Seite 296 von 400 ErsteErste ... 196246286294295296297298306346396 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.951 bis 2.960 von 3994

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.993 Antworten · 351.885 Aufrufe

  1. #2951
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.902

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    hu is sitting in sis boat?

    wi kän not allau sät äfribaddi duhs äss hi pliesis[/b]



    klar, weshalb man diesen Mann Deutschland bei der EU vertreten läßt? Anscheinend haben wir nix mehr zu verlieren.

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #2952
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Der Streit eines Ehepaares eskalliert.
    Da schreit sie ihn an: "Ich nehme jetzt den Hund und stürze mich dann
    aus dem Fenster".
    "DER HUND BLEIBT HIER !"

  4. #2953
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Der frischgebackene Priester unterhält sich mit seinem Seniorkollegen: "Also
    was ich eben bei der Beichte gehört habe. Da geht einem ja der Hut hoch!" -
    "Ja also Herr Kollege! Den Fehler machen viele Anfänger, dass sie ihren Hut
    auf den Schoß legen."

  5. #2954
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Sie: "Schatz würdest du mit einer anderen schlafen wenn ich gestorben bin?"
    Er: "Dafür musst du nicht extra sterben!"

  6. #2955
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Eines Tages sagt Walter zu Peter in der Cafeteria: "Mein Ellbogen tut
    weh. Ich glaub, ich muss zum Arzt".
    "Hör zu. Du muss dafür nicht so viel Geld ausgeben," antwortet Peter.
    "Es gibt da einen Diagnose-Computer im Aldi. Du gibste einfach eine
    Urinprobe ein und der Computer sagt dir, was du hast und was du dagegen
    tun sollst. Der braucht dafür nur zehn Sekunden und es kostet zehn
    Franken. Einiges weniger als der Arzt!"
    Also geht Walter, pinkelt in ein kleines Glas, und bringt dies zum
    Aldi. Er wirft 10 Franken ein und der Computer verlangt die Urinprobe.
    Er schüttet sie in den Trichter der Maschine und wartet.
    Zehn Sekunden später druckt der Computer das Resultat: "Sie haben einen
    Tennisarm. Baden Sie ihn in warmem Wasser und vermeiden Sie anstrengende
    Tätigkeiten. Es wird innert zwei Wochen bessern. Herzlichen Dank für
    Ihren Einkauf bei Aldi."
    Am Abend, immer noch erstaunt über die neue Technologie, beginnt
    Walter sich zu fragen, ob man den Computer überlisten könnte. Er mischt
    etwas Leitungswasser, eine Stuhlprobe seines Hundes, Urin seiner Frau
    und der Tochter, sowie etwas ...... von sich selbst..
    Er eilt zurück zu Aldi, gespannt auf das Resultat.
    Er wirft 10 Franken ein, leert sein Gemisch in den Trichter und
    wartet. Der Computer druckt folgendes aus:
    1. Ihr Leitungswasser ist zu hart. Sie müssen Entkalker beimischen
    (Abteilung Bau und Hobby, im Parterre)
    2. Ihr Hund hat einen Bandwurm. Baden Sie ihn mit Anti-Pilz-Shampoo und
    geben Sie Ihm Spezialfutter (Tierabteilung im ersten Stock)
    3. Ihre Tochter nimmt Kokain. Bringen Sie sie in eine Entziehungskur.
    4. Ihre Frau ist Schwanger. Zwillinge. Sie sind nicht der Vater.
    Besorgen Sie sich einen Anwalt.
    5. Wenn Sie nicht aufhören, an sich rumzu............, wird der
    Tennisarm nie besser!
    Herzlichen Dank für Ihren Einkauf bei Aldi.


    Mandybär

  7. #2956
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Der Papst stirbt und kommt an die Himmelstür.

    Petrus begrüßt ihn und fragt nach seinem Namen.

    "Ich bin der Papst!"

    "Papst, Papst", murmelt Petrus.

    "Tut mir leid, ich habe niemanden mit diesem Namen in meinem Buch."

    "Aber . . . . . ich bin doch der Stellvertreter Gottes auf Erden!"

    "Gott hat einen Stellvertreter auf Erden?", sagt Petrus verblüfft.

    "Komisch, hat er mir gar nichts von gesagt . . . . ."

    Der Papst läuft krebsrot an.
    "Ich bin das Oberhaupt der Katholischen Kirche!"

    "Katholische Kirche . . . . . nie gehört", sagt Petrus.
    "Aber warte mal nen Moment, ich frag den Chef."

    Er geht nach hinten in den Himmel und sagt zu Gott: "Du, da ist einer, der
    sagt, er sei Dein Stellvertreter auf Erden. Er heißt Papst. Sagt dir das
    was?"

    "Nee", sagt Gott. "Kenn ich nicht. Weiß ich nichts von. Aber warte mal, ich
    frag Jesus. "

    "Jeeesus!"

    Jesus kommt angerannt.

    "Ja, Vater, was gibt's?"

    Gott und Petrus erklären ihm die Situation.

    "Moment", sagt Jesus, "ich guck mir den mal an. Bin gleich zurück."

    Zehn Minuten später ist er wieder da, Tränen lachend.

    "Ich fass es nicht", jappst er. "Erinnert ihr euch an den kleinen
    Fischerverein, den ich vor 2000 Jahren gegründet habe? Den gibt's immer
    noch!"

  8. #2957
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Sag einmal, Vater, schlafen Fische eigentlich auch?" "Natürlich! Wozu wäre
    denn sonst das Flussbett da?"

  9. #2958
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Seien Sie kreativ - laden Sie Ihre Freunde und Bekannten doch mal zu einer
    Gummibaeren Party ein: Die Herren bringen die Gummis mit und die Damen die
    Baeren...

  10. #2959
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.620

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Treffen sich zwei Pastoren, der eine klagt über eine Rattenplage in seiner Kirche.... sagt der andere.... Taufe und Konfirme sie und du siehst sie nur noch zu Weihnachten in der Kirche.....

  11. #2960
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zwei Frauen unterhalten sich. Die eine sagt: *Ich würde gerne meinen Mann
    umtauschen, und zwar gegen ein Kamel.* - *Warum das denn?*, fragt die
    andere. Sagt die erste: *Der Intelligenz-Quotient soll etwa der gleiche
    sein. Aber das Kamel säuft weniger!*

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16