Seite 315 von 400 ErsteErste ... 215265305313314315316317325365 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.141 bis 3.150 von 3991

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.990 Antworten · 350.511 Aufrufe

  1. #3141
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.473

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ein Sohn fragte seine Mutter: "Mama, warum sind Hochzeitskleider weiß?"
    Die Mutter schaut ihren Sohn an und antwortet: "Dies zeigt den Freunden und
    Verwandten, dass die Braut rein ist." Der Sohn bedankt sich und geht zu seinem
    Vater um dies zu überprüfen. "Papa, warum sind Hochzeitskleider weiss?"
    Der Vater schaut ihn überrascht an und nimmt ihn auf einen Rundgang mit, er zeigt auf den Kühlschrank fragt ihn welche Farbe er hat. Der Sohn antwortet: "WEIß"
    Er tut dasselbe dem Geschirrspüler, der
    Waschmaschine, dem Herd, etc. Dann sagt er zu seinem Sohn: "Siehst du
    mein Junge, alle Haushaltsgeräte sind weiß!!"

  2.  
    Anzeige
  3. #3142
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Der Häuptling kommt in das Tipi des Medizinmanns:
    "Ich habe eine Nachricht an die Nachbarstämme zu verschicken!"

    Der Medizinmann holt die Trommel und der Häuptling beginnt:
    "Ich der Häuptling der Rotfußindianer..."

    Der Medizinmann: tamtaratatamtatataramtatamtaram

    Der Häuptling:
    "...lade die Häuptlinge der gesamten umliegenden Stämme..."

    Der Medizinmann: taratamtaratamtamtamtatatamtatamta

    Der Häuptling:
    "...zur Jahreshauptversammlung ein!"

    Der Medizinmann: tamtataramtatatamtamtaratataramtatam

    Der Medizinmann legt die Hand ans Ohr und lauscht. Der Häuptling.

    "UND?"

    Der Medizinmann schüttelt den Kopf und der Häuptling sagt:
    "Gut nochmals von vorne!"

    Der Medizinmann macht sich an die Arbeit - wieder nichts. Das Ganze wird
    nochmal wiederholt und plötzlich hält der Medizinmann inne und lauscht, die
    Hand am Ohr. Der Häuptling:
    "UND?"

    Medizinmann:
    "Besetzt!"

  4. #3143
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Wie ...... die Grünen?
    Ökologisch und alternativ: Ohne zu spritzen!

  5. #3144
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.304

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Gerade weil ich damit anecken werde..... aber Grundlagebilden jahrelange Erfahrungen mit den "Thailandliebhabern"!





    Willkommen im Strick-und Haekelstuebchen der "Mai Ling" Halter, die ihren "besten Freund" mit dem 10 Baht Halsband, aus einem Katalog fuer "erhoehte Lebensfreude" ausgewaehlt haben oder der Umstaende wegen gleich bei "Thai-bay" bestellt und bezahlt haben


    Mai Ling

    "Hol a mal den Katalog, wo du drin warst!"

    Mai Ling Leider kein schlechter Witz: Menschenhandel gibt es auch heute noch! Es gibt tatsächlich Verbrecher, die Frauen in ärmeren Ländern das Paradies in einem reicheren Land versprechen und sie so dorthin locken, um sie "zu verheiraten"! Und damit das überhaupt funktioniert, muss es auf der anderen Seite Menschen geben, die bereit sind, eine aus dem Katalog ausgesuchte Frau zu "importieren". Wie pervers das ist, verdeutlicht Polt in diesem Sketch aus "Da schau her!", indem er über die Dame wie über einen Gegenstand erzählt und sie dabei ab und zu "apportieren" lässt. Dabei erfährt das Publikum auch, dass die Angaben im Katalog nicht exakt sind: Mai Ling ist wesentlich gelber als gewünscht, und außerdem ist sie auch noch 3cm länger. Das ist besonders unangenehm, denn für sie war eigentlich aus Kostengründen ein altes Kinderbett vorgesehen, in das sie nun nicht hinein passt ... .

    Wer keinen Humor hat lasse sich begraben, ueber mangelende Kritikfaehigkeit will ich mich erst garnicht auslassen!


    Aber hier noch, fuer die Legastheniker unter uns, der passende Steifen dazu:

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=xnfhdrivj5g[/youtube]


    taeglich 1x Laecheln - Bitte! ....!

  6. #3145
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.565

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Fehlt nur noch die ISBN Nummer von dem Buch:

    Die Thai---Aufzucht und Hege

  7. #3146
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Die feinen Unterschiede

    Namen
    Wenn Laura, Linda, Elisabeth und Barbara zum Essen gehen, nennen sie
    sich gegenseitig Laura, Linda, Elisabeth und Barbara. Wenn Markus,
    Peter, Robert und Herbert zum Essen gehen nennen sie sich liebevoll
    Specki, King Kong, Schwellkopf und Penner.

    Geld
    Ein Mann zahlt ohne mit der Wimper zu zucken 2,00 Euro für ein Teil, das
    nur 1,00 Euro kostet, wenn er es dringend braucht. Eine Frau zahlt 1,00
    Euro für ein Teil, das 2,00 Euro kostet, obwohl sie es überhaupt nicht
    braucht, nur weil es im Angebot ist.

