Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 178

was passiert nur mit unserem Land

Erstellt von Joerg_N, 30.03.2006, 11:55 Uhr · 177 Antworten · 7.074 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: was passiert nur mit unserem Land

    Lies mal den von mir verlinkten Thread....

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: was passiert nur mit unserem Land

    Ich habe das alles von Anfang an mitgelesen und vieles
    verstanden, aber da ist mir immer noch so manches nicht klar.

    Ich bin Ausländer in Deutschland, aber bin ich jetzt willkommen
    oder nicht?
    Ich bin auch West-Europäer, und Christ, also ist es dann
    automatisch kein Problem?

    Ich glaube, ich bin einigermassen integriert, aber was
    bedeutet 'integriert' überhaupt?
    Ja ich spreche die Sprache. Sogar sehr gut, denn ich kenne
    Begriffe wie 'konkret' und 'boa ey' ( ).

    Bin ich auch nützlich für Deutschland? Das war doch auch ein Thema.
    Ich kann es gar nicht sagen.

    Ich habe aber schon Schlimmes getan. Ich habe eine noch
    'ausländischere' Ausländerin in Deutschand geholt (weil
    sie schon, anders als 'wir' Europäer, ein Visum gebraucht hat).
    Ist sie jetzt integriert? Ihr Deutsch ist nicht so gut.
    Und mit ihren Landsleuten spricht sie nur Thailändisch.
    Sogar in der Oeffentlichkeit.
    Sie trägt aber kein Kopftuch.

    Wenn nur nützliche Leute hier leben dürfen, dann sind die
    Bedingungen einen Visum zu bekommen z.Zt. deutlich zu locker.
    In dieser Richtung wird gar nicht untersucht.
    Denn es ist doch klar dass ein Grossteil der Frauen aus Thailand
    die hier einen Visum beantragen irgendwann hier leben möchten.
    Das soll dringend verschärft werden...

    Die wichtigste Frage für mich bleibt aber was denn 'integriert'
    bedeutet, und was man denn alles 'muss' oder 'nicht mehr darf'.

    Und dazu noch ob ein 'integriert sein' die Probleme behebt
    die hier angesprochen wurden.

    Gruss, René

  4. #123
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: was passiert nur mit unserem Land

    Nein, Azarel, das akzeptiere ich nicht. Wenn, wie da geschrieben wird, schon erhebliche Probleme bei deutschen Kindern bestehen (und trotz allem, sehe ich da Unterschiede) muß ich mir nicht noch die gleichen Probleme zusätzlich von außerhalb holen, wenn gleichzeitig der Wille der Eltern zur Integration und Zusammenarbeit fehlt. Das tut mir leid für diese Kinder, aber mein Kind tut mir mehr leid.

    Wie würde so etwas in Thailand aussehen? Da ist grundsätzlich das Hemd näher als die Jacke. Darüber würde man noch nicht einmal 2 Sätze an Diskussion verlieren.

    Gruß
    Monta

  5. #124
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: was passiert nur mit unserem Land

    @ReneZ schreibt:
    "Ich bin Ausländer in Deutschland, aber bin ich jetzt willkommen oder nicht?
    Ich bin auch West-Europäer, und Christ, also ist es dann
    automatisch kein Problem?"

    Ja, Du bist sicherlich grundsätzlich willkommen, nicht automatisch deshalb, weil Du West-Europäer und Christ bist.

    Anders sähe es m.E. aus, (und in allen anderen Ländern auch, nur noch mehr) wenn Du hier fortlaufend kriminell wärest, Deinen Kindern durch Verweigern der deutschen Sprache Chanchen nehmen würdest (und somit auch diversen anderen Kindern, weil die Schulklasse permanent aufgehalten würde), Dich in jeglicher Form weigerst, am Leben in Deutschland teilzunehmen und auch Pflichten zu übernehmen, und, und, und.

    Aber da frage ich mich, wo ist da das Problem, das zu verstehen?

    Gruß
    Monta

  6. #125
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: was passiert nur mit unserem Land

    Zitat Zitat von Monta",p="331363
    Ja, [...]

    Anders sähe es m.E. aus, (und in allen anderen Ländern auch, nur noch mehr) wenn Du hier fortlaufend kriminell wärest, Deinen Kindern durch Verweigern der deutschen Sprache Chanchen nehmen würdest (und somit auch diversen anderen Kindern, weil die Schulklasse permanent aufgehalten würde), Dich in jeglicher Form weigerst, am Leben in Deutschland teilzunehmen und auch Pflichten zu übernehmen, und, und, und.

    Aber da frage ich mich, wo ist da das Problem, das zu verstehen?
    Hallo Monta,

    das Problem ist gar nicht so unbedeutend als wie du es darstellst.

    Unser Sohn wurde in Deutschland geboren und ist in einem kleinen
    Dorf im Odenwald aufgewachsen.
    Wir (meine 1. Frau und ich) haben nur Niederländisch mit ihm
    gesprochen, aus verschiedenen Gründen:
    - Wenn wir ihm nicht die Muttersprache beibringen, wird das nie was, und er soll sich doch mit der Familie in den Heimatsländern verständigen können
    - Wir konnten ihm als nicht-Deutsche sowieso kein 'richtiges' Deutsch beibringen
    - Er würde sowieso im Kindergarten und in der Grundschule im Nu richtig Deutsch lernen

    In dem Dorf wo wir wohnten wurde das aber nicht wirklich verstanden.
    "Ihr wohnt in Deutschland also solltet ihr mit eurem Kind Deutsch
    reden".
    Das ist für mich der Gefühl der von diesem Thread ausgeht.

