Ergebnis 1 bis 4 von 4

ohoh! "..wo das Schwergewicht liegt!"

Erstellt von Samuianer, 15.09.2006, 12:48 Uhr · 3 Antworten · 625 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    ohoh! "..wo das Schwergewicht liegt!"

    "....Wo das Schwergewicht liegt, zeigen Zahlen, die das IAB ermittelt hat: Rund 100.000 Ältere bekommen Geld, damit sie berufstätig bleiben, etwa eine Million bekommt Geld, damit sie aufhören. Die Masse steckt in den Ausstiegsprogrammen. Daran dürfte auch Münteferings Initiative 50plus nichts ändern..."

    Ist schon lustig was so rumgemanscht wird..

    Aus:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: ohoh! "..wo das Schwergewicht liegt!"

    Die sind hier in D. doch komplett bescheuert, das ist doch nur noch krank, was hier abläuft !

    Erst hauen sie den älteren Arbeitslosen die Beine weg, denn wer vorher als 50jähriger 3 Jahre 60% Alg bekam und danach unbegrenzt 56% Arbeitslosenhilfe, bekommt ab vorigem Jahr nur noch 1 Jahr 60% Stütze und dann pauschal 345 € und auch das nur, wenn der Partner auch nichts verdient.

    Neue Jobs kommen nicht, im Gegenteil, es werden immer weniger. Stattdessen wird noch dumm rumgefaselt, daß wir dringend Einwanderer brauchen (die dann gleich zum Sozialamt gehen können) und das die Geburtenraten zu niedrig sind.

    Die ganze Hartz-Reform ist ein gigangisches Desaster und Milliarden Euro Steuergelder wurden u. werden weiterhin sinnlos verpulvert.

    Mit dieser "Reform" wollten sie die Arbeitslosigkeit um 2 Million Arbeitslose bis Ende 2005 verringern, stattdessen haben wir jetzt 1 Million Arbeitslose mehr als vorher.

    Haben wir alles Gazprom-Gerd und dem Bush-Kriecher Joschka Fischer zu verdanken.

    Eines der wenigen Themen, wo ich sofort auf 180 gehe, denn es könnte mich auch betreffen.

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: ohoh! "..wo das Schwergewicht liegt!"

    Zitat Zitat von Lamai",p="398290
    ....Die ganze Hartz-Reform ist ein gigangisches Desaster ...
    Nicht nur seine "Reformen", der Mann selbst ja schon!

    "...Der "Focus" berichtet, der einstige Star-Manager habe sich nach Erkenntnissen der Ermittler in elf Fällen auf Konzernkosten mit Prostituierten getroffen. Das wäre Untreue - und die kann mit Freiheitsentzug von bis zu fünf Jahren bestraft werden..."

    Quelle:

    Na sowas aber auch!

  5. #4
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: ohoh! "..wo das Schwergewicht liegt!"

    Zitat Zitat von Lamai",p="398290
    Neue Jobs kommen nicht, im Gegenteil, es werden immer weniger. Stattdessen wird noch dumm rumgefaselt, daß wir dringend Einwanderer brauchen (die dann gleich zum Sozialamt gehen können) und das die Geburtenraten zu niedrig sind.
    Die Geburtenraten steigen bei den "Einwanderern" schon, hehe.
    Das sind nämlich die Wählerstimmen von Morgen. ;-D

Ähnliche Themen

  1. Es liegt an uns!
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 10.08.11, 21:15
  2. Wechselkurs liegt bei 50,15
    Von thaitoday im Forum Thailand News
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 21.03.09, 11:12
  3. Wo liegt der Straßenpreis für Männerunterhosen?
    Von turbocarl69 im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.09.07, 02:01
  4. Liegt es an der Religion?
    Von Chang Nam im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.11.04, 02:23