Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Navi für Europa und Thailand

Erstellt von Godefroi, 22.11.2009, 12:39 Uhr · 24 Antworten · 6.472 Aufrufe

  1. #1
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Navi für Europa und Thailand

    Ich möchte mir eventuell ein Garmin nuevi 255 WT in Europa kaufen und dann eine SD-Karte mit den Thai Roadmaps nachkaufen. Dazu habe ich ein paar Fragen, die ich hier stelle und nicht aus der Suche beziehe, weil sich ja der Markt in diesem Bereich so schnell weiterentwickelt und Infos von vor 6 Monaten heute schon wieder veraltet sein können:

    - gibt es diese Thai-Karten auf SD und kann man die so einfach bestellen und durch einschieben der SD-Karte nutzen, oder gibt es da Problem/Installationsbedarf/Probleme mit den ´eingebauten´ Roadmaps?

    - hat jemand Erfahrung mit dem 255 WT und falls das 255 WT sich nicht dafür eignet, hättet ihr andere Empfehlungen hinsichtlich eines geeigneten preiswerten Geräts?

    - wieviel kosten die Thai-Straßenkarten?

    Danke sehr im Voraus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Navi für Europa und Thailand

    Zitat Zitat von Godefroi",p="797580
    - gibt es diese Thai-Karten auf SD und kann man die so einfach bestellen und durch einschieben der SD-Karte nutzen, oder gibt es da Problem/Installationsbedarf/Probleme mit den ´eingebauten´ Roadmaps?

    - hat jemand Erfahrung mit dem 255 WT und falls das 255 WT sich nicht dafür eignet, hättet ihr andere Empfehlungen hinsichtlich eines geeigneten preiswerten Geräts?

    - wieviel kosten die Thai-Straßenkarten?
    Ja, die Karten gibt es auf SD.
    Micro plus Adapter macht aber mehr Sinn.
    Du kannst mit entsprechenden Tools das Ganze auch fest ins gerät implementieren.
    So habe ich es für meinen auf Dauer thailändischen Garmin gemacht.

    Ich kann allerdings nur für den 200 und 205 sprechen.
    Gute Erfahrungen.

    Kosten?
    Ganz unterschiedlich.
    Habe es schon für 148 Euro gesehen, für 33 Euro und .....

    Gruss,
    Strike

  4. #3
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Navi für Europa und Thailand

    ich habe das 255wt super navi,hab es bis jetzt erst von hier ueber frankreich nach deutschland getestet,ganz klasse,ohne das ding waere ich verloren gewesen,auch die sprachausgabe klasse,besonders in extremnebel,den ich 300km weit hatte
    zur thailand karte,ich hab eine bei ebay gekauft fuer $30 dollar,ne micro sd,hab sie mal reingemacht,wird auch erkannt,ausprobieren werde ich sie im feb in thailand,kann dir dafuer also noch keinen erfahrungsbericht geben

    gruesse matt

  5. #4
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Navi für Europa und Thailand

    Hallo Godefroi

    - gibt es diese Thai-Karten auf SD und kann man die so einfach bestellen und durch einschieben der SD-Karte nutzen,........
    Ja, geht ohne Probleme !

    - wieviel kosten die Thai-Straßenkarten?
    ..... habe ca. 40,-EUR bezahlt über Ebay und bin damit vor 10 Monaten 2000 km durch TH gefahren .........

  6. #5
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Navi für Europa und Thailand

    gerade noch mal nachgeschaut,finds in my ebay nichtmehr,aber ich denke ich hab $33 bezahlt,war da fuer sofortkauf $50 oder best offer und ich hatte ihm $33 geboten und er hats aczeptiert,kam aus bulgarien,die micro-sd karte mit sd adapter

    gruesse matt

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Navi für Europa und Thailand

    Die Frage nach der Qualitaet der Navi-Software stellt sich schon seit laengerem nicht mehr in der Form: Ist das neueste GARMIN-Geraet die beste Wahl.