    Ich bin mir aber sicher (zu 100%) dass wir damals richtig
    gehandelt haben. Er spricht z.Zt. (mit Alter 13) übrigens
    besser Deutsch als Niederländisch oder Flemisch (seine Mutter
    ist Belgierin).

    Nun was wenn wir nicht NL/B sondern Türken gewesen wären?

    Gruss, René

  7. #126
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: was passiert nur mit unserem Land

    @ReneZ schreibt:
    "Nun was wenn wir nicht NL/B sondern Türken gewesen wären?"

    Dann würde der Sohn vielleicht nur gebrochen Deutsch sprechen können. Nochmals, wo ist das Problem, das zu verstehen?
    Warst/bist Du und/oder Deine Frau gleichzeitig asozial, kriminell, penetrant an allem was deutsch ist uninteressiert, nicht bereit auch Pflichten zu tragen?
    Wo ist das Problem, das zu verstehen?

    Gruß
    Monta

  8. #127
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: was passiert nur mit unserem Land

    Es wird immer Innländer (Einheimische) und Ausländer geben, trotz foranschreitender Globalisierung. Ausländer in einem fremden Land zu sein, bedeutet nun mal auch, sich in gewisser Weise anzupassen. Jedes Land hat seine eigene Vergangenheit, Identität und Kultur.
    Entscheidet sich ein Ausländer dazu, in Deutschland leben zu wollen, sollte er zumindest bereit sein, sich wie ein Gast zu verhalten. Die Möglichkeit, gerade hier in Deutschland viel mehr sein zu können, als nur ein Gast ist ja wohl allemal gegeben. Liegt dann bei jedem selbst. Nur mal angemerkt: Bin ich in Thailand, gebietet mir mein gesunder Menschenverstand schon, mich wie ein Gast zu benehmen - viel mehr Möglichkeiten, insbesondere der Integration habe ich dort nicht.
    Was mir absolut mißfällt (gelinde gesagt), ist die aktive Bekämpfung unserer Werte, unseres Systems, durch Menschen, die hier mit uns, unter uns als Gäste leben.
    Kriminell ist es schon, dass ausländische Eltern nicht sich, sondern ihre Kinder vorsätzlich daran hindern, in den Genuß von Bildung und Integration zu kommen.

    @ReneZ, es verschließt sich mir auch, warum Du die elemtarsten Dinge dieser Problematik nicht erkennen willst.

  9. #128
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: was passiert nur mit unserem Land

    Dieter!

    So geht es natuerlich auch, Aussagen von Membern etwas unterstellen was sie nie geschrieben haben !

    Was willste denn nem assozialen tuerkischen Serienkriminellen fuer Werte vorleben?
    Ich habe in den ganzen Beitraegen hier noch nicht von Serienkriminellen gesprochen!! Und meine Meinung,um es kurz zu machen - alle Serienkriminellen - ohne deutschen Pass - sofort raus aus D!!

    Seit ihr mit dem Hammer gepudert?
    Nein! Du?

  10. #129
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: was passiert nur mit unserem Land

    Man will es nicht kapieren und es wundert mich nicht.

    In 50 Jahren wird es angebracht sein, hier in diesem Land aus Gruenden der persoenlichen Sicherheit nur gebrochen Deutsch zu reden.

    Man wuerde ja sonst als Deutscher erkannt.

    Das ist uebrigens an einigen Hauptschulen schon heute Realitaet.

  11. #130
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: was passiert nur mit unserem Land

    Es gibt in jedem Land der Welt Regeln, nach denen man sich richten muss. Es wird auch keiner gezwungen in D. leben zu müssen.

    Wer sich nicht nach den Vorgaben des Gastlandes richten kann und will, der sollte seine Konsequenz daraus ziehen und gehen.

    Nicht nur D. - die traditionellen Einwanderungslaender Westeuropas trifft all das gleiche "Problem": ein Problem mit Migranten und Migrantenkindern, mit kulturellen Konflikten und religilösem Fundamentalismus, mit Frauenverachtung und mangelnder Integration.

    Möglich gemacht hat das ein Kartell von Verharmlosern, Leugnern, Multi-Kulti-Fans und In-die-rechte-Ecke-Stellern. Viel zu spät wurden kritische Entwicklungen publik gemacht und an den Pranger gestellt. Das hat sich erst durch drastische Vorfälle (Niederlande, Frankreich) geändert - aber zu spät.

    Solange in Deutschland nicht die wirklichen Probleme angesprochen werden und es immer noch ein Schweigekartell gibt, das weg sieht, ignoriert und Probleme verdängt, weil diese ideologischen Prinzipien zuwiederlaufen könnten, werden wir auch keine sinnvollen Lösungen offensiv diskutieren können.

    Aus: Leserbriefe zum Thema...

Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.06.11, 00:40
  2. In unserem Land ist eben nichts mehr peinlich
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 26.02.10, 12:30
  3. Sind wir noch zu retten. Merkel bürgt mit unserem Geld !
    Von Thai-Robert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 09.10.08, 11:26