Ergebnis 1 bis 4 von 4

Neues GoogleTool Goggles prüft Geisteszustand des Versender

Erstellt von Hippo, 07.10.2008, 13:15 Uhr · 3 Antworten · 401 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Neues GoogleTool Goggles prüft Geisteszustand des Versender

    Vielleicht manchmal im Nittaya angebracht

    Google Mail will vor Selbstentblödung schützen
    Neues Google-Labs-Tool Mail Goggles prüft Geisteszustand des Versenders

    Google Mail kann mit den Mail Goggles künftig E-Mail-Verfasser vor dem Absenden peinlicher Texte schützen. Das Werkzeug ist nur in späten Abendstunden des Wochenendes aktiv - wenn die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass im alkoholisierten Zustand folgenschwere oder zumindest unangebrachte E-Mails versendet werden.
    Das neue Google-Labs-Tool für den Webmailer hat sich einer der Google-Mail-Entwickler, Jon Perlow, ausgedacht. Ist Mail Goggles aktiviert, so bekommt der Google-Mail-Nutzer zu später Stunde beim Absenden einer E-Mail eine Reihe von einfachen Rechenaufgaben mit einem Sekundenzähler präsentiert.
    Erst nach dem Lösen dieser Aufgaben wird die Mail auch wirklich verschickt. Wenn Mail Goggles aktiviert ist, lässt sich entweder die Standardeinstellung nutzen oder persönlich einstellen, wann die Rechenaufgaben vor dem Absenden präsentiert werden und wie schwierig sie sein sollen.

    Perlow schreibt im Gmail-Blog über seine Beweggründe für die Entwicklung: "Manchmal schreibe ich Nachrichten, die ich nicht senden sollte. Zum Beispiel habe ich einem Mädel per SMS mitgeteilt, dass ich in sie verknallt bin. Oder ich schickte meiner Ex-Freundin spät in der Nacht eine E-Mail, dass wir wieder zusammenkommen sollten."

    Perlow schreibt es zwar nicht direkt, aber die Überprüfung der Zurechnungsfähigkeit ist wohl vor allem für alkoholisierte Google-Mail-Nutzer gedacht, die frei von der Leber weg ihre Meinung schreiben, ohne über die Folgen des ungehemmten Schreibens nachzudenken. Die Rechenaufgaben könnten da durchaus eine Hürde darstellen.

    "Hoffentlich kann Mail Goggles viele von euch da draußen vom Versenden von E-Mails abhalten, die ihr lieber nicht schicken solltet", so Perlow in seinem Blogeintrag zu Mail Goggles.

    Um diese Google-Labs-Erweiterung in den Einstellungen von Google Mail aktivieren zu können, muss die Bedienoberfläche des Webmailers auf US-Englisch umgeschaltet werden. Nur dann taucht Google Labs als eigener Punkt in den Einstellungen auf. Darunter findet sich dann auch Mail Goggles. (ck)
    Golem

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von chang55

    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    53

    Re: Neues GoogleTool Goggles prüft Geisteszustand des Verse

    könnte man ja auch im nittaya oder anderen foren einführen


    so ein tool

  4. #3
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Neues GoogleTool Goggles prüft Geisteszustand des Verse

    In diese Richtung wollte ich einen Denkanstoß geben :-)

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539

    Re: Neues GoogleTool Goggles prüft Geisteszustand des Verse

    ich schreib ja schon wenig und das soll noch reduziert werden
    Gruss Juergen

Ähnliche Themen

  1. Volkswagen prüft Bau eines Werks in Thailand
    Von eazzy im Forum Thailand News
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.09.14, 09:56
  2. 60 Tage Visum was prüft Konsulat?
    Von smile im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.12.11, 14:55
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.08.11, 08:45
  4. was prüft das oberlandesgericht
    Von biertruckkoenig im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.09.05, 13:35
  5. Was prüft das OLG bei der Heirat ?
    Von Krasang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.03, 22:24