Seite 298 von 400 ErsteErste ... 198248288296297298299300308348398 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.971 bis 2.980 von 3991

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.990 Antworten · 350.646 Aufrufe

  1. #2971
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zitat Zitat von Hippo",p="821054
    Maedchen mit Pferdeschwanz sucht Jungen mit gleichen Eigenschaften...
    ... Frisur egal

  2.  
    Anzeige
  3. #2972
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Wo greifen Frauen den Männern am liebsten hin? -
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    In den Geldbeutel!

  4. #2973
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    2 kleine Jungs beim Streit: "Mein Bruder ist viel besser als deiner!" - "Ist
    er nicht!" - "Ist er wohl und meine Schwester ist auch besser als deine!" -
    "Ist sie nicht!" - "Doch und meine Mutter ist auch besser als deine!" Kurze
    Pause. "Da könntest du Recht haben, das sagt mein Vater auch immer..."

  5. #2974
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.282

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ein Mann kommt ins Luxus....... und geht mit einer ueppigen Schoenheit aufs Zimmer. Als er wieder herauskommt, erhaelt er von Madame 1000,- Mark. Erstaunt steckt er das Geld ein; geht am naechsten Tag wieder hin, verschwindet mit einer Afrikanerin im Zimmer, und bekommt anschliessend 3000,- Mark von Madame. Einige Tage danach geht er mit einer Chinesin aufs Zimmer, als er fertig ist, muss er an der Kasse 300,- Mark zahlen. Erstaunt fragt er "Warum??" - "Die ersten Male waren Sie live im Fernsehen, jetzt nicht!"

  6. #2975
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.282

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Eine Blondine ging in ein E-Mail Center um eine Nachricht an ihre Mutter zu schicken. Als ihr der Mann sagte das werde 10 DM kosten erklärte Sie: "Ich habe nicht so viel Geld, aber ich werde ALLES tun um eine Nachricht zu meiner Mutter zu schicken". Der Mann zog eine Augenbraue hoch ( wie wir es erwarten würden ) "Alles?" "Ja, Ja, alles" versprach die Blondine. "Nun dann folgen Sie mir einfach" sagte der Mann und ging in Richtung des nächsten Raumes. Die Blonde tat wie ihr gesagt wurde und folgte dem Mann. "Kommen Sie herein und schließen Sie die Tür" sagte er. Sie schloss die Tür. Dann sagte er "Nun knien Sie sich nieder". Sie tat es. "Nun öffne meinen Reißverschluss ... nimm ihn raus" sagte der Mann. Sie ergriff ihn, nahm ihn in beide Hände ... und wartete. Der Mann schloss die Augen und sagte "Na tu weiter" Die Blonde brachte langsam ihren Mund näher heran ... und während sie ihn nah bei den Lippen hielt, sagte sie leise: "Hallo Mutti, kannst Du mich hören? "

  7. #2976
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    ''Du Heinz, warum ist eigentlich deine Verlobung mit Karin in die Brüche
    gegangen?'' - ''Nur weil ich sagte, daß ihre Strumpfhose Falten hätte!'' -
    ''Aber das ist doch nichts Schlimmes!'' - ''Doch, sie hatte nämlich gar
    keine an!''

  8. #2977
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ein Typ und ein Mädel lernen sich in der Disco kennen, flirten, trinken,
    gehen zusammen zu ihm nach Hause. Beide total blau, es wird rumgemacht wie
    verrückt.

    Dann muss sie aufs Klo. Stellt fest: Mist, ich habe meine Tage
    gekriegt. Was mach ich jetzt?
    Überlegt... Wurscht, der Typ ist so besoffen, der merkt das eh nicht mehr.
    Also zurück und weitergemacht wie die Wilden.

    Am nächsten Morgen wacht er auf und ist alleine. Schlägt die Bettdecke
    zurück - alles voller Blut. Oh mein Gott, was hab ich getan?
    Er springt aus dem Bett, rennt zum Waffenschrank, zählt seine Gewehre
    durch... alle noch drin.
    Gottseidank, erschossen hab ich sie nicht.

    Der Messerblock!!! Er rennt in die Küche, zählt die Messer durch - alle
    Messer noch drin!
    Gottseidank, erstochen hab ich sie nicht. Dann muss er aufs Klo. Geht zur
    Toilette, guckt im Vorbeigehen in den Spiegel....

