Seite 99 von 400 ErsteErste ... 4989979899100101109149199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 981 bis 990 von 3992

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.991 Antworten · 351.196 Aufrufe

  1. #981
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ein Tag in meinem Leben

    6:30 Lautes Geraeusch neben rechtem Ohr wahrnehmen.
    6:35 Anhaltendes Geraeusch als Wecker erkennen.
    6:36 Augen oeffnen, orientieren (Wo bin ICH, wer ist SIE, wie bin ich
    hier gelandet)
    6:45 Aufrappeln, Zigaretten suchen, Kaffee machen
    6:50 Im Spiegel betrachten, aufkommende Uebelkeit unterdruecken
    6:51 Trotzdem kotzen
    7:00 Kaffee trinken
    7:15 Haus verlassen
    7:16 Auto suchen
    7:20 Colonia- und Mauritiusgarage anrufen
    7:25 Strassenbahn in Richtung Mauritiusgarage besteigen.
    7:27 Austeigen (falsche Richtung), Fahrer anpoebeln
    7:35 Naechster Versuch
    8:05 Bei Mauritiusgarage eintreffen
    8:07 Wegelagerer 140.- aushaendigen
    8:15 Beim Verlassen des Hofes den Angestellten ein ......... schimpfen
    8:45 Aerger langsam abreagieren
    9:00 Arbeitsstaette betreten
    9:01 Anschiss entgegen nehmen (wegen zu spaet)
    9:03 Anschiss entgegen nehmen (wegen vergessenem Plattenupdate, der sich
    wegen Stromausfall zur Katastrophe entwik kelt hat)
    9:05 Anschiss entgegen nehmen (wegen Belaestigung der weiblichen
    Mitarbeiter)
    9:07 Vorbeikommenden weiblichen Mitarbeiter belaestigen
    9:09 siehe 9:05
    9:15 Schreibtisch vereinnahmen
    9:16 PLAYBOY aufschlagen
    9:18 Anschiss entgegen nehmen (wegen Erwischen lassen)
    9:30 FRUEHSTUECKSPAUSE
    12:00 Beenden Fruehstuckspause
    12:01 MITTAGSPAUSE
    12:30 Anschiss entgegen nehmen (wegen nichts getan)
    12:35 Rauswuehlen diverser Akten
    12:37 Telefonklingeln wahrnehmen
    12:41 Telefonhoerer abheben
    12:42 Daemliche Fragen entgegen nehmen
    12:43 versuchen Anrufer abzuwimmeln
    12:45 Anrufer quer durchs Haus vermitteln
    12:50 Racheplaene gegen anscheissenden Kollegen schmieden
    13:15 Kollege verlaesst Raum
    13:16 Formatieren seiner Festplatte
    13:20 Kollege betritt Raum
    13:21 Unschuldiges Gesicht auflegen
    13:22 Wimmernde Laute ueber nicht vorhandenen Backup vernehmen
    13:23 Innere Befriedigung verspueren, ........ unterdruecken
    13:24 Trotzdem feuchte Hose
    13:25 Kollegen verpetzen (wegen kein Backup)
    13:30 Kleines Paeuschen einlegen
    16:30 Paeuschen beenden
    16:31 Gebaeude verlassen (anstrengender Tag heute)
    16:46 ueber diverse Idioten aergern, die in der Stadt nur 70 fahren
    16:47 Einen hellen Blitz wahrnehmen (Radarfalle passiert)
    16:49 Mit Ordnungshueter um Strafe feilschen
    17:00 Trautes Heim Glueck allein
    17:01 Kuehlschrank oeffnen, Bierdose entnehmen
    17:05 siehe 17:01
    17:10 Computer-tastatur von Zigarettenasche und leeren Bierdosen befreien
    17:15 Internet Provider anwaehlen
    17:16 Besetztzeichen wahrnehmen
    17:18 Selbstmordgedanken verwerfen
    17:20 Neuer Versuch
    17:21 Carrier hoeren
    17:23 Carrier verloren
    17:24 Naechster Versuch
    17:25 Verbindung hergestellt
    17:27 Zettel mit Passwort suchen
    17:28 kurz vor time out Zettel finden, Passwort eintippen
    17:30 Ueber erhaltene Post aergern
    17:35 Verfassen von schaendlichen Antworten
    17:40 Uploaden dieses schwachsinnigen Textes
    17:45 Moderator loescht Text
    17:47 Schwachsinn erneut schicken
    17:50 verlassen des Chat (wegen Rauswurf)
    18:00 Aufnahme fester Nahrung (Schokoriegel)
    18:02 selbigen wieder auskotzen
    18:05 Adressregister weiblicher Bekanntschaften zu Rate ziehen
    18:10 Adressregister durchwaehlen
    20:00 Nach 53. Abfuhr aufgeben
    20:05 In Stadt begeben
    20:30 Kneipe betreten
    20:31 Rausflug (wegen nicht bezahltem Deckel)
    20:35 Andere Kneipe aufsuchen
    20:36 Drei Bier bestellen, und selbige trinken
    20:38 Alte anbaggern
    20:40 Ihrem Begleiter zwecks Besaenftigung Bier ausgeben
    20:42 Geschickt aus der Affaere ziehen
    20:45 Naechste Alte anbaggern
    20:46 Lebensgeschichte anhoeren
    21:30 Ehemann von Gespraechspartnerin betritt den Laden
    21:32 Zahlen, Kneipe wechseln
    21:35 Discothek betreten
    21:37 Groessere Menge Bier bestellen, und selbige trinken
    21:40 Besoffen vom Hocker fallen
    21:42 Von mitleidvoller Alten zu Ihr nach Hause gebracht werden
    22:10 Lebensgeschichte anhoeren
    23:30 Waehrend Anhoerung der Lebensgeschichte eingeschlafen

