Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Navigation aus Thailand

Erstellt von Rawaii, 14.09.2003, 18:05 Uhr · 30 Antworten · 1.580 Aufrufe

  1. #21
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Navigation aus Thailand

    @ CNX

    Hallo CNX ich hoffe Du kannst mir noch einmal verzeihen...
    Nicht dass jetzt einer was falsches denkt.
    Es war Karl Zorn Honorarkonsul... Koenigliches Thailaendisches Honorarkonsulat fuer Baden Wuertenberg.
    Ach übrigens, der Generalkonsul ist eine Konsulin
    Alle Klarheiten beseitigt ??? Bei mir ist jetzt 00.15 Uhr....gute Nacht zusammen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Navigation aus Thailand

    Zitat Zitat von CNX
    ...
    Magelan und Garmin usw., also Mobilteile sind nach meiner Info auch ein wenig anders wie eine "Car-Navigation".
    Das Prinzip der GPS-Navigation ist dasselbe. Selbst auf den Handteilen hast Du einen Corsor, der sogar an der richtigen Stelle steht und in die richtige Richtung zeigt, wenn Du Dich bewegen tust. Natürlich kannst Du auch noch die geographischen Koordinaten ablesen, brauchst Du ja auch, wie willst Du sonstauf der Karte feststellen, wo Du gerade bist.

    Und im Auto funktionierts erst einmal genauso, nur dass die ermittelten Koordinaten mittels des eigens dafür vorher bestimmten Algorithmus durch die installierte Software angewieisen werden, die entsprechende Stelle auf der Karte mittels Cursor - kann ruhig auch ein kleines Auto sein - zu positionieren bzw. die entsprechenden Richtungsänderungs- oder Nichtänderungspfeile zu konstruieren und optisch sichtbar zu machen, und für die Sehschwachen auch noch den Standort und die Richtungsänderung über den car-inhärenten Ghetto-Blaster anzusagen ;-D

  4. #23
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Navigation aus Thailand

    Hallo Kali,

    man lernt halt nie aus

    Mal sehen ab Rawaii noch näheres in Erfahrung bringen kann.
    Habe zwar selbst schon viel aus TH mitgebracht, aber so etwas noch nicht. Ohne mehr Informationen würde ich das Risiko nicht eingehen.
    Hinzu kommt, dass das Navi von Pioneer DVD´s verwendet und keine normalen CDR. Und die Navi-DVD von Pioneer kostet hier lt. Internetshop 400 € !!!!

    Gruss
    C N X

  5. #24
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Navigation aus Thailand

    Hallo Kali,

    Zitat Zitat von Kali
    .... und für die Sehschwachen auch noch den Standort und die Richtungsänderung über den car-inhärenten Ghetto-Blaster anzusagen ;-D
    ja ja ja diese Dame aus dem Lautsprecher die immerwieder sagt ich soll jetzt RECHTS Abbiegen, aber ich will doch garnicht ......


    Gruß Peter

  6. #25
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Navigation aus Thailand

    Zitat Zitat von Peter-Horst
    Hallo Kali,
    Zitat Zitat von Kali
    .... und für die Sehschwachen auch noch den Standort und die Richtungsänderung über den car-inhärenten Ghetto-Blaster anzusagen ;-D
    ja ja ja diese Dame aus dem Lautsprecher die immerwieder sagt ich soll jetzt RECHTS Abbiegen, aber ich will doch garnicht ......
    Gruß Peter
    Das mit dem Ghetto-Blaster ist schon ok so. Ohne Sprachausgabe würde man wahrscheinlich bei permanentem "Fernsehen" nicht sehr weit kommen.
    Richtig interessant wird´s, wenn es auf der Autobahn dann permanent heisst: "Bitte wenden"

    Gruss
    C N X

  7. #26
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Navigation aus Thailand

    Zitat Zitat von Peter-Horst
    Hallo Kali,

    Zitat Zitat von Kali
    .... und für die Sehschwachen auch noch den Standort und die Richtungsänderung über den car-inhärenten Ghetto-Blaster anzusagen ;-D
    ja ja ja diese Dame aus dem Lautsprecher die immerwieder sagt ich soll jetzt RECHTS Abbiegen, aber ich will doch garnicht ......


