Ergebnis 1 bis 4 von 4

Onkel Dagobert in den Staaten

Erstellt von strike, 24.10.2010, 08:02 Uhr · 3 Antworten · 652 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Onkel Dagobert in den Staaten

    Da ich jetzt ein paar Jahre nicht mehr in den Staaten war mal eine Frage an die Gemeinde:

    wie bringe ich dort mein Geld unters Volk?

    Unmengen von Bargeld mitzufuehren ist eher nicht mein Ding.
    Traveller Checks wie frueher, sind glaube ich nicht mehr State Of The Art.

    Klar:
    Autovermietung und Hotel mit Kreditkarte.
    Aber spaetestens beim Trinkgeld fuers Valet Parking moechte ich wegen 43.25 Dollar nicht jedesmal die Kreditkarte zuecken bzw. befuerchte ich, dass nicht jeder Servicemitarbeiter eine entsprechende Maschine mit sich traegt und/oder die Karte akzeptiert wird.



    Danke fuer Eure Muehe!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    In jedem Supermarkt und darüber hinaus, kannst Du direkt mit der Maestro-Karte an den dortigen ATMs Geld abheben.

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ... direkt mit der Maestro-Karte an den dortigen ATMs Geld abheben.
    Die Gebuehren sind vergleichbar mit Thailand?

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die Gebuehrensituation ist vergleichbar mit Thailand?
    Eher einfacher. Es gab keine bank-spezifischen Zusatzgebühren (wie die 150 Baht in Thailand), sondern nur die Zusatzgebühren für den Auslandseinsatz bei der deutschen Bank, die ja immer anfallen.

    Es empfiehlt sich übrigens vor dem Reiseantritt bei seinem zuständigen Bankberater zu erscheinen und mit ihm über die Konfiguration des Kontos und der Karten-Limits zu sprechen. Ist ja letztlich alles frei verhandelbar. Auch ist es gut, wenn sich die Bank, die die Maestro-Karte augegeben hat, einen Vermerk über die Daten der USA-Reise machen kann. Denn heutzutage "klingelts es bei denen immer dann", wenn eine Karte plötzlich in einem anderen Kontinent als sonst eingesetzt wird. Gleiches gilt übrigens auch für die Master-Card. Auf diese Weise kann man jegliche Probleme bei der Authorisierung bereits im Vorfeld ausräumen.

Ähnliche Themen

  1. Ein Brief an Onkel Boommee
    Von maxicosi im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.09, 06:15
  2. Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 06:50
  3. Auwirkungen der "Krise" auf die Asean Staaten
    Von Udo Thani im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.06, 06:57
  4. Besuch aus dem Isaan, oder Onkel Otto kommt!
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.04.04, 19:05
  5. Schenger Staaten?
    Von Pustebacke im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.02, 07:50