    Im Hintergrund des Wettbewerbs der Endgeraete spielt sich ein weit groesserer Kampf ab. Der zwischen den ESRI-Karten, die auch Garmin benutzen darf und den TELE-ATLAS-Karten, die andere Anbieter benutzen duerfen.

    Seit dem die Navi-Geraete alle ein deutsche Schnittstelle haben, ist es eigentlich unerheblich geworden, welches Kartenmaterial, vom Deutschen in Thailand genutzt wird. Beide helfen ihm dort weiter, wo er in der Pampa Bangkoks mit ihren englisch-sprachigen Strassenschildern nicht weiter kommt.

    GARMIN hat eine geschickte Werbung. Und deren Kunden anscheinend genug Geld, um die staendigen Karten-Updates mitmachen zu koennen und zu wollen. Denn man merke sich eins: Was oft genug als neu deklariert wird, muss auch neu sein.

  8. #7
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Navi für Europa und Thailand

    bei garmin wuerd ich die karte auch nicht direct kaufen,kostet da so das fuenffache glaub ich,da kauf ich mir lieber alle zwei/drei jahre ne neuere bei ebay als kopie,wenns schon sein muss,aber ich denke mal,das es auch ohne updates fuer ein paar jahre reichen wird,schaun wir mal

  9. #8
    Avatar von japooh

    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    80

    Re: Navi für Europa und Thailand

    Zitat Zitat von bigchang",p="797636
    bei garmin wuerd ich die karte auch nicht direct kaufen ...da kauf ich mir lieber alle zwei/drei jahre ne neuere bei ebay als kopie
    Da kann man sich die neuen Karten auch gleich selbst aus dem Internet ziehen, als Raubkopien bei Ebay zu kaufen.

    japooh

  10. #9
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Navi für Europa und Thailand

    Hallo Leute,

    vielen Dank für all die Auskünfte.

    Ich hab schon ein paar Tests gelesen und das Garmin schneidet ganz gut ab, aber ich weiss auch dass der Markt gross ist und wahrscheinlich viele Geräte gut sind, die ich mit einfacher Suche in Testberichten nie finden würde. In der Firma benutze ich beispielsweise immer ein Tomtom, das funktioniert nach meiner Meinung sehr gut (findet den Sat schnell, verliert auch in langen Tunneln zwar kurz die Verbindung, aber nicht den Faden, berechnet Routen sehr schnell neu wenn man von der Route abweicht, und ist auch ohne Handbuch gut zu bedienen) aber ich weiss nicht, ob es dafür gute Thailand-Karten gibt.

    Verstehe ich waanjai richtig, dass du eine andere Navi-Marke vorschlagen würdest, weil die Karten von Garmin überteuert sind? Also zum Beispiel TomTom? Und gibt es Thailand-Karten auch von Teleatlas?

    strike, wieso macht eine Micro-SD mehr Sinn? Einfach weil sie verfügbarer oder gebräuchlicher ist, oder gibt es andere Gründe?

    bigchang, bist du von einer anderen Marke umgestiegen, oder ist das dein erstes Navi? Falls Umstieg, findest du das Garmin besser als das vorige?

    Danke nochmal an alle für die Hilfe!

  11. #10
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Navi für Europa und Thailand

    Zitat Zitat von Godefroi",p="797718
    Also zum Beispiel TomTom?
    Hatte zuvor auch einen Tom-Tom. Gerät ist vergleichbar gut wie Garmin. Doch eine Thailandkarte gab es für den Tom-Tom nicht.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NAVI für Thailand ?
    Von rambus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 04.12.17, 12:19
  2. Navi für Thailand
    Von kosamet im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.11, 09:30
  3. Bestes Navi Programm für Thailand?
    Von x-pat im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.11, 05:12
  4. Vergleich Navi Karten und Navi Gerate für Thailand
    Von Charles999 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.11, 13:08