Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 78

ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

Erstellt von Joerg_N, 27.10.2005, 15:41 Uhr · 77 Antworten · 3.053 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

    Die Antwort ist wieder mal viel einfacher als manche denken, denn:

    Siddhattha Gotama stammte nicht aus Südindien, sondern aus dem extrem nördlichen Teils das damaligen "indischen Kontinents" genauer aus Lumbinï, das im heutigen Nepal liegt. Und dort haben die Menschen nun mal das, was man gemeinhin unter Schlitzaugen versteht.


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

    wen mir jemand dankbar ist,kann ich einfach nicht anders.

    frage zurückgezogen.

    (ich grüble aber schon was es für einen grund sein mag eine so heftige reaction hervorzurufen)

    ps:vieleicht möchte/könnte jemand mich pm technisch aufklären.

  4. #13
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

    Nur ein paar kurze Stichworte dazu.

    Siddarta hatte Anfangs kein Gesicht (Koerper)!!!

    Sucht mal ein bissel unter Hellenismus / Alexander d. Grossen .... vor allem unter Gandhara (Heute Afghanistan) erst in Gandhara wurde das erste "menschliche" Bildnis geschaffen.
    Wollen hier nicht soweit ausholen, man findet genug Infos im www.

  5. #14
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

    wow....

    das wird ja richtig spannend.

    mysteriöse andeutungen,färten den man nachgehen kann.

    ich bin begeistert.


    (ich kratz mich aber schon schon etwas am kopf ob dieses theaters)

  6. #15
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

    achso....

    Graeco-Buddhismus ist überhaupt für die darstellung buddhas in einer skulpturform verantwortlich.

    die elenden grichen sind mit ihrem schöngeist also dafür verantwortlich das es überhaupt buddhafiguren gibt.

    jetzt bin ich aber trotzdem nicht viel schlauer. :???:

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

    Naja, jetzt wollen wir mal die Kirche im Dorf lassen. Die Buddhastatuen gehen mit Sicherheit nicht auf das antike Griechenland zurueck, die aeltesten von ihnen sind viel aelter.

    Auch gab es keinen direkten kulturellen Austausch zwischen dem antiken Griechenland und buddhistischen Voelkern.

    Haste in Geschichte nicht aufgepasst Tschang Frank?

  8. #17
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

    die sache ist doch komplizierter und geheimnisvoller.

    psst.....


    tip mal ins wikypedia einmal (leissseee) "Gandhara" ein.


    das hast du aber nicht von mir.

    pssst....

  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

    Man sollte die Informationen des Wikipedya nicht allzu hoch bewerten und Meinungen nicht mit anerkannten wissenschaftlichen Erkenntnissen verwechseln.

  10. #19
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

    quelle bitte.

  11. #20
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen

    Wie ein Buddha "auszusehen hat", ist in der indischen Tradition bereits viel länger bekannt gewesen als die Wiedergeburt des letzten Buddha.


    Die 32 Hauptmerkmale eines Buddha:

    Ausschnitt: (28) «... heilig der Klang der Stimme, ein Ton wie Waldvogelsang.»
    (In der englischen Übersetzung ist der Waldvogel ein "Karavika-Vogel".)

    (29) «Tiefschwarz sind die Augen, ...»

    (30) «... die Wimpern wie beim Rinde.»

    (31) «Eine Flocke ist zwischen den Brauen gewachsen, weiß und weich wie Baumwolle.»
    Sanskrit: Urnah
    Die Komplette Auflistung ist unter anderm -HIER- zu finden.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum haben Falang, mit der Thaifamilie Probleme?
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 367
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 12:27
  2. Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 20.07.09, 15:12