Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Philippinen oder Bali wo lebt es sich besser

Erstellt von Professional, 10.06.2011, 11:57 Uhr · 46 Antworten · 5.732 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    besser? wenn man es gemuetlich und relativ unbeschwert haben moechte, dann in Bali, alles andere, von 56 Taifunen/Jahr und Vulkanausbruechen bis zum Leben auf einer der unzaehligen Inseln Richtung Sueden, die von der Regierung nicht regiert werden koennen, da dort eigene Regeln herrschen, eben auf den Philis....

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Professional

    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    162
    natürich gibt es unterschiede, muslim und hindu das lebt sich gut dort. auch muslime leben die tradition dort.
    meine frege war eigentlich wo es sich besser lebt ohne genaue kritik zu üben.
    gerade die eiversüchtigen phills oder abzocke.
    meine meinung ist das in bali weniger abzocke herscht ausser in den turi gegenden.
    in bali kenne ich eine famielie bestehend aus muslimen, hindu und christen und das alles in einer famieie, mir ist kein problem bekannt.
    wo muss man die familie sponsern und wo nicht?

  4. #33
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    auf Bali musst du die Familie nicht sponsern und auf den Philippinen musst du die Familie nicht sponsern

  5. #34
    Avatar von Professional

    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    162
    das ist eine der wenigen antworten die punkte bekommen. danke

  6. #35
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    auf Bali musst du die Familie nicht sponsern und auf den Philippinen musst du die Familie nicht sponsern
    Nicht ganz. Es kann auch auf den Philippinen vorkommen, dass gesponsert werden soll. Allerdings, wenn Du an ein "normales" Maedel abseits der bars kommst, wird dieses Risiko auch wieder kleiner.

    Was mir aufgefallen ist (ich befasse mich jetzt seit ca. einem Jahr ausgibig mit diesem Thema): den philipp. Frauen scheint es ein vielfaches mehr um eine lebenslange Beziehung zu gehen, darum, einen Partner zu finden, der die Frau so behandelt, wie Frau nun mal behandelt werden moechte und der ihr treu bleibt und am besten auch noch Kinder zusammen.

    Ausserdem ist im Gegensatz zu Thailand auch der "Altersrahmen" groesser. In Thailand gehen mehr Frauen dazu ueber, in ihrem Altersbereich zu suchen, waehrend einer Philippina auch ein Unterschied 18-60 nicht viel ausmacht. Hauptsache sie wird geliebt - aufrichtig (wobei dieser Unterschied schon krass ist). Es sind auch viele (auf Datingseiten) dabei, die noch nie nen Freund hatten oder GV,weil sie sich das tatsaechlich fuer die Ehe aufheben moechten (sind halt zum Grossteil erzkatholisch)

    Aber finanziell sind sie dann oft nicht solche geldgeilen Geier wie andere, bekannte Nationalitaeten. Ich habe es gerade in einem anderen Thread geschrieben: ich bin nicht dazugekommen, meiner Geld zu schicken und sie steht so gut wie auf der Strasse (nicht mal die Family will sie zurueck; ist aber ein anderes Thema). Ihre Aussage dazu heute (und auch ansonsten immer): Geld ist nicht wichtig. Sie schafft das schon alleine. Hauptsache, ich liebe sie und wuerde sie niemals verlassen fuer eine andere. Und anstatt Geld an die Familie zu geben, war ihr Vorschlag, es waere doch viel klueger, sich ein gemeinsames,komfortables Leben aufzubauen.

    Aber wie gesagt, sie wollen halt DIE Beziehung ihresLebens und kein Abenteuer.

    Und ein weiterer Vorteil: ich habe mit sehr vielen Frauen vonb den Philippinen gechattet. Zum einen ist ihr englisch sehr gut, was Fehlert in der Kommunikation weniger werden laesst (erheblich), und auch (wohl auch aufgrund der Vergangenheit - spanische und amerik. Kolonie) die Differenzen in allgemeinen Ansichten (also, wie das Leben gestalten, Stellenwert der Familie etc., also auch Kultur und Tradition) habe ich den Eindruck, mich viel besser verstanden zu fuehlen und auch viel beser die Frauen verstehen zu koennen. Einfach nicht solch grosse Unterschiede woe zur thail. Kultur und Tradition bspw.)

