Ergebnis 1 bis 6 von 6

Peter zahlt

Erstellt von ling, 20.05.2007, 22:57 Uhr · 5 Antworten · 853 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Peter zahlt

    Hallo Leute,

    Peter zahlt eine wie ich finde sehr interessante Sache. Man gibt über obigen link die eigene und die zu wählende Rufnummer (aus dem Ausland) ein und kann dann KOSTENLOS bis zu 30 min (pro Gespräch) telefonieren. Finanziert wird die Seite über Werbung, die während der Gespräche über den Monitor laufen. Ich habe es mangels Möglichkeit leider noch nicht ausprobiert, doch das werde ich baldigst tun. Hat jemand von euch vielleicht schon Erfahrungen mit 'Peter zahlt'?

    Hoffentlich kommt auch bald Thailand hinzu, dann wird es sicherlich für mehrere hier interessant.

    LG, ling

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Peter zahlt

    Telefoniere schon seit einiger Zeit mit Peter zahlt.

    Ist immer sehr gut gelaufen.

  4. #3
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Peter zahlt

    Ich telefoniere mit truphone kostenlos ins deutsche und ins thailändische Festnetz, solange ich will und bisher immer bei guter Sprachqualität

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Peter zahlt

    Durch die Truphone Website bin ich noch nicht durchgestiegen.

  6. #5
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Peter zahlt

    Ich auch nicht.

    René

  7. #6
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Peter zahlt

    Ist auch nicht ganz so einfach und es wird auch nicht jeder nutzen können.

    Die Truphone Software wird auf einem Mobiltelefon installiert, welches W-LAN unterstützt. Zur Zeit, soweit ich weiß ist das auch nur auf Nokia Handys beschränkt.

    Ich habe ein Nokia E61i, darauf lasse ich auch schon Sipgate laufen.

    Man muss eine SMS zur Registrierung an eine bestimmte Rufnummer senden und bekommt dann den Link zu einem Programm, welches die Konfiguration auf dem Handy durchführt.

    Wer ein VOIP Telefon zu Hause hat, hat evtl. auch die Möglichkeit die Einstellungen in sein eigenes Gerät zu übertragen. Ob das klappt, weiß ich allerdings nicht. Mehr als eine SMS nach England und ein paar Minuten Probererei kostet das allerdings nicht.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Amerikaner zahlt 2000$ für Übergepäck
    Von gregor200 im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.09, 19:16
  2. Was zahlt Reisekrankenversicherung?
    Von Armin im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.01.07, 00:42
  3. FIFA zahlt Geld an Tsunami-Geschädigte
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 10:38
  4. Bank zahlt zu wenig Geld aus
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.11.04, 11:58
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.09.04, 23:08