Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Pattaya vs Angeles

Erstellt von ehc80, 07.10.2004, 11:06 Uhr · 65 Antworten · 4.728 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Pattaya vs Angeles

    Die Philippinos mögen zwar bei den anderen Asiaten als kleine Amerikaner gelten, aber im Grunde sind und bleiben sie Asiaten. Abzocke, gerade auch bei Taxis, habe ich oft erlebt. Das fängt mit der an Ankunft am NAIA (Ninoy Aquino Int. Airport) an und geht in der Stadt weiter. Ok, seitdem vor einigen Jahren Taxameter in MNL eingeführt wurden, ist das besser geworden. Aber ich behaupte man kann überall in Asien abgezockt werden. Egal Singaport, Malaysia, Thailand usw.

    Ein typisches Beispiel eines Touristen ist unser Threadstarter, wenn es um das Essen geht. Ein Schweizer Restaurant besuche ich, wenn es hochkommt in Zürich, aber doch nicht im Urlaub in Asien. Es gibt Leute, die behaupten, die Philippinos hätten keine Exkultur. Das ist aber nicht richtig. Die Küche ist eben nicht eindeutig. Es gibt spanische Einflüsse, chinesiche und, und, und. Aber auch auf den Philippinen kann man gut essen, vielleicht nicht unbedingt an den Orten, wo sich unser Threadstarter aufgehalten hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Pattaya vs Angeles

    @matthi,

    ich denke, wenn ich mich recht erinnere war ich ca. 10 mal auf den Philippinen. Allerdings fast immer auf einer der vielen Inseln. In Manila war ich immer nur kurz und da habe ich meist chinesisch gegessen.

    Doch die meiste Zeit im Land ..... war mit einheimischer Begleitung unterwegs ...... bevor die Frage kommt ..... ja weiblich ...... hat mir das einheimische Essen nicht so gechmeckt ..... ist aber wohl .... wie Vieles andere auch ..... Geschmacksache ...... alledings verhungert bin ich nicht. ;-D

    In einem Punkt hast Du aber sicher absolut Recht, wenn ich unterwegs bin, dann versuche ich auch die Küche des Landes ........ aber da viele aus den deutschen Landen nicht so denken ..... davon lebe ich unter Anderem

    Gruss aus dem Isaan

    Johann

  4. #23
    Berthold
    Avatar von Berthold

    Re: Pattaya vs Angeles

    Zitat Zitat von Johann43",p="176376


    ........ wenn ich unterwegs bin, dann versuche ich auch die Küche des Landes ........

    Gruss aus dem Isaan

    Johann
    Hi Johann, dann darf ich ja nächstes Jahr bei euch kein Pfeffersteak essen ;-D ;-D ;-D



    Berthold

  5. #24
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Pattaya vs Angeles

    @Berthold,

    1. habe ich von mir geredet,

    2. gibt es bei uns kein Pfeffersteak (wo hast Du das gegessen????) :???:

    3. hast du den Absatz nicht bis zum Ende zitiert.

    4. gibt es hervorragende Thaiküche bei meiner Frau

    5. schreibe soetwas nicht, sonst schreit gleich Jemand wieder: keine Werbung ..... ist auch keine, sondern nur eine Antwort auf ein Post!

    Gruss aus dem Isaan

    Johann

  6. #25
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Pattaya vs Angeles

    Zitat Zitat von ehc80",p="176243
    Ich wuerde einmal sagen pro Club sind ca 30-40 Mädels beschäftigt.Das alter der Girls liegt zwischen 18-25 aeltere sieht man selten.Die Bierpreise liegen zwischen 33 Peso im Hotel und 70 Peso in einen Nightclub.Die Barfine in den Clubs beträgt zwischen 1000 Peso und 1200 Peso und beinhaltet auch das Gehalt des Mädchen fuer 1 Nacht.
    Ist also ein Kompletpreis!!!
    Vielen Dank für diese überaus tiefschürfenden Erkenntnisse... Schon schlimm wie teuer es doch in Pattaya für all die bedauernswerten Hartz IV Lustgreise geworden ist - aber gottseidank gibt es ja noch genügend Dritte Welt Slums wo man noch für 10 ct vögeln darf.

  7. #26
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: Pattaya vs Angeles

    Zitat Zitat von Tel",p="176446
    gottseidank gibt es ja noch genügend Dritte Welt Slums wo man noch für 10 ct vögeln darf.
    echt wo denn.....

    PS. Finde den Thread auch nicht so fürchterlich schlimm und gerade spirits 2. post vor diesem Hintergrund völlig unnötig. Hier herrscht ja (1) kein Lesezwang und (2) steht ein bisschen Toleranz für andere Meinungen und von mir aus auch lifestyles eigtl. jedem ganz gut zu Gesicht. Schulkind-posts etc. finde ich persönlich um einiges zeitraubender.

