Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Nun bestätigt worden, Panzerzug aus dem 2.WK ist real, event. Goldschatz an Bord?!

Erstellt von hueher, 29.08.2015, 14:15 Uhr · 13 Antworten · 2.152 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652

    Exclamation Nun bestätigt worden, Panzerzug aus dem 2.WK ist real, event. Goldschatz an Bord?!

    Nun bestätigte der polnische Innenminister die Angaben eines Deutschen und polnischen Schatzsucher welche in einem alten verborgenen Bergwerksstollen einen geheimen Zugang zu einem bewaffneten Panzerzug aus dem 2.Weltkrieg entdeckt hatten. Den 2 Männern wurde Anonymität zugesichert und ca. 10% des "Finderlohnes". Sollte tatsächlich dieser Zug voll von Kunstschätzen und Raubgold sein, könnte dies vielleicht eine große Sensation werden? In diesem Gebiet im ehemaligen Niederschlesien wurden viele geheime Bunkeranlagen und Stollen gebaut um vor den allierten Fliegern sicher zu sein.
    Aber die Bergung wird sicherlich sehr schwierig werden, denn man vermutet das der Zugang vermient sein wird und auch der Zug. Mit Geo-Radarbildern wurde die Position jetzt gesichert und bestätigt, denn man kann diesen Zug angeblich auch "sehen", und auch die Bewaffnung mit Kanonen etc......
    Vielleicht kommt das verschollene Bernsteinzimmer zu Tage? Nun ja, man wird in nächster Zeit die Antwort erhalten?
    Gefunden wurde dieser Zug von den 2 Männern dadurch, das auf dem Sterbebett jemand die Örtlichkeit mit genauen Angaben gemacht hatte!
    http://web.de/magazine/wissen/polnis....-zug-30882072

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Coole Sache. Schatz suchen und finden ist immer interessant. Leider ist Dein Link kaputt

  4. #3

  5. #4
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ist sehr seltsam, auf deren beiden Homepages kann man das Foto und den Bericht lesen, wenn ich dies dann verlinke, ist der bericht gelöscht???? Also auf die Homepage gehen................................

  6. #5
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Der "Schatz" wird m.E. wohl eher im Schrottwert zu vermuten sein.

  7. #6

  8. #7
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    War Member Willy der Lokfuehrer ?

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835
    Keiner traut sich bislang, den Verteidigungsring des unterirdischen Bahnhofs zu durchbrechen,
    alles vermient, und wahrscheinlich mit mega Giftgasbomben gesichert.

    Der Bahnhof soll in grosser Tiefe unter einem Herrensitz liegen.

    - schöne story -

    n der Nähe von Walbrzych befand sich während des Zweiten Weltkriegs der unterirdische Komplex Riese mit einem weitreichenden Tunnelsystem. Wegen der Luftangriffe in der Endphase des Krieges sollte die Industrieproduktion unter die Erde verlagert werden. In dem nun angeblich gefundenen Zug könnten sich Spekulationen zufolge wertvolle Rohstoffe oder geraubte Wertgegenstände befinden.


    There are still mysteries however. Walbrzych officals haven't said anything about the contents of the train and have expressed the need for caution exploring it, citing the possibility of unstable weaponry, booby traps, and caves that are filled with naturally-occurring flamable gasses.
    Confirmed: Long-Lost .... Loot Train Found In Poland

    Dennoch würde ich nicht sagen, dass dies unser Zug und unser Gold ist,
    sondern das dies "deren Zug" und "deren Raub-Gold" ist,
    obwohl

    Aber wir wissen bereits aus dem zweiten Teil der Matrix,
    dass der "Trainman" noch eine Überraschung in der Hinterhand hält.

    Es wird wohl einer der letzten versteckten Panzerzüge aus der damaligen Zeit sein,
    wobei die identifizierung man besser den Fachleuten überlässt
    http://tinyurl.com/ne7uj2z

  10. #9
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276

  11. #10
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.962
    Habe den ersten web.de Link so verstanden, dass der rund 100m lange Zug im Erdreich ist, nicht in einem Tunnel, da die beiden Finder den mithilfe von Geobildern entdeckt haben, die sehr detailiert seien. Ich vermute, das sind so Luftaufnahmen, wie sie auch zur Auffindung von frühzeitlichen Siedlungen gemacht werden, wenn sich in Äckern geometrische Strukturen durch Farbunterschiede der Vegetation abbilden. Die dürften sich kaum durch Fels hindurch machen lassen. Alles in Allem wäre das eine nette Geschichte für ein Sommerloch gewesen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was wird nun aus dem schönen Segler Gorch Fock?
    Von wingman im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 22.02.11, 13:53
  2. "aus dem Agrarbereich" was ist damit gemeint?
    Von manao im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.04, 01:24
  3. ...bilder aus dem Nordosten Thailands
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.02, 13:26
  4. Infoseiten aus dem Archiv
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.02, 11:37
  5. Die Schlimmen aus dem Susi-Forum
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.01, 12:45