Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Päckchen aus Thailand

Erstellt von Willi, 23.10.2008, 19:47 Uhr · 36 Antworten · 2.960 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Päckchen aus Thailand

    Zitat Zitat von raksiam",p="646118
    Der Ablauf hier in München.
    Man geht an den Ausgabeschalter gibt seine Benachrichtigung ab. Das Paket wird rausgesucht und an einen anderen Schalter gebracht. Dort darf man dann das Paket im Beisein des Zolls öffnen. Für den Wertnachweis darf man dann seine Kreditkartenabrechnung, die Kopie der Rechnung oder die Email Bestätigung der Bestellung vorlegen. Die wollen einfach wissen was die Ware wert ist.

    Dann wird der Zoll und die Einfuhrumsatzsteuer errechnet und man darf zum bezahlen an die Kasse gehn. Mit der Zahlungsbestätigung gibts dann die Ware ausgehändigt.
    Es ist der gleiche Ablauf in der Hackethalstr. in Hannover.
    War selbst schon einige male dort wenn Mustersendungen eintreffen.
    Kannst hier aber alles mochmal genau nachlesen
    http://www.zoll.de/c0_reise_und_post...uhr/index.html

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: Päckchen aus Thailand

    Hallo Willi,

    zu Deiner Anfrage folgendes:
    Der Absender der Sendung von Thailand nach Deutschland muß die Sendung in Thailand ebenfall zollmäßig deklarieren(siehe grüner Zettel). Diesen gibt es auch in Thailand für Postsendungen ins Ausland. D.h. der Absender muß erklären ob Handels- oder Geschenksendung, den Inhalt und der Gesamtwert der Sendung. Zollrechtlich in Deutschland zählen und gelten natürlich die maximalen Mengen und Preise, die hier in Deutschland festgelegt sind.
    Zum Beispiel - ein bestimmtes Medikament kostet in Thailand umgerechnet 1 Euro und in Deutschland 10 Euro. Also gilt der Wert der Sendung in Deutschland 10 Euro. Bei bestimmten Artikeln, die speziell in den Staaten extrem billig sind, werden bei der Einfuhr in Deutschland die im Inland oft höheren Preise angerechnet. Da hat man als Urlauber schnell die Maximalgrenze von 175 Euro erreicht, welche pro Person gestattet sind.
    Man kann natürlich auch Glück haben und man wird nicht kontrolliert. Aber ein gewisses Risiko geht man bei größeren "Schnäppcheneinkäufen", auch in Thailand, schnell ein.

  4. #23
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790

    Re: Päckchen aus Thailand

    Ich hatte vor ein paar Wochen ein ähnliches Problem.

    Meine Frau hatte sich aus Thailand einige spezielle Kosmetika nach Deutschland zur Adresse einer Bekannten, die sich auf "Heimaturlaub" von Brasilien befand, schicken lassen.
    Diese Bekannte sollte die Kosmetika anschliessend auif ihrfer Rückreise nach BR mitbringen.

    Lange Nase, Holzgewehr, zusätzlich zum erwarteten Päckchen kam noch ein Aufforderung zum Begleichen einer nicht mehr bekannten Zollgebühr.
    Die Bekannte verweigerte darauf hin die Annahme und das Päckchen ging zurück an das Zollamt Rheine.

    Getrieben durch einige plötzlich aufgetretenen Störungen in der Familienharmonie habe ich mich schliesslich per Mai mit dem Zollamt in Verbindung gesetzt und Motiv und Warenherkunft geschildert. Da natürlich keinerlei Rechnungen vorhanden warten, habe ich den Warenwert auf 48,- € festgesetzt.

    Siehe da, das Zollamt zeigte sich kulant und gab das Päckchen ohne weitere Probleme und Zahlungen frei.

  5. #24
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Päckchen aus Thailand

    @Willi

    Ich hatte mal bei einem dienstlichen Besuch beim Essener Zollamt nachgefragt bezüglich Lunaclay und eventuell den Werkzeugen, Lunaclay ist Zollfrei und läuft unter der gleichen Zollnr. wie z. B. Kinderknete. Die Ausstechformen sind Zolltechnisch irgendwo im Bereich Werkzeuge angesiedelt.