    Gruß TSD

    PS: Hinfahrzwang besteht auch nicht . Vielleicht mach ich's trotzdem irgendwann mal.....

  8. #27
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Pattaya vs Angeles

    @ uwe ffm

    biketouren sind megageil. zu empfehlen ist z.b. die route über die central cordillieras : banaue, halsema-highway, baguio - oder die südliche runde: taal-volcanolake, batangas, chocolat-hills.

    habe in den 80ern 'mal dort eine weile gelebt, und war 2003 mit theptida dort. ist schon 'ne reise wert - aber nicht ungefährlich.

    @ alle interessierten

    die puffecke zieht sich entlang der ehemaligen clark airforcebase auf der fields avenue entlang. früher wurden dort die GI's "geserviced" - heute die typen, wegen denen man besser schon einen großen bogen um pattaya macht.

    ciao

    "abstinent"

  9. #28
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Pattaya vs Angeles

    Möchte mich bei ehc80 für diesen Thread der Philippinen bedanken.

    Genau dass ,was ich z.Z. brauche.

    Ich empfinde Nittaya auch als eine Art Reiseforum und da sind solche Themen hochinteressant ,auch wenn sie unter Touristig oder Literatur stehen könnten.

    Wir deutschen geniessen hier einen ganz schlechten Ruf
    Wie in Thailand ,darum bin ich auch ein Eidgenosse!

  10. #29
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Pattaya vs Angeles

    @Johann43

    Mahal kita . . . Du kleiner Schelm Sagst Du in Thaiand auch immer gleich allen girls Phom ruk khun ??? :O

    Angeles an sich macht wohl nicht mehr den staubigen, dreckigen Eindruck wie vor ein paar Jahren. Da hat sich wohl einiges zum Guten geändert deshalb gibt´s hier wohl auch unterschiedliche Eindrücke.
    Alles was Ihr hier beschreibt bezieht sich ja aber wohl nur auf das Barviertel in Balibago und nicht auf die Stadt an sich.
    Ich hab´ ehrlich gesagt Zweifel ob der Threadstarter mal im eigentlichen Zentrum war ?? Da gibt´s nämlich durchaus auch was anderes als schweizer Küche. Das philippinische Essen finde ich persönlich ebenfalls sehr schmackhaft, kann Thai Food jedoch nicht das Wasser reichen.
    Wenn ich mal wieder auf den Philippinen wäre würde ich unbedingt wieder mal nach Boracay. Die schöneren Strände findet man meiner Meinung nach auf den Philippinen. Ich hab´ ehrlich gesagt noch nie die Leute verstanden die sich nur in Angeles aufhalten. Es gibt soviel anderes zu sehen wenn man schonmal da ist. In Angeles kann man am Tag wirklich nichts anständiges unternehmen.

    Im übrigenden kann ich die Meinung einiger nicht teilen das Philippinos weniger abgezockt wären als Thais. Ich habe das in 6 Jahren Ehe mit einer Philippina eher anders herum erlebt. Damit meine ich jetzt nicht meine Ex-Frau (die war immer recht fair) sondern das was ich durch Sie drumherum dort alles mitbekommen habe. Gerade in Angeles fand´ ich es in diesem Punkt besonders übel. Da habe ich in Thailand alleine weitaus weniger Probleme...

    Viele Grüße,
    Samuifreund

  11. #30
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Pattaya vs Angeles

    @samuifreund

    Bin ganz Deiner Meinung. Wobei ich 15 Jahre mit meiner Ex zusammen war. Ich weiss nicht, wann Du zuletzt auf Boracay warst. Ich befürchte, es ist so, wie bei vielen beliebten Urlaubspunkten (Samui ?). Es ist nicht mehr so wie früher. Ende der 80iger war es noch traumhaft (auch ohne Strom). Aber jetzt, verglichen mit damals Aber der Strand ist und bleibt einer der schönsten in Asien. Wobei sicherlich Philippinen in der Entwicklung immer weiter hinter Thailand zurückgeblieben ist, der Abstand immer grösser geworden ist. So sind vielleicht die Philippinen in vielen Punkten , sagen wir mal, rustikaler als Thailand und mit Sicherheit auch gefährlicher. Meine Ex hat mir wieder einmal von Schiessereien in der Umgebung berichtet (Moslems ? auf Mindanao).

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pattaya
    Von Janineb1 im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.06.11, 22:13
  2. Pattaya
    Von thomas1966 im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.03.09, 13:51
  3. pattaya big c.............
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.08, 15:45
  4. Pattaya im Mai
    Von Luetzchen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.01.04, 09:07