Seite 324 von 400 ErsteErste ... 224274314322323324325326334374 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.231 bis 3.240 von 3992

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.991 Antworten · 351.347 Aufrufe

  1. #3231
    antibes
    Avatar von antibes

  2.  
    Anzeige
  3. #3232
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.049
    Ist das korrekt?



    Quelle:

    Jule Philippi

    Zu Gast bei Freunden

    Schimpfen und fluchen in 114 Sprachen

  4. #3233
    antibes
    Avatar von antibes

  5. #3234
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948
    Moin-Moin!

    Genial gemacht. Aber zumindest der Blitzschlag auf den kleinen Menschen zwischen den viel höheren und viel besser leitenden Bergspitzen ist relativ unwahrscheinlich. Solange der 'Reiter auf dem schwarzen Kamel' noch sein Bierchen trinkt, OK.

    THX meint

    Lukchang

  6. #3235
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    586
    Na dann mal Prost!!!


  7. #3236
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    586
    Wenn's mal wieder länger dauert.


  8. #3237
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Ist das korrekt?
    Nein, das ist absolut unkorrekt solche Flüche zu verwenden, auch wenn sie korrekt übersetzt sind.

    dag ling ist ja noch lustig weil der Farang darling versteht.
    Aber bei yet ped! oder ee na sonteen! wird's lebensgefährlich.

  9. #3238
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.049
    Danke Dir für den Kommentar. Anwenden will ich das nicht.
    Das ganze Buch ist unterhaltende Linguistik. Da wurde scheinbar "dem Volk aufs Maul geschaut".
    Das ist eine Kulturstudie wie die von Klograffitis.
    Interessanterweise gibts in den unterschiedlichsten Sprachen die gleichen Ausdrücke, z. B. "......... essen".

  10. #3239
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376
    ... nicht zu vergessen: statt der Ente ist Mutter häufiger im Gebrauch - international.

  11. #3240
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.750
    ICH ARBEITE IM EINZELHANDEL .

    Ich bin in der Lage, gleichzeitig 3 Kunden zu bedienen,
    an der Kasse 4 Fragen zu beantworten, Preise für 5 verschiedene
    Artikel aus dem Stehgreif auswendig zu wissen,
    Bestellungen bei 6 verschiedenen Firmen zu tätigen und
    nehme 7 eingehende Telefongespräche an.

    Ich spreche alle Sprachen mit allen Dialekten,
    kann jede Währung im Nu umrechnen,
    habe mit allen Bereichen dieser Abteilung zu tun,
    kenne jeden Artikel und weiß dessen Eigenschaften
    und wann er lieferbar ist.

    Ich bin verantwortlich für die kleine Aufschrift auf der
    Verpackung, für defekte Produkte, dafür, dass die Firma
    nicht liefern kann, für unvollständige Beschreibungen und
    deren schlechte Übersetzung, die Reparaturdauer beim
    Hersteller, eventuelle spätere Mängel und natürlich auch
    für die ungünstigen Einkaufspreise.

    Des Weiteren bin ich verantwortlich für das heutige Wetter,
    die unwürdigen Bedingungen Ihrer Anreise, die vollen Busse,
    U- und S-Bahnen. Die verstopften Straßen und die vollen
    Parkhäuser gehen ebenfalls auf meine Kappe,
    Sie dürfen mich gern dafür anschreien.

    Ich habe magische Fähigkeiten und kann ausverkaufte Artikel
    herzaubern, außerdem bin ich in der Lage, die Ware zu Ihrem
    Wunschtermin vorrätig zu haben.

    Ich kann die Wünsche meiner Kunden von Ihrer Stirn ablesen.
    Ich weiß auch wenn Sie eine Rücklage für Freitag machen,
    Sie diese erst am Samstag abholen werden.

    Ich lächle, bin mitfühlend und ersetze meinen Kunden den Psychiater.
    Ich bin Ihnen gerne beim Abbau Ihrer Aggressionen behilflich und
    ertrage mit voller Ruhe auch gern die schlimmsten Beschimpfungen
    und Bedrohungen.

    Alkohol- und Knoblauchfahnen, sowie Schweißgeruch gehören zu meinen
    Lieblingsdüften, hauchen Sie mich ruhig nach Herzenslust an.

    Ich ersetze die Hausinformationen, kann Drucker, Faxe und Fernseher
    reparieren, Stromkabel verlegen, Plakate drucken und das
    ganze Mobiliar selber schreinern; kann schauspielern, singen,
    tanzen, fliegen, mich unsichtbar machen und unter Wasser 30 Tage
    die Luft anhalten.

    Ich kenne weder Sonn- noch Feiertage, arbeite gerne unentgeltlich
    bis in die späten Abendstunden und meine Familie ist mir eh’
    unwichtig, denn persönliche Freizeit ist mir ein Graus. Die einzige
    Freude meines Daseins ist es, anderen hilflos selbstlos zu dienen.

    Ich arbeite gern im Einzelhandel

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16