Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

Erstellt von DisainaM, 23.02.2007, 19:00 Uhr · 79 Antworten · 6.106 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.853

    Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

    Nun müssen also Thairestaurants und Thai Karaokes ihre Betriebe umrüsten, und Raucher und Nichtraucherräume anbieten.

    Wohin wird das führen ?

    Es wird einen Alibi - Nichtraucherraum geben, der als angeblicher kleiner Hauptraum präsentiert wird,

    und den gewohnten gastronomischen Raum, wo weiterhin geraucht werden kann,
    und der jetzt als Raucherraum mit gastronomischen Angebot deklariert wird.

    .................................................

    Die zweite Entwicklung, es ist das Ende der offenen Gastronomie, denn demnächst wird aus offenen Lokalen ein geschlossender Raucher Club werden, wo man an der Tür anhand der dort angebrachten Webadresse sich zuerst eine Membercard besorgen muß.

    [highlight=yellow:5fb96776ab]- heute geschlossende Raucherveranstaltung -[/highlight:5fb96776ab]

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

    Zitat Zitat von DisainaM",p="455345
    Nun müssen also Thairestaurants und Thai Karaokes ihre Betriebe umrüsten, und Raucher und Nichtraucherräume anbieten.

    Wohin wird das führen ?
    Müssen müssen se gar nicht . Umrüsten meine ich . Niemand wird gezwungen , Raucherräume anzubieten .

    Und wohin das führt sieht man in Skandinavien , England , Irland , Italien sogar im Baltikum . Nämlich in die richtige Richtung

  4. #3
    Avatar von lutzkaraoke

    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    131

    Re: Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

    Ich wäre so froh wenn meine Geräte nach dem Karaoke nicht mehr stinken wie Bock und ich auch nicht die ganze Zeit diesen Mief einatmen muss :bravo:

  5. #4
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

    Zitat Zitat von buff",p="455353
    [...[ Nämlich in die richtige Richtung
    Denke ich auch.

    Selbst als starker Rauche hatte ich nie Probleme damit, mal ein paar Stunden nicht zu rauchen.

    Und wenn's wirklich überkommt, nun, dann geht man mal eben vor die Tür.

    Es finden sich immer zwei oder drei Mitsüchtlinge - sowas verbindet, auch in harten Zeiten ;-D

  6. #5
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

    Zitat Zitat von DisainaM",p="455345
    Nun müssen also Thairestaurants und Thai Karaokes ihre Betriebe umrüsten, und Raucher und Nichtraucherräume anbieten.....
    die kompette gastronomie iss betroffen, iss noch net amtlich, wird abber so umgesetzt werden.
    pseudo nichtraucher bereiche, die es derzeit noch gibt, x so eben in der 2.etage
    sind dann nicht mehr erlaubt.
    luschtig das interview der sprecherin des gastättenverbandes hinsichtlich freier marktwirtschaft und dem raucher
    ein angebot machen, iss alles abgesang einer untergehenden epoche, des blauen dunstes in gastätten.

    gruss

  7. #6
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

    Zitat Zitat von Kali",p="455381
    Selbst als starker Rauche hatte ich nie Probleme damit, mal ein paar Stunden nicht zu rauchen.
    Womit Du damit toleranter waerst als mancher Nichtraucher.

    Mein Vorschlag: Nichtraucher- und Raucherrestaurants nach ermessen der Besitzer. Und dann steht es jedem frei, rein zu gehen und rauchen ertragen zu wollen oder nicht rauchen zu duerfen.

  8. #7
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

    DisainaM,

    schreib doch nicht sowas hier.
    Ich hab mich schon so gefreut und meinen Kleiderschrank bereits nach Ausgeh-Kleidung durchforstet, lohnt sich ja auch mal wieder, sich schick zu machen und aufs Ausgehen zu freuen, wenn man nicht befürchten muss, sich nach ein paar Minuten wegen Atem- und Sichtproblemen (Kontaktlinsen) unwohl zu fühlen.

    Ich kanns aber ehrlich gesagt noch nicht glauben und bin genauso skeptisch. Erst wenn es ratifiziert und umgesetzt wird...

    ...Oh, was werd ich glücklich saufen gehn. ;-D Auf die Gesundheit!

  9. #8
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

    Zitat Zitat von tomtom24",p="455389

    Mein Vorschlag: Nichtraucher- und Raucherrestaurants nach ermessen der Besitzer.
    Und wo ist da der Unterschied zu jetze ? Jeder Restaurantbesitzer hat die Möglichkeit sein Restaurant als Raucher oder Nichtraucher zu deklarieren , aber es macht keiner . Warum ? Weiß ich nicht . Aber generell wird der Trend dahin gehen , die Menschen vor ungesunden Umwelteinflüssen zu schützen .

