Seite 20 von 35 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 346

Plattenspieler/ HighEnd

Erstellt von Yogi, 03.10.2008, 09:55 Uhr · 345 Antworten · 18.217 Aufrufe

  1. #191
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Es gibt schon zu viele, die Röhrenverstärker in Kleinserie fertigen und verkaufen. Ich denke, deswegen werde ich das wohl nicht machen. Da gibt es Verstärker aus China, unschön unterseitig verdrahtet, lieblos zusammengenagelt. Glaube nicht, das diese Anklang bei den Kunden finden. Es gibt aber auch Bausätze mit vorgefertigten Platinen, die durchaus gut funktionieren können. Nur fehlt ihnen halt das, was einen Röhrenverstärker auch mit ausmacht........die Optik und das Desingn.
    Wie Du ja schreibst: Es gibt diverse Anbieter und Aufbauten, aber die sind halt alle anders als Dein Setup. Daher wäre das evtl. gar nicht so unspannend...

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Da ich einen Billigplattenspieler habe und nicht den Ehrgeiz, zweigleisig zu fahren (Vinyls gibts ohnehin heute zu wenig) versuchte ich möglichst viele meiner alten Schätzchen als CD zu bekommen.
    Diejenigen, die bis heute nicht als CD-Remaster erschienen sind, habe ich selbst digitalisiert.

    Da ich die Vinyls früher gleich auf Tonband aufgenommen habe, sind sie wenig gespielt und knistern nur an Anfang, Ende und in den ebenfals musiklosen Pausen.

    Zwei der Raritäten:




  4. #193
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Die Bildplattenspieler hatten damals bereits eine sehr gute Auflösung, sie funktionierten auch sehr zuverlässig. Ihr Schicksal war lediglich durch das Systemchaos vorbestimmt ähnlich dem Video2000. Man entschied sich für das deutlich schlechtere VHS System. Für die Bildplattenspieler gab es zunächst keinen Gegenspieler........leider war die Technik teuer und die Datenträger noch Riesengross. Aber des Ergebniss war und ist beeindruckend.

  5. #194
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    @Wingman

    Hast Du die Schaltung für Deinen Röhrenverstärker selber entworfen?

  6. #195
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zu 50% ja, insbesonders die Stromversorgung und die Treiberstufen. Es handelt sich ja um eine reine Stereoendstufe ohne Klangregelung.

  7. #196
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    In einer guten Stereokette braucht man auch keine Klangregelung.

    Das sieht natürlich bei einer 5.1/7.1 Heimkinokette wieder ganz anders aus.

  8. #197
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Da ich einen Billigplattenspieler habe und nicht den Ehrgeiz, zweigleisig zu fahren (Vinyls gibts ohnehin heute zu wenig) versuchte ich möglichst viele meiner alten Schätzchen als CD zu bekommen.
    Diejenigen, die bis heute nicht als CD-Remaster erschienen sind, habe ich selbst digitalisiert.
    Du digitalisierst LPs auf einem Billigplattenspieler?

  9. #198
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von Chumphon Beitrag anzeigen
    In einer guten Stereokette braucht man auch keine Klangregelung.

    Das sieht natürlich bei einer 5.1/7.1 Heimkinokette wieder ganz anders aus.
    so ein schrott kommt mir auch nicht ins haus.

    Wer sich für Röhrenverstärker interessiert, hier ein Link zu einem gut realisiertem Projekt:
    http://findeforum.de/raik/sub/index.html
    Der Umgang mit dem Material Granit oder Marmor übersteigt allerdingst meine Möglichkeiten.
    Die Aussteuerungsanzeige mittels zweier Oszilloskopröhren hat etwas. Die Schaltung ist nicht sehr schwierig. Ich habe mich ebenfalls für die A/B Gegentakt Variante entschieden.
    Das in diesem Gerät realisierte Netzteil kommt für mich nicht in Betracht aufgrund von Bauteilen die schon jetzt kaum noch zu beschaffen sind.

  10. #199
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    so ein schrott kommt mir auch nicht ins haus.
    Als Schrott würde ich so etwas überhaupt nicht bezeichnen.
    Bei Filmen und Musik-DVDs/BDs macht es sehr viel Spaß, natürlich muss die Aufnahme als auch die Abspielkette dementsprechend sein.

    Wenn man natürlich 2-Ch Stereo Quellmaterial auf 5Ch-Stereo ausgeben lässt, dann hört es sich an wie Kirmesmusik.

    Vielleicht hattest Du aber auch einfach nur mit der falschen Hardware gehört.
    Das man z.B. bei einer 399,-€ Dolby-Surround Anlage mit 5 Lautsprecher, 1 Sub und einen AV-Receiver die Messlatte nicht so so hoch legen darf ist auch klar.

  11. #200
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Mir ist schon bewusst, das Dolby-Surround mit HI-FI Stereo wenig gemein hat. Die Effekte sind aber zum grossen Teil dermassen Knallhart aufmoduliert, das es den (zumindest meinen) Ohren eher grenzwertig zusetzt. Im Kino ist das wieder etwas anders, der Raum ist erheblich grösser, dazu das riesige Bild. Insbesonders die damaligen Star Wars Filme wirkten nur im Kino richtig.
    Ein neuer Trend sind 3D Filme, im TV Bereich bin ich skeptisch........es wird sich (hoffentlich) nicht durchsetzen. Im Kino dagegen ok.

Seite 20 von 35 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte