Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

Erstellt von Serge, 13.05.2006, 10:51 Uhr · 50 Antworten · 2.053 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

    "Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?"

    Das Thema der Sendung am 16. Mai:
    "Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?"

    Albrecht Müller
    Der SPD-Politiker, ehemaliger Planungschef von Brandt und Schmidt,
    rechnet mit den heutigen Spitzenkräften in Politik und Wirtschaft ab.
    In seinem Bestseller "Machtwahn" entwirft er das düstere Szenario, dass eine "mittelmäßige Führungselite uns zugrunde richtet".

    Moritz Hunzinger
    In Deutschland herrsche eine "Neidgesellschaft", so der Frankfurter
    PR-Berater. Gerhard Schröder mache z.B. erst jetzt mit dem "5ex Appeal" eines Ex-Regierungschefs zum "ersten Mal in seinem Leben Kasse". Seit 1979 beriet Moritz Hunzinger Politiker und Wirtschaftsführer.

    Hans-Joachim Selenz
    In Büchern wie "Schwarzbuch VW" oder "Wildwest auf der Chefetage" geht der Ex-Vorstandsvorsitzende der Salzgitter AG mit Managern hart ins Gericht. Selenz trat 1998 von seinem Posten zurück, weil er sich weigerte, einen "gefälschten Jahresabschluss zu unterschreiben".

    Heiner Geißler
    Deutschland drohe die soziale Spaltung, glaubt der langjährige
    CDU-Generalsekretär, der das Verhalten vieler Spitzenmanager kritisiert: "Große Konzerne machen Milliardengewinne, und gleichzeitig werden zehntausende Menschen entlassen".

    Niki Lauda
    Der dreifache Formel-1-Weltmeister ist seit 1979 mit großem Erfolg als Luftfahrtunternehmer tätig. Die von ihm gegründete Lauda Air wurde 2002 von Austrian Airlines übernommen, nachdem der Gründer ausgestiegen war. Ende 2003 startete Lauda die Billigflugline "Air Niki".


    Klang interessant, vielleicht berichtet mal jemand ueber die Sendung.
    Danke
    Serge

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

    Gerade Moritz Hunzinger gehoert zu der Gilde der Totengraeber dieses Landes.

    Zur Erinnerung
    Verurteilung von Hunzinger

    Fürs Archiv: Ein deutsches Gericht bestätigt ganz offiziell, dass Umfragen in Deutschland dazu missbraucht werden, um politische Positionen zu untermauern und Lobby-Arbeit zu betreiben. Merke: Diese Umfragen zielen auf die Medien ab. Sie zielen darauf ab, dass alle Zeitungen melden: Eine Umfrage bestätigte .... Und die deutschen Medien bringen so etwas dann bekanntlich äußerst gerne. Ohne kritische Anmerkungen. Ohne Hintergrundinformationen.

  4. #3
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

    Deutschland drohe die soziale Spaltung, glaubt der langjährige
    Droht ist gut - wir sind schon feste dabei.
    "Lohnsteigerungen" ( also effektiv mehr Geld in der Tasche! )die letzten 4 Jahre in europaeischen Nachbarlaendern nur im Plus - England z.B + 25%
    Deutschland die letzten 4 Jahre - 0,9 ( MINUS! )
    Und jetzt kommen schonwieder nette Erhoehungen wo man den Leuten in die Tasche greift - hier laeuft gar nichts mehr ( ausser die Exportgewinne der Grosskonzerne ) der Binnenmarkt ist am Ende und kein Land in Sicht

  5. #4
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

    Ich weiß leider nicht mehr, wo ich das gelesen habe (Handelsblatt, SZ oder Zeit?), aber Deutschland wird in den nächsten Jahren wohl von Italien und Spanien überholt im BSP pro Kopf.

  6. #5
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.040

    Re: Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

    Fragt sich nur, wann es auch der letzte begriffen hat.

    Aber selbst wenn es bis zum letzten Hansel durchgedrungen ist, was wird wohl passieren ?

    Nix, nix und wieder nix. Wir sind ja schliesslich Deutschland.

    Und die Moral von der Geschicht, Deutschland interessiert mich nicht(mehr).

  7. #6
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

    Kritisiert wurde in D ja eigentlich schon immer. Nur leider das wichtigste nicht, nämlich der Kapitalismus und seine Begleiterscheinungen.
    Man hatte, geschichtlich sicher nicht unberechtigt, einfach Sorge, dass als einzige Alternative der damalige Kommunismus Rußlands zur Verfügung stehen könnte.
    Das hat sich seit der Einführung des Farbfernsehers kaum geändert... und jetzt ist der Zug längst abgefahren und wir trauern ihm nach...
    Der Mammon ist nicht mehr zu bremsen und wer versucht ihn mit seinen eigenen Waffen zu schlagen, der endet dann doch meist als sein Anhänger...
    Auf die unblutige Revolution der Vernunft werden wir vergeblich warten, davon gibt es nicht genug. Es sei denn, es geschieht ein Wunder...

  8. #7
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.040

    Re: Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

    @ mipooh

    Kommunismus, Sozialismus, Kapitalismus......der einzige Mus der mich noch interessiert ist der .........

    Ich zieh mein/unser Ding egoistisch durch. Das Hemd sitzt näher als die Jacke. Will nichts geschenkt bekommen, verschenke aber auch nichts. Nicht mal meine Stimme.
    Wenn ich in meinem bescheidenen Rahmen besch..ssen kann, dann besch..sse ich. Wird einem ja jeden Tag von unserer "Elite" erfolgreich vorexerziert. Gleiches Recht für alle !!

    Wer glaubt, das sich in D bald was ändert, liegt völlig richtig. Es geht noch steiler bergab.

  9. #8
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

    Wünsche Die ein erfolgreiches Leben...

  10. #9
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

    @Nokhu schreibt:
    "Wer glaubt, das sich in D bald was ändert, liegt völlig richtig. Es geht noch steiler bergab."

    Sorry, vielleicht (oder ganz sicher) auch wegen der immer mehr werdenden Nokhus? Ich würde ein solches Leben nicht wollen.

    Gruß
    Monta

  11. #10
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Politiker und Manager: Mittelmäßig aber gierig?

    Zitat Zitat von Nokhu",p="344929
    Kommunismus, Sozialismus, Kapitalismus......der einzige Mus der mich noch interessiert ist der .........
    ;-D , nette mus-Sammlung, die im Egois-mus endet. Du scheinst ziemlich angefressen zu sein @ Nokhu

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farang Manager In Thailand
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.08.17, 09:58
  2. Der nette Manager
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.10, 10:47
  3. Dalai Lama meint "Alle sind zu gierig"...
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.09, 16:57
  4. Von wegen Takki sei gierig gewesen
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.08, 15:45
  5. Neuer Manager AIR BERLIN in TH
    Von garni1 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.08, 17:14