    weiter siehe oben

  2.  
    Anzeige
  3. #982
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    @woma
    gut

  4. #983
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    @Klaus

    ...also eigentlich ein Tag wie ihn jeder von uns kennt #

    Kuki

  5. #984
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    @Changnam, bist Du etwa auch Sysadmin oder warum kennt Du meinen Tagesablauf so genau



    Grüsse
    Alex

  6. #985
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ein Mann kommt zum Arzt. Er hat ein blaues, verschwollenes Gesicht. Arzt: "Sind Sie verheiratet?" Mann: "Nein, ich bin bloß die Treppe runtergefallen."

  7. #986
    Avatar von Sonax

    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    173

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Vater und Sohn aus der tiefen Provinz sind zum ersten Mal in einem Einkaufszentrum in der Stadt. Da sie von Technik keine Ahnung haben, beobachten sie das Treiben aufmerksam. Da fährt eine alte Frau im Rollstuhl vor den Lift und drückt den Knopf. Wie von Geisterhand bewegt, öffnet sich die metallische Tür, die Frau fährt hinein und die Tür schliesst sich wieder. Nach etwa 30 Sekunden vernehmen die beiden ein "Ping", die Metalltüre gleitet auseinander und ein junges Girl in einem gewagten Minirock verlässt den Lift. Darauf der Vater zu seinem Jungen: "Schnell, hol die Mutter.


    mfg sonax

  8. #987
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    - Wie kannst Du Deine Frau mit wenig Aufwand jedoch mit
    absoluter Sicherheit zum Höhepunkt bringen?
    - Du trocknest Deinen Johannes mit dem Vorhang ab.

  9. #988
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Der war schon alt, deshalb noch einer.

    Sitzt eine alte Frau auf dem Schaukelstuhl und hat ihren Kater auf dem
    Schoss. Da kommt eine gute Fee daher und sagt: "Du hasst 3 Wünsche
    frei!" Die Frau sagt: "Mein erster Wunsch: ich möchte ganz viel Geld."
    Schon verwandelt sich der Schaukelstuhl in pures Gold. "Mein zweiter
    Wunsch: ich möchte wieder jung und wunderschön werden." Schwupps,
    schon sieht sie aus wie Claudia Schiffer. "Mein dritter Wunsch: Mein
    Kater soll zu einem jungen, starken Mann werden." Ruck Zuck steht ein
    blonder Jüngling vor ihr und sagt: "Ich hab es ja schon immer gewusst:
    eines Tages wirst du es bereuen, dass du mich hast ..........
    lassen..."

  10. #989
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    An der Tafel steht: "Und ich hab doch den Größten!" Die Lehrerin hat die Schrift von Fritzchen erkannt und sagt nur mühsam beherrscht: "Junger Mann, du kommst nach dem Unterricht mal zu mir." Fritzchen dreht sich zu den anderen um und grinst: "Seht ihr, Werbung ist alles...!"

    Kuki

  11. #990
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ein Sträfling flieht nach 15 Jahren aus dem Gefängnis. Er bricht in das erstbeste Haus ein und findet schon im ersten Raum etwas Geld, Kleider und sogar eine Waffe. Im nächsten Raum, dem Schlafzimmer, findet er das Ehepaar, welches sich gerade im Bett ein wenig austobt. Er befiehlt dem Mann, sich auf den Stuhl zu setzen und fesselt ihn. Daraufhin fesselt er die Frau ans Bett, beugt sich über sie, küsst ihren Nacken und verschwindet im Badezimmer. Während der Sträfling noch im Badezimmer ist, flüstert der Ehemann seiner Frau zu: "Hör zu, dieser Kerl ist ein entflohener Sträfling. Er ist sicher brutal und sehr gefährlich. Er hat wahrscheinlich schon ziemlich lange keine Frau mehr gesehen. Ich hab gesehen, wie er sich über dich gebeugt hat und deinen Nacken geküsst hat. Offensichtlich gefällst du ihm. Wenn er aus dem Bad rauskommt, will er sicher 5ex mit dir, also wehr dich nicht, schrei nicht ... mach alles, was er von dir verlangt. Befriedige ihn, egal wie schlimm es auch sein wird. Dieser Kerl bringt uns sonst beide um. Sei stark Schatz. Ich liebe dich!" Daraufhin seine Frau: "Er hat meinen Nacken nicht geküsst, er hat mir nur was ins Ohr geflüstert. Er sagt, er sei lange im Knast gewesen und inzwischen schwul geworden. Er sagt, dass du ihm gefällst und fragte, ob wir Vaseline im Haus hätten. Ich sagte ihm, dass er im Bad welche findet. Sei stark Schatz. Ich liebe dich auch!" ------


    Kuki

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16