    Auch als ich sagte, ich will wieder nach Kambodscha, war das ueberhaupt kein Thema (mit keiner, mit der ich gesprochen hatte). Alle wuerden sich darauf freuen und konnten gar nicht verstehen, warum Thais so eine Abneigung haben.

    Fazit: vielen ist es egal, WO Du mit ihnen lebst, hauptsache Du behandelst sie gut und wie eine Frau halt behandelt werden sollte und zweitens, auch der finanzielle Rahmen muss nicht so gewaltig sein und wird dann auch vorzugsweise ins eigene Leben aufbauen gesteckt, als der familie zugesteckt. Natuerlich ist auch die Beziehung zu den Familien eng und viele moechten ihrer Familie was zurueckgeben. Aber nicht in den krassen Formen, wie das teilw. hier in Thailand der Fall ist, wo ja die Familie vor allem kommt.

    Und dann halt wie gesagt die wesentlich einfachere Kommunikation...

  7. #36
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    es geht hier um einen Vergleich zw den Philis und Bali und nicht zw Philis ..... und Thai ........wenn schon, dann Bali .....

  8. #37
    Avatar von Professional

    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    162
    danke war super.

  9. #38
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    es geht hier um einen Vergleich zw den Philis und Bali und nicht zw Philis ..... und Thai ........wenn schon, dann Bali .....
    Schon klar. Ich habe aber keine Vergleichswerte zu Bali. Und um die philippinische Kiste beser zu verstehen, sollte wohl ein Vergleich mit Thais in einem Thailandforum auch funktionieren. Ansonsten koennen ja nur noch die antworten, die in beiden Laendern gleichzeitig Erfahrungen haben. Und so koennen sich auch die anderen hier (da ja auf Thailand fixiert) wohl eher was darunter vorstellen, oder?

  10. #39
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    es geht hier um einen Vergleich zw den Philis und Bali und nicht zw Philis ..... und Thai ........wenn schon, dann Bali .....

    [Entfernt - gehfab]
    auf den philippinen gibt es haufenweise hellhäutige und verdammt lustige gesichter und der englisch-slang ist auch viel besser.

    @benni
    auf den philippinen die familie nicht sponsorn. die meisten leben nach "utang na loob" das ist die lebenslange verpflichtung gegenüber den eltern, selbst wenn diese sie auf den strich schicken. sind die girls lebenslang verpflichtet und umso mehr wollen diese es zeigen, dass sie es geschafft haben und lassen den mann brennen wie ein luster.
    ebenfalls bei den anständigen besser ausgebildeteten girls ist das grossteils so.

    bei uns war das trotz guter ausbildung(lehrerin) anders. meine frau will wie ich nicht viel arbeiten und dann schon gar nicht für andere! da sind wir beide derselben auffassung.

  11. #40
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    kontra Bali:

    a) es gibt dort keine .....
    b) es gibt inzwischen Myriaden von Wanderarbeitern (haupts. aus Sumatra), diese jungen kräftigen Burschen sind 1) Muselmanen 2) immer im Tran 3) als häufige Piratenabkömmlinge streitsüchtig u. brutal. Arbeiten teilweise auf dem Bau aber immer öfter auch als Drücker u. Ramschverkäufer an den Stränden

    der verheerende Muslim- Diskothekenbrand in Kuta war ja nicht von "besuchenden Terroristen" angezettelt worden, darum hatte sich eine schon bodenständige, ansässige Muselmanenschar in Vorbereitung gekümmert.

    ich hatte mal einen dieser Herrschaften in einem Verkehrsstau Richtung Legian direkt im nächsten Auto vor mir; an ihm vorbei wollte ein aus einer Nebenstraße Kommender sich reindrängen, da zog der Typ vor mir ein 1,50m langes Schwert aus dem Gewand u. ging erst die Karre des Kontrahenten an, dann ihn selbst. Weiß bis heute noch nicht, warum da eigentlich im Namen Allahs nix passiert war u. kein Kopf oder zumindest Arm im Staub rollte...

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.06, 08:57
  3. Wie lebt es sich in TH. mit einem Falang...
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.10.05, 10:14
  4. Sie fuehlen sich einfach besser an
    Von Joerg_N im Forum Treffpunkt
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 06.07.05, 20:58