Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Paketkosten von Thailand nach Deutschland

Erstellt von Fred, 23.02.2008, 21:29 Uhr · 18 Antworten · 15.326 Aufrufe

  1. #11
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Paketkosten von Thailand nach Deutschland

    Grundsätzlich ist für jeden Import Zoll und Einfuhrumsatzsteuer zu bezahlen. Eine Ausnahme gibt es nur für Waren unter einem Wert von 22 Euro. Bei Textilien beträgt der Zollsatz 12%, obendrauf kommen noch 19% Einfuhrumsatzsteuer.

    Diese Abgaben werden für kleinere Sendungen zwar oft nicht erhoben, dann hat man Glück gehabt, aber verlassen kann man sich darauf nicht.

    Grundsätzlich ist darüber hinaus bei einem gewerblichen Import nach Deutschland auch ein Ursprungszeignis erforderlich. Bei Kleinsendungen wird das zwar auch in der Regel nicht verlangt, aber falls zu vor hast mal größere Pakete zu schicken lauert hier die nächste Falle.

    Was Markenartikel angeht: Man darf Markenwaren nur mit Zustimmung den Markeninhabers importieren. Auch wenn es sich um originale Levis oder Nikes handelt kann der Zoll die Einfuhr verweigern wenn diese Zustimmung nicht vorliegt. Ausgenommmen sind auch hier wieder nur private Kleinsendungen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Paketkosten von Thailand nach Deutschland

    Zitat Zitat von ffm",p="566951
    Grundsätzlich ist für jeden Import Zoll und Einfuhrumsatzsteuer zu bezahlen. Eine Ausnahme gibt es nur für Waren unter einem Wert von 22 Euro. Bei Textilien beträgt der Zollsatz 12%, obendrauf kommen noch 19% Einfuhrumsatzsteuer.

    Diese Abgaben werden für kleinere Sendungen zwar oft nicht erhoben, dann hat man Glück gehabt, aber verlassen kann man sich darauf nicht.
    Aber es gibt doch auch einen Freibetrag von 170 € oder sowas. Der gilt aber wahrscheinlich nur bei persönlicher Einfuhr oder wie ist das?

  4. #13
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Paketkosten von Thailand nach Deutschland

    Zitat Zitat von maphrao",p="566952
    Aber es gibt doch auch einen Freibetrag von 170 € oder sowas. Der gilt aber wahrscheinlich nur bei persönlicher Einfuhr oder wie ist das?
    So ist es. Die Freigrenze von 175 Euro gilt nur im Reiseverkehr, nicht im Postverkehr. Die Grenze im Postverkehr beträgt 22 Euro.

  5. #14
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Paketkosten von Thailand nach Deutschland

    Die Thaipost (bei EMS galaube ich ebenso) rechnet bei Paketversand nicht [s:188ea0fbfb]pauschal[/s:188ea0fbfb] (etwa 500gr, 1kg, 2-5 kg) sondern in 15 Grammschritten ab. Was dann absolut ideal bei kleinen und leichten Paketensendungen (z.B zwischen 150 und 200 gr) ist, steigert sich dann aber schnell in's extrem teure bei mehreren Kilogramm.

    Die letzten 180 gr die ich (vor ein paar Wochen) versendet hatte kosteten etwa 150 Baht, ganz normaler Paketservice der Thaipost (ist immer Luftpost) , der im Schnitt zwischen 8 und 14 Tagen nach Deutschland oder EU unterwegs ist.

    Ich erinnere mich nicht mehr genau an die Quote pro 15 gr, sie müsste nach Adam Riese aber um die 8-10 Baht liegen. Über EMS ist sie dann aber wesentlich teurer.

    Die Postbeamten erkundigen sich neurerdings jedes Mal über den genauen Inhalt der Pakete und überprüfen gelegentlich ob die Angaben auch stimmen.

  6. #15
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Paketkosten von Thailand nach Deutschland

    @Mr Luk
    Im Paket-Bereich kennt die Thailändische Post durchaus auch "surface-mail", d.h. mit Schiff.
    Wir haben vor einem Jahr ein 12-kg Paket via surface-mail nach Europa geschickt, hat ca. 60 Tage gedauert und ca. 3000 THB gekostet. Genaue Infos und einen Porto-Rechner gibts auf der homepage der Thai-Post (auch auf Englisch), einfach mal googeln

  7. #16
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Paketkosten von Thailand nach Deutschland

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="566959
    Die Postbeamten erkundigen sich neurerdings jedes Mal über den genauen Inhalt der Pakete und überprüfen gelegentlich ob die Angaben auch stimmen.
    Kommt auf die Filialen an, wer aus Bangkok verschickt, sollte die Nana-Zweigstelle aufsuchen, die fragen nicht so genau nach und prüfen nicht, Hauptsache man hat was draufgeschrieben.

    @Carsten: Den Portorechner der Thaipost hab ich etwas weiter oben bereits verlinkt

  8. #17
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Paketkosten von Thailand nach Deutschland

    Hab ich übersehen, das "hier" war zu klein ;-D

  9. #18
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Paketkosten von Thailand nach Deutschland

    Zitat Zitat von carsten",p="566963
    @Mr Luk
    Im Paket-Bereich kennt die Thailändische Post durchaus auch "surface-mail", d.h. mit Schiff.
    Wir haben vor einem Jahr ein 12-kg Paket via surface-mail nach Europa geschickt, hat ca. 60 Tage gedauert und ca. 3000 THB gekostet. Genaue Infos und einen Porto-Rechner gibts auf der homepage der Thai-Post (auch auf Englisch), einfach mal googeln
    Ja, gut aber für welchen Zweck ist eine Wartezeit von (mindestens) 60 Tagen angebracht? Und dann beim Empfang üblicherweise noch über einen Spediteur verzollen, der Dir nochmal mindestens pauschal 50 EUR abknöpft und Dir über den Inhalt des Kartons Löcher in den Bauch fragt...

    Ich hatte "suface-mail" gar nicht n Betracht gezogen, bzw. wusste ich nicht einmal dass es das noch im Kilobereich gibt.

    PS: habe selber im Kubikmeterbereich verschiffen lassen (bzw. ganze Kontainer), da geht's dann wieder nach Volumen.

  10. #19
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Paketkosten von Thailand nach Deutschland

    Wir haben Bekleidung und Bücher meiner Frau, die sie nicht so schnell benötigt hat, so geschickt, es war für den Flug einfach zuviel.
    Hier in Südtirol ist das Paket mit SDA (ist der Paketdienst der ital. Post) zugestellt worden, nach Zollerklärungen usw. hat weder in Thailand noch hier jemand gefragt.

    Per Luftpost wäre es halt wesentlich teurer (dafür halt auch schneller) gekommen, und da das nicht zeitkritisch war, haben wir surface-mail genommen, die Thai-Post garantiert Zustellung innerhalb von 90 Tagen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. SMS von Thailand nach Deutschland
    Von Bajok Tower im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.11, 10:41
  2. Überweisung von Thailand nach Deutschland
    Von Page im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 17:09
  3. Thailand nach Deutschland telefonieren
    Von ualan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.10.07, 14:55
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  5. Tochter aus Thailand nach Deutschland
    Von DJ im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.05, 21:32