Seite 299 von 400 ErsteErste ... 199249289297298299300301309349399 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.981 bis 2.990 von 3994

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.993 Antworten · 351.847 Aufrufe

  1. #2981
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Fuer die Programmierer unter uns:

    Code:
    SELECT schnitzel, pommes, mayo
    FROM tblKantine
    WHERE (preis_schnitzel + preis_pommes + preis_mayo) < (gehalt/100)
    AND schnitzel_haltbarkeitsdatum > GETDATE()
    AND schnitzel_maul_und_klauenseuche = FALSE
    AND pommes_frittierfett = GETDATE()
    AND mayo_konsistenz NOT LIKE '%salmonellenbiotop%'
    AND koch_alkoholintus <= 0.8
    AND kassentussi LIKE "90,60,90"


    mit dieser Abfrage wird immer das Budget entsprechende Mittagessen ausgewählt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2982
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Männer und Frauen sind so unterschiedlich:

    1. NAMEN
    Wenn Laura, Linda, Elisabeth und Barbara zum Essen gehen, nennen sie sich
    gegenseitig Laura, Linda, Elisabeth und Barbara. Wenn Markus, Peter, Robert
    und Herbert zum Essen gehen nennen sie sich liebevoll Specki, King Kong,
    Schwellkopf und Hefe-Herbie.

    2. BEZAHLUNG
    Wenn die Rechnung kommt, legen Markus, Peter, Robert und Herbert je 20,00
    Euro auf den Tisch, obwohl die Gesamtrechnung nur 63,00 Euro ausmacht.
    Keiner hat Kleingeld und keiner erwartet Geld zurück. Wenn bei den Damen
    die Rechnung kommt werden die Taschenrechner und die spitzen Bleistifte
    gezückt.

    3. GELD
    Ein Mann zahlt ohne mit der Wimper zu zucken 2,00 Euro für ein Teil, das nur
    1,00 Euro kostet, wenn er es dringend braucht. Eine Frau zahlt 1,00 Euro
    für ein Teil, das 2,00 Euro kostet, obwohl sie es überhaupt nicht braucht,
    nur weil es im Angebot ist.

    4. BADEZIMMER
    Ein Mann hat durchschnittlich 6 Dinge in seinem Bad: Zahnbürste, Rasierer
    mit -schaum und -wasser, Seife und ein Handtuch vom Steigenberger Hotel.
    Eine Frau hat durchschnittlich 337 Dinge im ihrem Bad. Die meisten kann ein
    Mann nicht einmal benennen.

    5. STREIT
    Eine Frau hat immer das letzte Wort bei einem Streit. Alles was ein Mann
    danach sagt ist der Beginn eines neuen Streits.

    6. ZUKUNFT
    Eine Frau sorgt sich um ihre Zukunft bis sie geheiratet hat. Ein Mann sorgt
    sich nicht um seine Zukunft bis er heiratet.

    7. ERFOLG
    Ein erfolgreicher Mann verdient mehr Geld als seine Frau ausgeben kann. Eine
    erfolgreiche Frau findet so einen Mann.

    8. HEIRAT
    Eine Frau heiratet einen Mann in der Hoffnung, dass er sich ändert; tut er
    aber nicht. Ein Mann heiratet eine Frau in der Hoffnung, dass sie sich
    nicht ändert; tut sie aber.

    9. ANZIEHEN
    Eine Frau ist immer gut angezogen, wenn sie Einkaufen geht, die Blumen
    gießt, den Müll raus bringt, telefoniert, ein Buch liest oder fernsieht.
    Ein Mann ist immer gut angezogen zu Hochzeiten und Beerdigungen.

    10. NATÜRLICHKEIT
    Männer wachen morgens auf und sehen genauso gut aus wie am Abend vorher.
    Frauen bauen über Nacht irgendwie ab.

    11. NACHWUCHS
    Ah, die lieben Kleinen. Eine Mutter weiß alles über ihre Kinder:
    Zahnarztbesuche, erste Liebe, beste Freunde, Lieblingsessen, Ängste und
    Hoffnungen. Ein Mann nimmt lediglich wahr, dass kleine Leute bei ihm
    wohnen.

  4. #2983
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Es fragt der Freund: "Na wie war die Party gestern?" "Stinklangweilig,
    wenn ich meine Hose gefunden hätte, wäre ich schon früher gegangen."

