Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 113

Neue Welt Ordnung

Erstellt von Waitong, 19.06.2011, 17:04 Uhr · 112 Antworten · 9.822 Aufrufe

  1. #71
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Na da passt doch der dazu:

    Ein Bauer trifft seinen Nachbarn am Weidezaun und

    fragt ihn: "Du, Hein, ich habe gerade mit deiner Frau gevögelt; sind wir
    nun verwandt?
    "Nee", sagt Hein "...aber quitt!!"



  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Alpha_Okami

    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    120
    die neue weltordnung ( bilderberger und rothschilds ) haben leider schon lange die macht und keiner wird sie jetzt noch aufhalten .

    aber waren sie nicht alle begeistert : oh dieser obama , so ein schlauer schwarzer . 555 +
    yes we can oder sieg heil wo ist der unterschied ?
    die USA sind heute ein faschitser polizei-staat .

    wers wissen will googlet mal : fema camp , fema train und fema coffin . viel spaß

  4. #73
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Alpha_Okami Beitrag anzeigen
    die neue weltordnung ( bilderberger und rothschilds ) haben leider schon lange die macht und keiner wird sie jetzt noch aufhalten .

    aber waren sie nicht alle begeistert : oh dieser obama , so ein schlauer schwarzer . 555 +
    yes we can oder sieg heil wo ist der unterschied ?
    die USA sind heute ein faschitser polizei-staat .

    wers wissen will googlet mal : fema camp , fema train und fema coffin . viel spaß
    Ja aber Vorsicht mit zuviel hinein interpretieren in die FEMA Camp Videos, Fakt ist, die USA haben Angst, Angst vor Massensterben auf Grund ihrer aggressiven Auslandspolitik, seit dem 9.11. ist ihnen klar geworden, das es möglich ist auch den Krieg in die USA zurückzutragen.
    Wie sieht es denn mit Deutschland aus, haben wir schon genug Särge auf Vorrat? Denn wenn von Deutschland aus amerikanische Soldaten und Bomber gen z.B. Iran fliegen, ist auch D. ein legitimes Ziel, und wenn es sich nur um Colateral Damages handelt, im Zusammenhang bei Angriffen auf Niederlassungen der konfliktbeteiligten Streitkräfte in D.

    US-Militär in Deutschland: Bundesanwälte ermitteln wegen möglicher Anschlagspläne Irans - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

  5. #74
    Avatar von Alpha_Okami

    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    120
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ja aber Vorsicht mit zuviel hinein interpretieren in die FEMA Camp Videos, Fakt ist, die USA haben Angst, Angst vor Massensterben auf Grund ihrer aggressiven Auslandspolitik, seit dem 9.11. ist ihnen klar geworden, das es möglich ist auch den Krieg in die USA zurückzutragen.

    Wie sieht es denn mit Deutschland aus, haben wir schon genug Särge auf Vorrat? Denn wenn von Deutschland aus amerikanische Soldaten und Bomber gen z.B. Iran fliegen, ist auch D. ein legitimes Ziel, und wenn es sich nur um Colateral Damages handelt, im Zusammenhang bei Angriffen auf Niederlassungen der konfliktbeteiligten Streitkräfte in D.

    US-Militär in Deutschland: Bundesanwälte ermitteln wegen möglicher Anschlagspläne Irans - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
    ok das erklärt vlt . die särge . aber was ist mit den lagern . den leeren wal-marts oder den kilometer-langen kz zügen ?
    dazu passt auch das neue gesetzt 2012 das dem präsidenten die vollmacht gibt jeden einzusperren der angeblich ein terrorist ist .
    das ist schon fast .... niveau !

    wobei " terrorist " ein dehnbarer begriff ist . im fall der USA . jeder der uns gegen den strich geht und / oder nicht die 9.11 lüge schluckt .
    aber für die armen menschen in afghanistan sind die marines die terroristen . für den iran sind es die juden . für china die tibeter . für thailand die moslems im süden usw. usw .

  6. #75
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Weil kaum jemand Wahrheiten glaubt. Das haben die Weltherrscher ja schön hinbekommen.
    Du musst du dir das so vorstellen: deine Frau kommt nach Hause. Du fragst: "Wo warst du?" Sie antwortet: "ich habe gerade deinen besten Freund ........" Ist wahr, aber du hältst es für einen blöden Scherz.
    Damit kommt die Frau aber durch, vor allem auch dein Freund (in dem Fall der Herrscher). Würden es beide verheimlichen, kommst du vielleicht auch so mal dauf, aber dann brennt die Hütte.

