Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 165

Notwehr?

Erstellt von lucky2103, 26.07.2011, 05:02 Uhr · 164 Antworten · 7.791 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von benni;901708[...
    Das einzig Vernünftige ist, abgesehen von einer Therapie, die Situation zu beschwichtigen und dann sich von so einem Menschen komplett zu trennen...
    ... und deswegen steckt die CD mit dem Walgesängen immer in der Musikanlage parat und die Eheberatung hat die Kurzwahl-Nummer '3' auf meinem Handy.

    Wer den Wind sät, wird Sturm ernten...

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ...kann sein oder auch nicht. Beispielsweise nicht, wenn sie durch die Schläge verletzt im Krankenhaus liegt und eine Anzeige macht oder stirbt oder schwanger ist und sie und das Kind sterben.
    Na na na..was denkst Du von mir ?
    Meine Ex-Frau hat nach der missglückten Attacke mit der flachen Hand eine paar Treffer im Gesicht abbekomen...von Krankenhaus oder Ableben waren wir wir sehr weit entfernt.

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Wie auch immer, eins ist sicher: Jemand der jemand anderen mit einem Messer attakiert, hat ein aussergewöhnliches Hass- und Aggressionspotential in sich, das sich nicht mit Gegengewalt auflöst, sondern wiederum Gegengewalt erzeugt, Gegengegengewalt sozusagen.
    Das einzig Vernünftige ist, abgesehen von einer Therapie, die Situation zu beschwichtigen und dann sich von so einem Menschen komplett zu trennen...
    Ich habe mich nach dieser und ähnlichen Situationen (u.a. wurde ich von hinten mit einem Besenstiel geschlagen) nach 4 Wochen dauerhaft von dieser Frau getrennt.

    Meine Ex hat Monate später einen anderen Deutschen kennengelernt und ist nach einer betrunkenen Randaliererei im Hotel auf Phuket achtkantig rausgeflogen...der Böse war also nicht ich, sondern SIE.

  4. #53
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Nochmal meine Bitte an die Mods, beim ersten Post in diesem Thread mit BLAU anzumerken, dass dieser Thread ohne mein Wissen oder Zutun durch das Abtrennen von einem Anderen initiert wurde.

    Ich bin nicht der Starter dieses Threads.

  5. #54
    Avatar von thomas69

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Manche Kampsportler trainieren definierte Messerangriffe mit Ansage und können solche Angriffe dann auch abwehren, unorthodox überraschend angreifende Messerstecher sind jedoch auf keinen Fall sicher zu beherrschen, dabei spielt es überhaupt keine Rolle ob es sich um eine Frau oder um einen nahezu bewusstlosen alkoholisierten Angreifer handelt
    Jeder Kampfsport wird mit definierten Angriffen trainiert. Insbesondere wird die Reaktion trainiert und Abwehrmaßnahmen sind so sehr eingeprägt, dass ich so eine Dame mit einem Messer der Sache entledige. Sei Dir sicher.

  6. #55
    Avatar von thomas69

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    als erstes würde Dich ein Jurist folgendes fragen: warum sind sie nicht einfach weggelaufen ?

    zur Verhältnissmäßigkeit: gegenüber einer Messerattacke darf ich mich mit allen Mitteln wehren und zwar solange bis die unmittelbare Gefahr für mich oder Dritte abgewendet ist. Alles Weitere ist unverhältnissmäßig.
    Das Unverhältnismäßige muss Du mal beweisen, wenn jemand mit einem Messer vor mir steht und ich ihn Handlungsunfähig mache. Insofern ich nur meine Hände und Füße einsetze, ist es nämlich nicht ein
    Unverhältnis.

  7. #56
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von thomas69 Beitrag anzeigen
    Das Unverhältnismäßige muss Du mal beweisen, wenn jemand mit einem Messer vor mir steht und ich ihn Handlungsunfähig mache. Insofern ich nur meine Hände und Füße einsetze, ist es nämlich nicht ein
    Unverhältnis.
    Mach mal zwischen
    .....ist. Alles.....
    , eine gedankliche Pause. Und dann liess noch mal.

  8. #57
    Avatar von thomas69

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Mach mal zwischen , eine gedankliche Pause. Und dann liess noch mal.
    Wieso? Danach noch mal eine ordentliche Schelle zum Wachwerden für die Frau, ist immer noch nicht ein Unverhältnis.
    Kann man schlecht finden oder auch nicht. Verdient hätte sie es.

  9. #58
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Nun mal zurück zum Anfang:

    es ging hier darum, dass eine Thai Frau (ich vermute mal klein und zierlich) während eines provozierten Streits ihren Ehemann mit einem Messer bedrohte und er ihr dafür "eins auf die Fresse gab", wenn ich die Formulierung richtig in Erinnerung habe.... oder war es "vermöbelt"...

    Eine zierliche Thai Frau hat gegen einen durchschnittlich gewachsenen Mann von ca. 170 und 80 kg keine Chance... der Mann kann auch gehen... um ihr das Messer zu entwenden muss er noch nicht mal Gewalt anwenden... ausser sie ersticht ihn im Schlaf.

    Ich finde Gewalt auf keiner Seite gut... auch wenn der Verfasser des Posts schrieb, seither wäre alles Friede, Freude Eierkuchen... für mich wäre damit eine Grenze überschritten, die es mir schwer machen würde eine (gute) Beziehung zu führen.

  10. #59
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    es könnte ja sein, daß solch eine Situation kalkulierend geplant sein könnte um nachher ordentlich abzukassieren.

    Manche Poster kennen sich in Thailand weniger aus als der Erstpauschalo mit einem Reiseführer von Galiliäo.

  11. #60
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Wenn mich jemand mit einem Messer angreift, und ich habe die Chance mich zu wehren, und dem Angreifer eins "in die Fresse zu hauen", dann werde ich das auch machen.

    Dabei ist es für mich vollkommen unerheblich, ob es ein Angreifer, oder eine Angreiferin war, 1,50 oder 1,90 gross, 50kg schwer, oder 150kg schwer.

    Für mich ist etwas schwierig nachzuvollziehen, wieso einige hier Opfer/Täter auf unlogische Art vertauschen möchten.

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Notwehr bei Einbruch
    Von Chak im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 08.07.12, 21:19
  2. Notwehr - oder warum immer weniger Menschen helfen
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 14.11.09, 14:40