    Badezimmer
    Ein Mann hat durchschnittlich 6 Dinge in seinem Bad: Zahnbürste,
    Rasierer mit -schaum und -wasser, Seife und ein Handtuch vom
    Steigenberger Hotel. Eine Frau hat durchschnittlich 337 Dinge im ihrem
    Bad. Die meisten kann ein Mann nicht einmal benennen.

    Streit
    Eine Frau hat immer das letzte Wort bei einem Streit.
    Alles was ein Mann danach sagt ist der Beginn eines neuen Streits.

    Erfolg
    Ein erfolgreicher Mann verdient mehr Geld als seine Frau ausgeben kann.
    Eine erfolgreiche Frau findet so einen Mann.

    Heirat
    Eine Frau heiratet einen Mann in der Hoffnung, dass er sich ändert; tut
    er aber nicht. Ein Mann heiratet eine Frau in der Hoffnung, dass sie
    sich nicht
    ändert; tut sie aber.

    Anziehen
    Eine Frau ist immer gut angezogen, wenn sie Einkaufen geht, die Blumen
    gießt, den Müll raus bringt, telefoniert, ein Buch liest oder fernsieht.
    Ein Mann ist immer gut angezogen zu Hochzeiten und Beerdigungen.

    Natürlichkeit
    Männer wachen morgens auf und sehen genauso gut aus wie am Abend vorher.
    Frauen bauen über Nacht irgendwie ab.

    Nachwuchs
    Ah, die lieben Kleinen. Eine Mutter weiß alles über ihre Kinder:
    Zahnarztbesuche, erste Liebe, beste Freunde, Lieblingsessen, Ängste und
    Hoffnungen. Ein Mann nimmt lediglich wahr, dass kleine Leute bei ihm
    wohnen.

  8. #3147
    Avatar von ug_jaydee

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    72

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Großvater sorgt sich um seinen Enkel, der inzwischen 18 ist, aber nie das Haus verläßt, weil er ständig vor dem PC rumsitzt. Eines Tages spricht ihn der Großvater an: "Weißt du, was ich in deinem Alter getan habe?" "Ne, was denn?" "Wir sind nach Paris ins Moulin Rouge gefahren, haben gefressen,gesoffen, haben den Weibern an den ...... rumgespielt, haben dem Barmann an die Theke gepißt und sind ohne zu zahlen gegangen."
    Dem Enkel scheint diese Vorstellung zu gefallen, nicht nur das, nein sie läßt ihn nicht mehr los, also entscheidet er sich dasselbe zu tun.
    Inzwischen sind 2 Wochen vergangen und der Großvater kommt wieder zu Besuch. Da sieht er seinen Enkel komplett eingegipst und nur noch mit der Hälfte seiner Zähne. "Mein Gott, was ist denn mit dir passiert?"
    "Tja Großvater. Wir sind nach Paris ins Moulin Rouge gefahren, haben gefressen, gesoffen, den Weibern an den ...... rumgespielt, haben dem Barmann an die Theke gepißt und wollten ohne zu zahlen gehen. Da haben sie uns voll vertrimmt."
    Fragt der Großvater: "Mit wem wart ihr denn da?" "Mit der Tui!"
    "Hmh, ja", brummt der Großvater, "das war der Fehler!"
    Der Enkel:"Warum, mit wem warst du denn da?"
    - "Mit der SS!"

    [hr:8ea4e69ade]

    Ein älterer Herr betritt ein Zugabteil, in dem schon eine junge Mutter mit ihrem Säugling sitzt.
    Er setzt sich hin, grüßt und zieht eine fette Zigarre aus der Brusttasche. Dann öffnet er das Fenster und fängt gemütlich zu paffen an...
    Nach kurzer Zeit räuspert sich die junge Dame vis a vis und sagt: "Entschuldigen Sie... könnte ich Ihnen mal zwei Dinge sagen?"
    Der ältere Herr verdutzt: "Mmhh ja natürlich, was gibt's?"
    "Also erstens sind wir hier nicht in einem Raucherabteil und zweitens tut das meinem Kleinen nicht gut..."
    Der Herr entschuldigt sich und schmeißt die teure Zigarre aus dem Fenster.
    Kurze Zeit später schreit das Kind aus vollem Hals. Die Mutter macht sich kurzentschlossen oben frei und gibt ihrem Sprössling die Brust...
    Wenige Augenblicke später räuspert sich der ältere Herr und sagt: "Entschuldigen Sie bitte... dürfte ich Ihnen mal schnell zwei Dinge sagen?" Die Frau ist ganz verwirrt und sagt: "Naja... was denn?"
    Darauf der Opa schlagfertig: "Also erstens sind wir hier nicht im Speisewagen und zweitens tut das meinem Kleinen nicht gut..

  9. #3148
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zwei Thai waren auf einer Bergtour.
    Plötzlich fällt ihr Radio in eine Schlucht.
    Sagt der eine Thai:
    "Holidiladio odel Holdudiladio?"

  10. #3149
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.954

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    ....... also kommt das Jodeln nachweislich aus Thailand.......

  11. #3150
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zitat Zitat von ChangLek",p="855251
    ....... also kommt das Jodeln nachweislich aus Thailand.......
    Ja
    Im Originalwitz sinds natuerlich Japaner. Habe ich nur fuers Forum etwas angepasst :-)

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16