    Die Wahrheit liegt manchmal direkt vor deiner Nase.
    Das ist das schöne an Verschwörungstheorien, auf jedes logische Argument findet man umgehend eine Erklärung, warum auch das Teil der Verschwörung ist.

    Dass du aber einen so persönlichen wie geschmacklosen Vergleich ziehst zeigt, wie schwach deine Argumente sind.

  7. #76
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Alpha_Okami Beitrag anzeigen
    ok das erklärt vlt . die särge . aber was ist mit den lagern . den leeren wal-marts oder den kilometer-langen kz zügen ?
    dazu passt auch das neue gesetzt 2012 das dem präsidenten die vollmacht gibt jeden einzusperren der angeblich ein terrorist ist .
    das ist schon fast .... niveau !

    wobei " terrorist " ein dehnbarer begriff ist . im fall der USA . jeder der uns gegen den strich geht und / oder nicht die 9.11 lüge schluckt .
    aber für die armen menschen in afghanistan sind die marines die terroristen . für den iran sind es die juden . für china die tibeter . für thailand die moslems im süden usw. usw .
    Die Lager sind natürlich für die "Kriegsgefangenen" ;) was sonst.

    Wobei ich mir es nicht so einfach vorstelle eine größere Menge von Amerikanern einzusperren, zuviel Waffen auf der Straße.
    In D. funktioniert sowas auch nicht mehr so einfach.

  8. #77
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Wie sieht es denn mit Deutschland aus, haben wir schon genug Särge auf Vorrat?
    Särge, so ein Quatsch. Schaufeln und Kalk brauchen wir.

  9. #78
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das ist das schöne an Verschwörungstheorien, auf jedes logische Argument findet man umgehend eine Erklärung, warum auch das Teil der Verschwörung ist.

    Dass du aber einen so persönlichen wie geschmacklosen Vergleich ziehst zeigt, wie schwach deine Argumente sind.
    Ob Argumente schwach sind, liegt immer im Auge des Angesprochenen. Derjenige, der alles für Verschwörungstheorien hält, wird sich mit keinem Argument vom Gegenteil überzeugen lassen. Das ist ja gerade der Sinn von Verschwörungstheorien, womit mein Vergelich durchaus berechtigt ist. Einr öffentlich beliebte Person wird mit der Wahrheit, die andere als Scherz oder als völlig unsinnig ansehen würden, immer besser weg kommen als etwas zu vertuschen. Was du für geschmacklos hältst, kommt in der Realität häufig vor (so oder so ähnlich), weil manche Leute das Prinzip eben begriffen haben. Warum soll man sich Lügen ausdenken, wenn man die Wahrehit sagen kann und der Partner dann für einen (meinetwegen auch schlechten) Scherz hält. Damit kommst du praktisch immer durch. kannst du ja mal ausprobieren und dann sehen, ob es ein schwaches Argument ist.

    Du hast natürlich recht, dass Argumente von Verschwörungstheorien fast immer weitere Erklärungen nach sich ziehen. Ich bin ja auch nicht immer ein Freund der Theorien, weil es natürlich schwer ist, davon loszulassen, wenn doch zuviel dagegen spricht.
    Auf der anderen Seite ist es natürlich auch geschickt, wie die Drahtzieher gegen Verschwörungstheorien vorgehen. Sie wissen ja, welche der oftmals zahlreichen Argumente falsch sind. Die widerlegen sie dann ganz groß, wodurch in der Öffentlichkeit der Eindruck entsteht, die komplette Verschwörungstheorie sei falsch. Aber auf die zahlreichen anderen Argumente wurde dabei gar nicht eingegangen. Das wird häufig bei den TV-Sendung über Verschwörungstheorien gemacht, wie ich festgestellt habe.
    Da gibt es dann z.B. zu 9/11 an die 50 Argumente. Das ZDF sucht sich dann 5 davon aus und widerlegt sie. Bleiben aber immer noch 45, auf die gar nicht erst eingegangen wird.

