Seite 45 von 400 ErsteErste ... 3543444546475595145 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 3994

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.993 Antworten · 351.811 Aufrufe

  1. #441
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Früher braucht man nur ein Blatt Papier und einen Stift. Stundenlang die Lehrer zur Verzweiflung gebracht.

    Heute geht es am Computer, macht aber immer noch süchtig.

    Neugierig?

    Viel Spass wünscht René

  2.  
    Anzeige
  3. #442
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Gestern war immer der Wohnzimmertisch tagelang belegt. Heute geht es einfacher. Lust auf ein Puzzle

    René

  4. #443
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Wir lernen die Programmiersprache C++



    Heute die erste Funktion getStringFromObject()

    woma

  5. #444
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Weihnachten ist vorbei. Und was macht der Weihnachtsmann, nur Blödsinn, schau hier

    René

    PS
    Link korrigiert

  6. #445
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Wenn Schnee und Eis die Straßen glätten, dann ist es Winter - woll´n wir wetten !?
    Heinz Erhardt

  7. #446
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Hier die ultimative Neujahrsumfrage.

    René

  8. #447
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Gestern kramte Schatz in diversen (kleine Bonmot) Schatzkisten herum ... es tauchten unterschiedlichste Dinge auf, unter anderem der zweite Band des Buchs "Deutsch für Thai" des in Hagen praktizierenen Arztes Dr. med. Suam Choke Kanokvichittra.

    Ich beschloß wärend die Aspirin leise im Glas prickelte doch mal einen kurzen Blick ins Buch zu riskieren und schug es an irgendeiner Stelle auf (ich meine so Seite 121, bin mir aber nicht sicher), dort war auch das Highlight des Lehrbuchs zu finden, eine deutsche Redewendung nämlich:
    An der Nase eines Mannes erkennt man den Johannes
    Im übrigen dann noch mit der Anmerkung
    Dies ist eine Redewendung. Man sollte sich nicht darauf verlassen, sonst kommt später das böse Erwachen.
    Der Autor verrät uns leider nicht, ob mit dem 'bösen Erwachen' das sich verlassen auf eine besonders große oder eine besonders kleine Nase ist, Schatz meinte im übrigen daß es keine Zusammenhänge zwischen Nase und anderen elementaren Körperteilen gäbe, des weiteren mußte ich die Redewendung erst noch erklären, sie hatte also seinerzeit schlecht gelernt.

    Dr. med. Suam Choke Kanokvichittra, You made my day.

  9. #448
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Schenkel klopf
    mein Zweitname is uebrigens Johannes(aber nich weitersagen)

    Lothar

  10. #449
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    @Ralf,

    wenn es das gleiche Buch ist das wir haben, (ich wusste
    nicht dass es Band 2 wäre), dann steht es voll mit erstaunlichen
    Wörtern und Phrasen, die man in einem Lernbuch einer Sprache
    eher wenig erwarten würde
    Das gilt für beide Sprachen

    @Lothar: big_Johannes_cloud ???

    Gruss, René

  11. #450
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zitat Zitat von ReneZ",p="304648
    [...]
    (ich wusstenicht dass es Band 2 wäre), dann steht es voll mit erstaunlichen Wörtern und Phrasen, die man in einem Lernbuch einer Sprache
    eher wenig erwarten würde
    [...]
    Nun, ich bin mir beim 'zweiten Band' sicher. Der etwas ernstere Hintergrund ist, daß nach meinem persönlichen Eindruck das Buch vom Lernen 'abschreckt'. Es wird die deutsche Konjugation z.B. mit den Lateinischen Fachbegriffen erklärt und hierbei keine 'Gewichtung' der einzelnen Zeiten gemacht, es wird dem Plusquamperfekt - der Vorvergangenheit - genausoviel Zeit gewidmet wie dem Präterium - der Vergangenheit. Ich denke das dies eindeutig ein überfordern der Lernenden darstellt, ist aber nur meine persönliche Meinung.

    Dies mag auch erklären, warum das Dingen so hübsch unangetastet im Schatzkistchen lag.

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16