  10. #9
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.210

    Re: Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

    Daraus entnehme ich das du Nichtraucher oder viel schlimmer noch ehemaliger Raucher bist.
    Ich bin Raucher,gelegentlich (Zigarre).Ich bin dafür von heute auf morgen Tabakwaren und jegliche Suchtmittel (auch Alkohol) zum schutz des anderen,vornehmlich geheuchelt den Kindern,zu verbieten.
    Nun lieber Blinder wen es zum schutz des anderen wäre würde man es tun oder die Preise drastisch erhöhen.Macht man aber nicht.Warum?Immer die böse Lobby der Tabakindustrie oder der Getränkeindustrie schuld.Einfache Erklärung für einen Bildzeitungsleser.
    Die Erklärung ist noch einfacher.Preise erhöhen zum "schutz der Kinder",das sie nicht mehr am Automaten Zigaretten holen.Hat gut funktioniert.Leidiger Nebeneffekt,ein viertel weniger einnahmen.Weil eine große Anzahl des Rauchen eingestellt oder eingeschränkt hat.
    Zweite Preiserhöhung,aber nun vorsichtig,nur in 0,25Cent schritten damit nicht so viele aufhören.
    Warum das?Die böse Lobby?
    Nein!Eine Zigarette kostet in der Herstellung 1,5 Cent + 0,5 Cent Gewinn für den Hersteller.Nun rechne mal,was kostet eine Zigarette in deiner Schachtel,wenn du es durch 5 Euro Kaufpreis teilst und ziehe 2 cent pro Zigarette davon ab.dann weißt du wieviel der Staat daran verdient.Steuern heißt das dann.
    Keine Sorge die Steuern versickern hauptsächlich nicht in dubiosen schwarzen Kassen oder Spendengeldern,nein ein großteil bekommst auch du wieder bar in die Hand,wenn du Kinder hast.Denn das gesamte Kindergeld in Deutschland kommt aus der Tabaksteuer,von den verantwortungslosen Rauchern.Außerdem werden noch ein paar andere Löcher damit gestopft.Nur leider nichts direkt für die Krebsvorsorge.(auch nicht für die Nichtraucher)
    Meist du nun,der Staat will nun auf die Einnahmen aus der Tabaksteuer und der nicht unerheblichen Alkoholsteuer verzichten?Wie sollte er den heutigen Sozialschmarotzern (Nichtrauchern,Nichttrinkern) erklären erklären ab nun wird auf seinem Lohnschein ein neuer Posten stehen,noch über der Lohnsteuer.Rechne nur mal den Ausfall bei einer Schachtel Zigaretten pro Tag und das ohne Alkohol.
    Alles nur Geheuchel.
    Andere Länder geht´s doch auch?Dort gibs aber eine andere Lastenumverteilung.Nicht immer direkt zu vergleichen auch wenn es Nachbarländer oder welche innerhalb der EU sind.
    Wenn man den Kinder schützen wollte,sollte man darauf achten das sie genügend Impfschutz besitzen und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen haben.Nein,aber da will man nicht,in die Persönlichkeitsrechte der Eltern eingreifen.Aber das Rauchen im eigenem PKW verbieten wollen (muß nicht unbedingt ein Kind mit drin sitzen).Sollte wohl wahrscheinlich eine neue Position im Bußgeldkatalog werden.
    Es geht nur um Geld,Geld,Geld.Nicht um meine Gesundheit,nicht deine,noch sonst eine.Eher im Gegenteil, wenn du an die 50 geworden bist solltest du langsam an die Kiste denken,dann bist du ein guter Bürger.
    Freu dich über jeden Raucher und jeden Trinker den solange es sie gibt,kannst du entscheiden ob du dich in ihre gesellschaft begibst.Wenn es sie nicht mehr gibt,trägst auch du diese finanzielle Last,daß dann Tag für Tag und nicht nur nach deinen gewohnheiten.

  11. #10
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Nichtraucher Schutz in der Gastronomie

    Wohin gehen dann die Angestellten im Restaurant,Hotel, ect. wenn Sie eine Rauchen wollen??

    Solls ja geben ,das neben der Reg.-Kasse ein Ascher stand.
    Damit man mal auf die schnelle, mal ein Zug nehmen kann.

    Sollen nun sämtliche Gastronomen nur noch "Nicht-Raucher"
    einstellen.??

    Hat einer schon einmal an das Personal gedacht,wenn Sie schon die Möchte-Gerne,und ect. bedienen muss??

    Ich für meinen Teil würde doch sagen, soll die doch Bedienen ..... will.!!

    Oder ich wäre alle 20Min. auf der Toilette eine zum Rauchen.
    Natürlich nur auf der Personal-Toilette.

    Soviel zum Rauchverbot!!

    Sammy

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Computer Spy Schutz
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.10, 02:21
  2. (Endlich) Auch Rauchverbot in Thailands Gastronomie...
    Von zappalot im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.08, 08:12
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 15:29
  4. Schutz vor unerfahrene Taucher
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.02, 21:38
  5. Abenteuer Gastronomie
    Von ThomasH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.09.01, 12:33