    Gruß Peter
    Also mir reicht meine Frau schon als Beifahrerin, da brauch ich mir nicht noch das gleiche mit einem Navigationssystem antun.

  8. #27
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Navigation aus Thailand

    [quote="Chak

    Also mir reicht meine Frau schon als Beifahrerin, da brauch ich mir nicht noch das gleiche mit einem Navigationssystem antun.[/quote]

    Dann wäre ein Tausch gegen ein Navi vielleicht gar nicht schlecht - da kann man die Sprachausgabe nämlich abschalten.

    Gruss
    C N X

  9. #28
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Navigation aus Thailand

    CNX, das kommt auf Dauer sicherlich auch billiger.

  10. #29
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Navigation aus Thailand

    @ all!
    Weil ich eine Information aus dem Frühjahr wiedergefunden habe, hole ich das alte Thema noch einmal hervor. Man kann sich in Th. mit einem gewöhnlichen kleinem Hand-GPS-Gerät eigentlich schon ganz gut helfen. Die Geräte funktionieren ja weltweit. Voraussetzung für einen Einsatz ist jedoch eine Landkarte mit möglichst kleinem Maßstab und Kordinaten (Länge/Breite), andernfalls ist keine Zieleingabe möglich. Ich habe fast daher alle karten im Maßstab 1: 200.000. Aber von Bangkok habe ich noch nichts gefunden. Allerdings fällt das System in Bangkok selbst auch recht häufig aus mangels freier Sicht auf die Satelliten.
    Echte Straßennavigationssysteme benutzen die Standortbestimmung nur als Unterstützung und/oder Ergänzung. Hier erfolgt die Auswertung primär über die Erfassung der zurückgelegten Strecke und Drehbewegungen des Fahrzeuges. Deshalb arbeiten sie auch in den Großstädten oder in Tunneln einwandfrei. Bei Schiffspassagen fallen sie dagegen aus, da sich das Fahrzeug selbst nicht bewegt. Ist man aber vomm Schiff herunter und ein paar Meter gefahren, dann arbeiten sie wieder.
    Ein solches Gerät gibt es bei
    www.mappointasia.com (Produkte / car navigation)
    Ich hoffe, daß ich die Adresse richtig abgeschrieben habe. So etwas elegant als Link herherzubringen übersteigt leider meine Fähigkeiten.

    Christian,
    der sein Navigationsgerät in Europa heiß und innig liebt.

  11. #30
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Navigation aus Thailand

    Zitat Zitat von christian
    ...der sein Navigationsgerät in Europa heiß und innig liebt.
    ...erstaunlicherweise meine Frau auch. Als ich mir das Gerät anfang des Jahres besorgte, stand sie diesem sehr skeptisch - wie allem Elektronischen - gegenüber.
    Als ich ihr dann erklärte, und wir haben es bei der Gemüsesuche praktiziert, dass wir, einmal eingegeben, auch die begehrten Pilzplätze wiederfinden würden, war sie begeistert. Und das, ohne sie den anderen Thais zu verraten ;-D

    Und wer die Korrdinaten von einer Reihe von Tempeln in Bangkok braucht, wenn Sie dann hier mal einen Blick reinwerfen wollen

    Und nu´ is´ Pilzzeit...

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navigation GPS welches System in LOS
    Von nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.01.12, 00:45
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.11, 13:47
  3. Navigation Thailand
    Von baeren11 im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.09, 11:47
  4. Nokia N95 Navigation
    Von Volker M. aus HH. im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.08, 16:42
  5. Powermap V7 PocketPC Navigation
    Von Tommy im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.07, 23:33