    Beim mitbringen aus dem Urlaub sind also 175 € pro Person frei. Ich habe meine Frau angehalten sich immer Quittungen im Geschäft ausstellen zu lassen..

    Solche Quittungen sollten auch im Päckchen liegen um Probleme zu vermeiden. Grundsätzlich wäre hier die Mehrwertsteuer zu entrichten. Ich weiss jetzt nicht bis zu welcher Summe es einen Freibetrag (z. B. Geschenke) gibt.


    phi mee

  6. #25
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Päckchen aus Thailand

    die waesche vorher in thailand waschen und buegeln lassen ist viel billiger und der zoll schoepft keinen verdacht weil das paket dann nicht so stark mueffeld


    mfg lille

  7. #26
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Päckchen aus Thailand

    Zitat Zitat von phi mee",p="646203
    Ich hatte mal bei einem dienstlichen Besuch beim Essener Zollamt nachgefragt bezüglich Lunaclay und eventuell den Werkzeugen, Lunaclay ist Zollfrei und läuft unter der gleichen Zollnr. wie z. B. Kinderknete. Die Ausstechformen sind Zolltechnisch irgendwo im Bereich Werkzeuge angesiedelt.

    Beim mitbringen aus dem Urlaub sind also 175 € pro Person frei. Ich habe meine Frau angehalten sich immer Quittungen im Geschäft ausstellen zu lassen..

    Solche Quittungen sollten auch im Päckchen liegen um Probleme zu vermeiden. Grundsätzlich wäre hier die Mehrwertsteuer zu entrichten. Ich weiss jetzt nicht bis zu welcher Summe es einen Freibetrag (z. B. Geschenke) gibt.
    phi mee
    Hallo Phi Mee,

    Nach Aussage meiner Frau sind nur die Ausstechformen und Farbe drin.Ihre Schwester soll auch eine Quittung mit reingetan haben.Aber ich weiß das nicht genau.Werden wir ja sehen.
    Lunaclay hat Sie weggelassen,weil das Päckchen sonst zu schwer wird.
    Wäre also nur die Ausstechformen und vielleicht auch die Farbe zu verzollen.
    Olli hatte gestern hier noch ein Link vom Zoll reingestellt,was die Freigrenzen sind.
    Die 175€ sind glaube nur bei Einreise auf dem Landweg gültig
    Auf dem Postweg gelten glaubig diese Freigrenzen.Aber selbst da gibt es 2 Angaben.
    -Private Postsendungen, deren Wert nicht über 45 EUR liegt, sind einfuhrabgabenfrei.
    Siehe http://www.zoll.de/c0_reise_und_post...ung/index.html

    -Sendungen mit geringem Wert
    Postsendungen mit Waren, deren Wert nicht höher ist als 22 EUR, sind einfuhrabgabenfrei.
    Siehe http://www.zoll.de/c0_reise_und_post...ung/index.html

    Was für uns jetzt gültig ist
    Wir werden sehen.

    @Pumlakum hat auch geschrieben,das Sie den Sachwert von D.nehmen.

    Fakt is auf jedenfall eins:wenn die irgendwelche Gebühren für so ein Pillepalle haben wollen,dann greif ich mir echt an

    Willi

  8. #27
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Päckchen aus Thailand

    bin gespannt, was dabei rauskommt

  9. #28
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Päckchen aus Thailand

    http://www.spiegel.de/video/video-38096.html

    mal anschauen....sprich wenn auch nur ein bissel lecklie tierisch mit drin ist geht immer das ganze paket retour ....

  10. #29
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Päckchen aus Thailand

    Zitat Zitat von Andichan",p="646068
    . Bei mir ging es seiner Zeit um meine eigene Unterwäsche, die ich nicht mehr in das Gepäck bekommen hatt, D

    War das eine Extralederanferigung ?

    Unterwäsche nachsenden lassen - nur damit die Frau noch etwas mehr Durian in den Koffer kriegt

    Hammer

  11. #30
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666

    Re: Päckchen aus Thailand

    Wieso er hat doch geschrieben gebrauchte Unterwäsche, also von Natur aus etwas schwerer.
    gruß

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte