Seite 256 von 400 ErsteErste ... 156206246254255256257258266306356 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.551 bis 2.560 von 3992

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.991 Antworten · 350.976 Aufrufe

  1. #2551
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    der ist weltklasse :


    Der neue Pfarrer war so nervös, dass er bei der 1.Messe fast nicht sprechen konnte. So fragte er den Bischof nach Rat. Dieser sagte, dass er vor der ersten Messe zwei Tröpfchen Tequilla in ein Glas Wasser gebe und wenn er dieses zu sich nehme, sei er nicht mehr nervös. Nachdem der Pfarrer das getan hatte, ging es ihm so gut, dass er sogar bei einem Sturm die Ruhe nicht verloren hätte. Als der Pfarrer später in die Sakristei zurückkehrte, fand er dort einen Zettel vom Bischof vor:

    Geschätzter Pfarrer!
    Ich gebe Ihnen einige Anmerkungen zu Ihrer ersten Messe und hoffe, dass sich diese Angelegenheiten in der nächsten Messe nicht wiederholen werden:

    - Es ist nicht nötig Zitronen an den Kelchrand zu stecken.
    - Der Kasten neben dem Altar ist der Beichtstuhl und nicht das W.C.
    - Die Gebote sind deren 10 und nicht ca. 12.
    - Die Anzahl der Apostel waren 12 und nicht 7 oder so.
    - Keiner der Apostel war ein Zwerg und auch keiner hatte ein Käppchen an
    - Jesus und die Apostel benennen wir nicht mit 'J.C. & the Gang'
    - Wir benennen Judas nicht mit '.........' und der Papst ist nicht 'El Padrino'
    - Bin Laden hat nichts mit dem Tod von Jesus zu tun.
    - Das Weihwasser ist zum Segnen da und nicht um den Nacken zu erfrischen;
    - Weshalb Sie den Messwein in einem Zug leer getrunken, dann Salz geleckt und anschließend in die Zitrone gebissen haben, ist mir auch unklar!
    - Niemals sollten Sie beten, indem Sie sich auf die Stufen vor dem Altar setzen und den Fuß auf die Bibel legen.
    - Die Hostie dient nicht als Apperetif zum Wein, sondern ist für die Gläubigen gedacht.
    - Bitte nehmen Sie den Satz: 'Brechet das Brot, und verteilt es unter den Armen' nicht wörtlich; es war nicht nötig, sich zu übergeben um die Schweinerei dann noch unter den Achselhöhlen zu verteilen
    - Mit dem Begriff: 'Es folgte ihm einen lange Dürre' war auch nicht die Primarlehrerin gemeint
    - Noah baute die Arche und besaß kein Offshore-Boat.
    - Moses teile das Meer auch nicht mit einer "Meer-weg-Flasche"
    - Abraham war auch nicht der Vater der Schlümpfe.
    - Die Aufforderung zum Tanz ist nicht schlecht, aber eine Polonaise durchs Kirchenschiff: Nein!
    - die Tussi mit den kleinen ...... war die Jungfrau Maria; stützen Sie sich nicht mehr auf der Statue auf, noch weniger müssen Sie sie umarmen und bitte auch nicht küssen.
    - der Freak im Kirchenschiff ist übrigens Jesus, er hängt da auch nicht rum, sondern ist ans Kreuz genagelt. Und seine letzten Worte waren nicht:
    Mehr Nägel - ich rutsche...
    - Jener in der Ecke des Chores, welchen Sie als schwule Sau, ja sogar als Transvestit mit Rock benannten, das war übrigens ich.

    Das nächste Mal geben Sie bitte einige Tröpfchen Tequilla ins Wasser und nicht umgekehrt.

    Herzlichst
    Ihr Bischof(f)

  2.  
    Anzeige
  3. #2552
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    CHAOS:

    Ich habe eine Witwe geheiratet mit einer zwanzigjaehrigen
    Tochter. Die hat dann mein Vater geheiratet! Mein Vater wurde also mein
    Schwiegersohn, meine Stieftochter meine Mutter. Als meine Frau den Jungen
    bekam, war das der Schwager meines Vaters und gleichzeitig mein Onkel
    (als Bruder meiner Stiefmutter). Nun hat ja meine Stiefmutter, die ja
    zugleich meine Stieftochter ist, vorgestern ebenfalls einen Jungen
    bekommen, und der ist nun also sowohl mein Bruder als auch mein Enkel!

    Ich selbst aber bin der Mann meiner Frau und ihr Enkel (als Sohn ihres
    Schwiegersohnes). Meine Frau ist meine Grossmutter, (als die Mutter meiner
    Stiefmutter). Und da der Mann meiner Grossmutter mein Grossvater ist, bin
    ich nun mein eigener Grossvater.

    Kann mir jemand helfen?

  4. #2553
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Das ist absolut hart. Nix für Weicheier. :-(

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=IylMJzDwooA[/youtube]

  5. #2554
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.620

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zitat Zitat von antibes",p="766425
    Das ist absolut hart. Nix für Weicheier. :-(
    Etwas drastisch dargestellt, aber sicherlich ein Weg um im Zeitalter von PC-Ballerspielen überhaupt noch Aufmerksamkeit zu erlangen

  6. #2555
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zitat Zitat von aalreuse",p="766430
    Zitat Zitat von antibes",p="766425
    Das ist absolut hart. Nix für Weicheier. :-(
    Etwas drastisch dargestellt, aber sicherlich ein Weg um im Zeitalter von PC-Ballerspielen überhaupt noch Aufmerksamkeit zu erlangen
    dieses video gab es schon vor ballerspielen :-). wie ich schon an anderer stelle schrieb, ist dieses video für angehende azubis zb. im kfz handwerk gedacht (wird auch heute noch gezeigt), damit man im ansatz schon einmal gewisse gefahrenquellen kennt.

  7. #2556
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    An der Bar kommt ein Mann (M) mit einem Fremden (F) ins Gespräch.
    M: "Logiker? Was ist denn das?"
    F: "Ok, ich erkläre es. Hast du ein Aquarium?"
    M: "Ja."
    F: "Dann sind da auch bestimmt Fische drinnen!"
    M: "Ja."
    F: "Wenn da Fische drinnen sind, dann magst du bestimmt auch Tiere."
    M: "Ja."
    F: "Wenn du Tiere magst, dann magst du auch Kinder."
    M: "Ja."
    F: "Wenn du Kinder magst, dann hast du bestimmt welche."
    M: "Ja."
    F: "Wenn du Kinder hast, dann hast du auch eine Frau."
    M: "Ja."
    F: "Wenn du eine Frau hast, dann liebst du Frauen."
    M: "Ja."
    F: "Wenn du Frauen liebst, dann liebst du keine Männer!"
    M: "Logisch!"
    F: "Wenn du keine Männer liebst, dann bist du auch nicht schwul!"
    M: "Stimmt, Wahnsinn!"

    Der Fremde geht und ein Bekannter (B) des Mannes kommt.

    M: "Du, ich muss dir was erzählen. Ich habe eben einen Logiker
    kennen gelernt."
    B: "Einen was?"
    M: "Einen Logiker. Ok, ich erkläre es dir. Hast du ein Aquarium?"
    B: "Nein."
    M: "Schwule Sau!"

  8. #2557
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zitat Zitat von Yenz",p="766260
    Kann mir jemand helfen?
    Truckstop - Mein Opa, das bin ich:
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Q7TRaY-i5GU[/youtube]

  9. #2558
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    822

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Hallo erstmal.

    1.Ich in seit 30 Jahren Fan von Bayern München. ;-D

    2.Bayern München wird 2009/2010 Deutscher Meister.

  10. #2559
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II


  11. #2560
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Der waere vielleicht auch sinnvoll im Hartz 4 Thread :-)


    Häschen spaziert durch den Wald und sieht am hellen Tag die Eule auf einem
    Ast sitzen.
    "Was tust du da Eule?"
    "Ich übe mich im Nichtstun."
    "Fein" denkt das Häschen, "das tu ich auch".
    Legt sich auf den Boden und streckt alle viere von sich.

    Nach einer Weile kommt der Hund vorbei.
    "Was tust du da Eule?"
    "Ich übe mich im Nichtstun."
    "Fein" denkt der Hund, "das tu ich auch".
    Legt sich neben das Häschen und streckt alle viere von sich.

    Wieder etwas später kommt der Wolf vorbei.
    "Was tust du da Eule?"
    "Ich übe mich im Nichtstun."
    "Fein" denkt der Wolf, "das tu ich auch".
    Legt sich neben die beiden anderen und streckt alle viere von sich.

    Später kommt der Jäger vorbei,
    erschießt die drei "paff - paff - paff" und nimmt sie mit.

    Die Eule öffnet ein Auge und denkt
    "Mist. Ich hätte den dreien sagen sollen, dass man sich nur im Nichtstun
    üben kann, wenn man oben sitzt."

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16