  5. #2984
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Mode -> Abk für Männer opfern das Ersparte

  6. #2985
    Avatar von Changnoi59

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    500

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Es war einmal ein junger Mann, der in die Stadt ging, um ein Geburtstagsgeschenk für seine neue Freundin zu erwerben. Da die beiden noch nicht sehr lange zusammen waren, beschloss er - nach reiflicher Überlegung - ihr ein paar Handschuhe zu kaufen, ein romantisches, aber doch nicht zu persönliches Geschenk. In Begleitung der jüngeren Schwester seiner Freundin ging er zu Marks & Spencer und erstand ein paar weiße Handschuhe. Die Schwester kaufte ein Unterhöschen für sich. Beim Einkaufen vertauschte die Verkäuferin aus Versehen die Sachen, so bekam die Schwester die Handschuhe eingepackt und der junge Mann bekam unwissend das Paket mit dem Höschen, das er auf dem Rückweg zur Post brachte und mit einem kleinen Briefchen an seine Liebste verschickte:

    "Mein Schatz, ich habe mich für dieses Geschenk entschieden, da ich festgestellt habe, dass du keine trägst, wenn wir abends zusammen ausgehen. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich mich für die langen mit den Knöpfen entschieden, aber deine Schwester meinte, die Kurzen wären besser. Sie trägt sie auch und man kriegt sie leichter aus. Ich weiß, dass das eine empfindliche Farbe ist, aber die Dame, bei der ich sie gekauft habe, zeigte mir ihre, die sie nun schon seit drei Wochen trägt, und sie waren überhaupt nicht schmutzig. Ich bat sie, deine für mich anzuprobieren und sie sah echt klasse darin aus. Ich wünschte, ich könnte sie dir beim ersten Mal anziehen, aber ich denke, bis wir uns wiedersehen, werden sie mit einer Menge anderer Hände in Berührung gekommen sein. Wenn du sie ausziehst, vergiß nicht, kurz hineinzublasen, bevor du sie weg legst, da sie wahrscheinlich ein bißchen feucht vom Tragen sein werden. Denk immer daran, wie oft ich sie in deinem kommenden Lebensjahr küssen werde. Ich hoffe, du wirst sie Freitagabend für mich tragen.

    In Liebe ...

    P.S. Der letzte Schrei ist, sie etwas hochgekrempelt zu tragen, so dass der Pelz herausschaut!

  7. #2986
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    "Ich weiß nicht, was sie haben", wundert sich der Scheidungsanwalt. "Ihr
    Mann ist doch für sein Alter noch sehr rüstig!" -

    " Für sein Alter schon", meint die junge Frau, "aber nicht für meins!"

  8. #2987
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zwei Freunde kommen in ein Haus, in dem es ziemlich kalt ist.

    Sagt der eine:
    "Hey, mach mal den Ofen an!"

    Der Zweite:
    "Ach, bist du ein lieber, süßer, kleiner Ofen. Ich hab Dich ja sooo lieb..."

    Sagt sein Freund:
    "Mein Gott - Du sollst den Ofen nicht anmachen, Du sollst ihn anfeuern!"

    "Ofen, Ofen, Ofen, ...!"

  9. #2988
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ofen, Ofen

    Was ist der Unterschied zwischen einer Fuhre Langholz und dem Sozialismus ?
    Bei der Fuhre Langholz kommt zuerst das dicke Ende und dann die rote Fahne... !!

  10. #2989
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Deutscher Urlaubsgast zum Bergbauer: "Wie heißt'n der Berch da drübe?" Bauer: "Wölcher denn?" Gast: "Danke schön..."

  11. #2990
    Avatar von Prasat

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    64

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Auf einem deutschen Flughafen wartet eine Maschine auf ihren Abflug nach Mallorca.
    An Bord geht auch eine Blondine, die sich auch direkt in die erste Klasse setzt.

    Die Stewardess schaut auf ihre Liste: Die gehört hier gar nicht hin!
    Also geht sie zu der Blondine und sagt: »Entschuldigen Sie,
    aber Sie haben Touristenklasse gebucht,und das hier ist die erste Klasse.
    Darf ich Sie bitten, sich in die Touristenklasse zu begeben?«

    Die Blondine schaut die Stewardess an und erwidert:

    »Ich heiße Manuela, ich bin blond und will nach Mallorca.«

    Die Stewardess ist perplex: »Ja, aber verstehen Sie denn nicht, das ist hier nicht die Touristenklasse!«
    Die Blondine sagt nur:

    »Ich heiße Manuela, ich bin blond und will nach Mallorca.«

    Die Stewardess redet mit Engelszungen auf die Blondine ein,
    bekommt aber nur eine Antwort:

    »Ich heiße Manuala, ich bin blond und will nach Mallorca.«

    Schließlich wird es der Stewardess zu bunt, sie geht zum Captain.
    »Captain, wir haben ein Problem. Da sitzt ein Blondine in der ersten Klasse, die sich partout nicht in die Touristenklasse begeben will.«
    »Kein Problem,« sagte der Captain, »ich mach das schon.«
    Er geht in die 1.Klasse, flüstert der Blondine etwas ins Ohr und die Blondine
    springt auf, rennt in die Touristenklasse und setzt sich an ihren Platz.

    Die Stewardess ist baff. »Wie haben Sie denn DAS so schnell hingekriegt?« fragte sie.


    \/
    \/
    \/
    \/
    \/

    »Ganz einfach,« sagte der Captain, »ich hab ihr einfach erzählt, daß die erste Klasse
    gar nicht nach Mallorca fliegt...«

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16