben, wofür Du dieses einsetzen willst. Vielleicht nehmen die Handwerker in Thailand standardmäßig was anderes dafür? "
    ...Zitatende
    ___________


    Grosse Sperrholzplatten ( mai att ) als Plattenware in diversen Stärken, gibts ja in zig Shops.

    Mir gehts um wasserresistent. Will einen Pavillion aufstellen...eine Art Moskitozelt., ca. 5 X 4 Meter, im Sechseck..

    Dazu brauch ich was..das man bei Regen untenrum nicht nass wird..heisst das Ganze ( der Boden ) soll etwas erhöht sein,
    wo der Pavillion dann raufkommt. Der Fussboden soll wiederum abbaubar- wegnehmbar sein. Deshalb meine Fragen.

    Evtl. reicht das ja, die Sperrholzplatten komplett zu Lackieren,..damit die nicht wie ein Hefekuchen aufgehen.

  7. #36
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Preise Baumaterialien ?

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="602606
    Grosse Sperrholzplatten ( mai att ) als Plattenware in diversen Stärken, gibts ja in zig Shops.
    Mir gehts um wasserresistent. Will einen Pavillion aufstellen...eine Art Moskitozelt., ca. 5 X 4 Meter, im Sechseck..Dazu brauch ich was..das man bei Regen untenrum nicht nass wird..heisst das Ganze ( der Boden ) soll etwas erhöht sein, wo der Pavillion dann raufkommt. Der Fussboden soll wiederum abbaubar- wegnehmbar sein. Deshalb meine Fragen. Evtl. reicht das ja, die Sperrholzplatten komplett zu Lackieren,..damit die nicht wie ein Hefekuchen aufgehen.
    Also letzteres glaube ich kaum. Der Lack wird schnell ab sein.

    Die Thais haben ja so ein Faible für die 6- bis 8-eckigen aus Holz geschnitzten und innendrin ziemich geräumigen und auch gleich überdachten "Gartenhäuschen". Wenn man die komplett neu kauft, kommen die schon mit einer Hartholz-Unterlage bzw. -Füßen.

    Trifft aber nicht unbedingt immer auch den Geschmack des Farangs oder paßt nicht zu den Verwertungsabsichten. Will man denn in diesen geräumigen Holzbauten auch grillen können, braucht man es schon etwas stabiler und wohl auch längerfristig hygienischer. Also warum nicht mit den in Thailand ja sehr billigen Bodenfliesen - grabüan - einen vernünftigen Fußboden schaffen. Darunter eine ja durchaus zerstörbare Betonscheibe erstellen. So würden es meine Leut in Udon machen. :-)

  8. #37
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Preise Baumaterialien ?

    @ Waanjai, werde einen gesonderten Thread a la " der Pavilion " aufmachen. Evtl. morgen. Hier, passt das so nicht mehr.

  9. #38
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Preise Baumaterialien ?

    Hallo Leute!

    Die Baupreise sind 2008 enorm gestiegen. Alleine Stahl ist 40% teurer geworden (Monierstahl, Träger für das Dach, etc.). Beton ist um mindestens 25% gestiegen (sackweise oder CPAC Mischer) und viele anderen Kleinigkeiten ziehen mit den Preisen nach. Der Sack Portland Zement liegt bei 165 THB, CPAC ca. 1600 THB pro Kubikmeter. Es sind weitere Preissteigerungen für diese Produkte zu erwarten, solange der Ölpreis ansteigt.

    Holz ist relativ stabil. Teak-Parkett zwischen 900 und 1800 THB pro qm. Mai makha ca. 800-1600 THB pro qm. Mai daeng 500-900 THB pro qm. Holzdielen sind 100%-200% teurer als Parkett. Keramikfliesen sind auch einigermaßen stabil (mittlere Preisklasse etwa 400 THB/qm). Das nur als grobe Übersicht. Für ein Haus von guter Qualität kann man mit mindestens 10k pro qm rechnen, vermutlich eher 12-14k. Allein die Dachfläche kostet 1200-1600 THB/qm verlegt mit Standard-Zementziegeln.

    Um gleich einigen "Gerüchten" entgegenzuwirken: die Materialpreise sind fast überall gleich in Thailand. Ausnahmen sind Inseln (wo es mit dem Schiff herangekarrt wird) und Zwischenhändler in entlegeneren Gebieten. Es gibt auch in der Regel keine Farang-Markups, jedenfalls nicht wenn man sich nicht komplett dämlich anstellt.

    Gerücht Nummer 2: Im Isaan ist es billiger. Stimmt nicht ganz! Land ist dort billiger, und Arbeitskraft ist billiger. Die Baumaterialien kosten das gleiche.

    Cheers, X-Pat

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 01.06.14, 20:49
  2. Tollway Preise
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.10, 08:45
  3. Preise BKK-MNL-BKK
    Von Piercer im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.06, 07:07
  4. preise th-de
    Von hamburg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.10.03, 14:05
  5. KFZ-Preise in Thailand
    Von conny im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.07.03, 17:30