Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7151617
Ergebnis 161 bis 169 von 169

Navigatorenfetisch

Erstellt von Lanna, 06.12.2008, 15:40 Uhr · 168 Antworten · 7.221 Aufrufe

  1. #161
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Navigatorenfetisch

    Zitat Zitat von Leipziger",p="690642
    Steh das erste mal in deinem Leben früh gegen 7:00 Uhr nach einer schlaflosen Nachtfahrt von Udon Thani vor dem Berufverkehr in Bangkok der dich anbrüllt wie ein wildes Tier ...........
    was haste denn früher gemacht als es die dinger noch garnicht gab. haste dir da einen fährtensucher gemietet?
    meine ziele habe ich bisher immer ohne und ohne komplikationen erreicht.
    es muss aber auch solche menschen geben, das die hersteller dieser geräte gut davon leben können.
    navigiere/spiele mal weiter.
    früher in der DDR haste dich bestimmt auch nicht verfahren.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Navigatorenfetisch

    Zitat Zitat von deguenni",p="690811
    früher in der DDR haste dich bestimmt auch nicht verfahren.
    Durch die Strassenverhältnisse musste die Geschwindigkeit auch so weit reduziert werden, dass der Fahrer bequem frühstücken konnte, und nebenbei noch die Anwohner nach dem Weg fragen konnte. ;-D

  4. #163
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Navigatorenfetisch

    Zitat Zitat von Lanna",p="690813
    Zitat Zitat von deguenni",p="690811
    früher in der DDR haste dich bestimmt auch nicht verfahren.
    Durch die Strassenverhältnisse musste die Geschwindigkeit auch so weit reduziert werden, dass der Fahrer bequem frühstücken konnte, und nebenbei noch die Anwohner nach dem Weg fragen konnte. ;-D
    ab und an konnte man den leuten auch während der fahrt die schuhe neu besohlen, wenns denn mal sohlen gab.

    ansonsten gab es ja das berühmte wort: hammernich

  5. #164
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Navigatorenfetisch

    Hallo Lanna

    So sind halt die psychischen Belastungsgrenzen bei jedem verschieden.
    Ja OK , wer eben keinen Stress hat der macht sich welchen ........

    Ich muß den jedenfalls nicht mehr haben , ich will auch keine Leute mehr nach dem Weg fragen und mich auch nicht mehr auf einen weiblichen Beifahrer verlassen der meist Null Ahnung hat von Karte lesen .........

    Die Karre einfach nur easy rollen lassen und trotzdem schnell am Ziel ankommen , aber Jedem das Seine ...........

  6. #165
    Avatar von Thaibär

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    470

    Re: Navigatorenfetisch

    Also, meine Kinder glauben immer noch, dass die nette Navi Dame in meinem Auto eine Liliputanerin ist, die in der Motorhaube lebt. Wenn ich mal die Motorhaube öffne, um den Oelstand zu checken, meinen meine Kids, dass ich die kleine Frau füttere. Im Ernst: das Navi erleichtert mein Leben, da ich oft auf Kundenbesuch bin und nun das mühsame Lesen des Stadtplanes entfällt. Für mich ist das Navi nach dem Internet die zweitbeste Erfindung der letzten 20 Jahre....

  7. #166
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Navigatorenfetisch

    Wenn du das Navi nicht gewohnt bist, geht´s dir nicht ab
    aber wer das Navi gewohnt ist, der möchte es nicht mehr missen.
    Ist so ähnlich wie vor laaanger Zeit der Übergang vom SW-TV zum Farb-TV.

  8. #167
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Navigatorenfetisch

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="691042
    ... der Übergang vom SW-TV zum Farb-TV.
    ... dann das Mobiltelefon für Jedermann und schließlich das Navigationsgerät für Jedermann.

    Genau genommen sind es gar nicht so viele Erungenschaften in den letzten 30 Jahren mit einem vergleichbar direkten Einfluss auf die Lebensqualität der Massen.

    Und es stimmt ja auch, dass gerade bei den beiden letzt genannten extrem viel sinnloser Unsinn teuer mit verkauft wird.

  9. #168
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Navigatorenfetisch

    Hallo Khun_MAC

    Ist so ähnlich wie vor laaanger Zeit der Übergang vom SW-TV zum Farb-TV.
    Da fallen mir auch einige Leute ein die wollten zu DDR-Zeiten keinen Farbfernseher .......... Begründung von den vielen farbigen Bildern bekämen sie Kopfschmerzen .......

    In Wahrheit konnten sie sich nur keinen leisten denn im Arbeiter und Bauernstaat kostete so ein Teil 5000,- bis 8000,- DDR-Mark und dafür musste man fast ein ganzes Jahr malochen ..........

    Bei den Navis kann es am Preis eigentlich nicht liegen die bekommt man mittlerweile schon ab 85,-EUR hinterher geworfen ..........

    Aber da gibt es ja noch die Kategorie der Technikmuffel oder wie ich schon schrieb "was der Bauer nicht kennt ..........


  10. #169
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049

    Re: Navigatorenfetisch

    Neues Navi oder Handy kauf ich mir erst dann, wenn ein Kühlschrank eingebaut ist.
    Sollte aber trotzdem in eine Streichholzschachtel passen, sonst wird´s mir beim tragen zu lästig.

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7151617