    Oder auch im Fall des Da Vinci Codes. Im Kern steht, ob Jesus verheiratet war. Im TV wurde aber nur die fiktive(!) Begleitgeschichte überprüft, die natürlich nicht wahr ist. Aber auf die wichtigen Hintergründe ging man gar nicht ein. Und so entsteht dann der Eindruck, als ob sich Dan Brown alles aus den Fingern gezogen hat.

    Es zeigt, dass die Weltherrscher nicht nur die einzelnen Verbrechen gut unter Kontrolle haben, sondern auch mit den Verschwörungstheorien ganz geschickt spielen. Und nur dadurch werden die wahren Hintergründe niemals herauskommen, bzw. von der Weltbevökerung nicht als ernst hingenommen. Die Wahrheit sagt eben nur, der in der Öffentlichkeit als sympathisch und ehrlich wahrgenommen wird. Der perfekte Verbrecher ist also der, der sich vorher ein gutes Image verpasst, die Medien und die Öffentlichkeit "im Griff" hat.

  10. #79
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    verschwörungstheorien hin oder her!!zeitverschwendung ist genauso wie jenseitsglaube und tischerlrücken eine geschichte für zumeist labile leute.

    fakt ist, dass ich mit meiner frau gesund/glücklich bis 90 jahre leben will. dabei mich frei fühle. und mich amüsiere, wie es leute oft schlecht geht und es eigentlich nur gekünstelt und selbstverursacht ist(selbsterfüllte prophezeiungen!). ich bin glücklich, dass ich in der jetztzeit lebe und danke dass wir den zweiten weltkrieg, so glimpflich überstanden haben.-meine damit meine ahnen!!!

    alles andere ist schwachsinn darüber zu diskutieren. der davinci-code eine genauso schwache erfindung für grenzdebile die an "majakalender" oder"prophezeiungen von celestine" glauben. noch blöder glaube geht es fast nicht. naja vielleicht herrn shoa-däniken gibt es ja auch noch!!!

  11. #80
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Nun denn, die Zeit steht nicht still !







    Mir ist absolut klar die Masse der Zeitgenossen hat "wichtigeres" zu tun, als nachzudenken...

    Aber - hier habe ich noch etwas fuer die Menschen - welche sich doch Gedanken ueber ihr

    Leben machen - gefunden.





    Carl Friedrich Von Weizsäcker sagte in seinem letzten großen Werk “Der bedrohte Frieden” erschienen 1983 im “Hanser-Verlag”, innerhalb wenigerJahre den

    Niedergang des Sowjet-Kommunismus voraus(- er wurde damals ausgelacht).

    Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden”Globalisierung”,(obwohl es damals dieses Wort noch nicht gab), so wie er sie erwartete:

    Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen.

    Die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken.

    Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen.Rentenzahlungen zuerst. Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension,

    die von Spekulanten ausgelöst wird.


    Circa 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen verhungern. Einfach so.

    Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.

    Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.

    Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalenÜberwachungsstaat schaffen, und eine weltweite Diktatur einführen.

    Die ergebenen Handlanger dieses “Geld-Adels” sind korrupte Politiker.

    Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen noch nie dagewesen Nationalismus(Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkendenKommunismus.

    Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbeiwerden Bio-

    Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, daß die meistenMenschen ihre eigene Ernährung

    nicht mehr finanzieren können, jetzt wärendie Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.

    Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.

    Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupellosesteund menschenverachtendste System erleben, wie es die Menschheit noch niemals

    zuvorerlebt hat, ihr “Armageddon” (“Endkampf”).

    Das System, welches für diese Verbrechen verantwortlich ist, heißt”unkontrollierter Kapitalismus
    “.

    Auf dieser WEB-Seite kann man (sollte man) weiterlesen, wenn einem am eigenen Leben etwas liegen sollte:

    Carl Friedrich von Weizsäcker: “Der bedrohte Frieden – heute” (Buch von 1983) « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist dieser Anbieter in Ordnung
    Von Krista im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.10, 18:02
  2. Ordnung im Forum
    Von Chak3 im Forum Forum-Board
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.02.07, 20:49
  3. ordnung im forum
    Von abstinent im Forum Forum-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 12:52
  4. Heute Morgen war die Welt noch in Ordnung
    Von dermitdemEseltanzt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 01.03.05, 20:19
  5. Thaksin´s "Neue Ordnung"
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.04, 12:31