    Ohhhh Mist!!! Ich hab Sie gefressen!!!!

  9. #2978
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ein Pärchen sitzt in der Kneipe, als sie irgendwann meint:

    "Schatz, ich kenne nen tollen Cocktail, willst du den nicht mal ausprobieren ?"

    Er willigt ein, und sie bestellt ein Pinnchen Baileys und ein Pinnchen Limettensaft.

    "Es ist etwas schwierig, du musst erst den Baileys in den Mund schütten, dann erst den Limettensaft hinterher."

    Er machts genauso wie sie es ihm vorgeschlagen hat ...

    +0,3 Sekunden
    Ein angenehm warmes, weiches Gefühl im Mund.

    +0,6 Sekunden
    Durch die Säure im Limettensaft gerinnt die Sahne im Baileys und klumpt zusammen.

    +0,9 Sekunden
    Seine Gesichtsfarbe nimmt die Farbe von Limetten an, er schluckt das Zeug runter.

    +1,2 Sekunden
    Sein Magen verkrampft und er verspürt einen heftigen Reiz, sich zu übergeben.

    +3,0 Sekunden
    Sie flüstert ihm ins Ohr: "Der Drink heißt .......'s Revanche"

  10. #2979
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zwei Bauern fahren zum Tanken. An der Tankstelle hängt ein Zettel mit der
    Aufschrift:
    "Großes Gewinnspiel! Kostenloser 5ex zu gewinnen!"
    Die beiden gehen zum Bezahlen und fragen was man tun muss, um zu gewinnen.
    "Ganz einfach", sagt der Tankwart, "ich denke mir eine Zahl zwischen 1 und
    10 und wenn sie diese erraten, dann haben sie gewonnen."
    "Fünf", rät der eine Bauer.
    "Tut mir leid, es war die Vier. Sie haben leider nichts gewonnen."
    Einige Tage später versucht es der andere Bauer auch, aber verliert
    ebenfalls. Daraufhin meint er zu dem ersten:
    "Weißt du, ich glaube irgendwie ist was faul an dem Spiel!"
    "Das glaube ich nicht", meint der erste, "meine Frau hat nämlich letzte
    Woche schon zwei Mal gewonnen..."

  11. #2980
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ein verheirateter Mann (Karl) und eine verheiratete Frau (Claudia) -
    beide verheiratet, aber nicht miteinander - werden auf einer Reise in
    den österreichischen Alpen von einem schweren Schneesturm überrascht.
    Sie können sich gerade noch bis zu einer Hütte vorkämpfen. Dort
    angekommen bereiten sie sich auf eine Übernachtung vor. Immerhin gibt
    es einen Schrank voll Decken, zwei Schlafsäcke, allerdings nur ein
    Bett. Als Gentleman weiß Karl natürlich was sich gehört und sagt:
    "Claudia, schlafen Sie im Bett. Ich nehme den Schlafsack und lege mich
    auf den Fußboden." Gerade hat Karl den Reißverschluss des Schlafsackes
    zugezogen und die Augen geschlossen, da tönt es aus dem Bett: "Karl,
    mir ist kalt." Karl befreit sich aus dem Schlafsack, greift eine Decke
    und breitet sie über Claudia aus. Dann mummelt er sich zum zweiten Mal
    in den Schlafsack und beginnt wieder in das Reich der Träume zu
    gleiten. Noch ein Mal ist zu hören: "Karl, mir ist immer noch kalt."
    Das gleiche Spiel: Karl kriecht aus dem Schlafsack, breitet eine
    weitere Decke über Claudia aus und legt sich wieder schlafen. Gerade
    hat er die Augen geschlossen, da sagt sie: "Kaaarl, mir ist ja immer
    noch sooooo kalt." Dieses mal bleibt Karl wo er ist und antwortet:
    "Claudia, ich habe eine Idee. Wir sind hier oben von jeglichem Kontakt
    zur Außenwelt abgeschnitten, niemand wird jemals erfahren, was sich
    heute Nacht hier abgespielt hat!" Er grinst schelmisch und fügt hinzu:
    "Wir können doch einfach so tun, als wären wir miteinander
    verheiratet." Claudia hat insgeheim darauf gewartet und haucht: "Oh
    ja, das wäre schön." Darauf brüllt Karl: "Dann steh gefälligst auf und
    hol dir deine scheiß Decke selbst!"

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16