Seite 200 von 400 ErsteErste ... 100150190198199200201202210250300 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.991 bis 2.000 von 3992

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.991 Antworten · 351.648 Aufrufe

  1. #1991
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Anleitung für die Computerinstallation
    BEDIENUNGSANLEITUNG:
    Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb ihres neuen Heimcomputers!
    Vorgehensweisen:

    A. Männliche Anwender
    01. Kartons öffnen
    02. Geräte entnehmen und aufstellen
    03. Nach dem Verkabeln der Einzelkomponenten starten
    04. Windows und Internetsoftware installieren
    05. Rechner neu booten
    06. Neu starten und im Internet unter ´heimcomputer.de´ einen Account
    anlegen
    07. Herzlich willkommen


    B. Weibliche Anwender
    01. Die Kartons öffnen
    02. Die Hotline anrufen
    03. In die Küche gehen
    04. Klebeband holen
    05. Die Kartons wieder zukleben
    06. Die Kartons umdrehen, bis man die Schrift ´hier oben´ lesen kann
    07. Die Kartons wieder öffnen
    08. Alle Geräte auspacken
    09. Kartons in den Keller bringen
    10. Mehrfach den An-Aus-Schalter des Rechners betätigen
    11. Die Hotline anrufen
    12. In den Keller gehen, Kabel aus den Kartons holen
    13. Die Kabel nach Grösse, Farbe und modischen Gesichtspunkten
    ordnen
    14. Die Kabel nach Geschmack in die diversen Öffnungen des Rechners
    einführen
    15. Die Stecker in die Dreiersteckdose stecken
    16. Nach dem Abklingen der großen Flammen auch die kleinen
    Flammen mit einem Handtuch ersticken.
    17. Die Hotline anrufen
    18. Alle Stecker neu einstecken
    19. Die Geräte geschmackvoll im Wohnzimmer arrangieren
    20. Den An-Aus-Schalter betätigen
    21. Den Kopf um 180 Grad drehen, um in den Monitor schauen zu
    können
    22. Die Hotline anrufen
    23. Den Monitor in Sichtweite der Tastatur neu aufstellen
    24. Die CD mit dem Betriebssystem in die CD-Schublade einlegen
    25. Noch einmal die CD einlegen und versuchen zu starten
    26. CD reinigen
    27. Handbuch rausholen
    28. CD erneut einlegen
    29. Handbuch lesen
    30. Die Hotline anrufen
    31. Das Kapitel ´Herzlich Willkommen´ in taiwanesisch durchblättern bis
    deutscher Text erscheint
    32. CD erneut einlegen
    33. Die Hotline anrufen
    34. Die CD so einlegen, das die Schrift nach oben zeigt
    35. Das Handbuch lesen
    36. Die CD erneut reinigen
    37. Die CD erneut einlegen
    38. Die Hotline anrufen
    39. Den Monitor einschalten
    40. Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
    41. Den Rechner nach der Installation ausmachen
    42. Den Rechner wieder anmachen
    43. Die Hotline anrufen
    44. Den Monitor anmachen
    45. Die zweite CD mit der Internetsoftware in das CD-Fach legen
    46. CD wieder rausholen
    47. CD mit der Schrift nach oben wieder einlegen
    48. Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
    49. Den Rechner nach der Installation ausmachen
    50. Den Rechner wieder anmachen
    51. Die Hotline anrufen
    52. Den Monitor anmachen
    53. Ins Internet gehen
    54. Die Hotline anrufen
    55. Die Telefondose im Wohnzimmer suchen
    56. Telefon ausstöpseln
    57. In den Keller gehen, das letzte Kabel aus dem Karton holen
    58. Kabel zwischen Telefondose und Rechner befestigen
    59. Rechner neu starten
    60. Die Hotline anrufen - besetzt
    61. Nachdenken
    62. Monitor einschalten
    63. Ins Internet gehen
    64. Die Hotline anrufen - besetzt
    65. Einfach auf alle Buttons klicken die man sehen kann
    66. Irgendein Fenster aussuchen und den eigenen Namen eingeben
    67. Frustriert den Rechner ausmachen
    68. Die beste Freundin anrufen - besetzt
    69. Alles wieder einpacken
    70. Warten bis der Mann kommt

  2.  
    Anzeige
  3. #1992
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Jüngling in den reifen Jahren,
    willst du nehmen eine Frau,
    denke stets an die Gefahren,
    überleg´ es dir genau!
    Hüte dich vor Liebesgaben,
    hüte dich vor schwacher Stund,
    willst du leben ohne Plage,
    kauf dir lieber einen Hund!

    So ein Hund gehört dir immer,
    weil er dich als Herrn erkennt,
    bei ´ner Frau geschieht das nimmer,
    denn Gehorsam ist ihr fremd.
    Mitgift hat er freilich keine,
    aber eins weißt du genau:
    So ein Hund wird immer treu sein.
    Weißt du das bei deiner Frau?

    So ein Hund weint keine Tränen,
    niemals braucht er Aspirin,
    abends hat er nie Migräne
    und braucht nie was anzuzieh´n.
    Willst du mal ´ne Reise machen,
    kannst du ruhig den Wauwau
    deinem Freund in Pflege geben.
    Tu das mal mit deiner Frau!

    Willst du wie in frühern Tagen
    abends auf ´nen Bummel geh´n,
    musst du erst dein Frauchen fragen:
    "Bitte, bitte", musst du fleh´n.
    Deinen Hund den kannst du schließen
    ein in seinen Hundebau,
    dann kannst du die Nacht genießen.
    Versuch das mal mit deiner Frau!

    Gehst du mit ihr auf der Straße
    bleibt sie plötzlich stille steh´n.
    "Lieber Mann, mich drückt die Blase.
    Halt die Tasche, ich muss geh´n."
    Deinem Hund genügt ein Bäumchen,
    denn er nimmt´s nicht so genau.
    Er hebt einfach hoch das Beinchen.
    Verlang´ das mal von deiner Frau!

    Vor den Läden stehen Frauen,
    neue Kleider sind Ihr Ziel.
    Können garnicht satt sich schauen,
    haben Kleider nie zu viel.
    Deinen Hund, den brauchst Du nimmer,
    auszuschmücken wie ein Pfau,
    denn er läuft ja nackend immer!
    Versuch das mal bei Deiner Frau!

    Und mit den Kindern hast du Plage.
    Jedes Jahr kommt eines an.
    Trotzdem musst du ohne Frage
    jede Nacht von neuem ran.
    Ohne daß du ihn brauchst lieben,
    bringt dir Junge dein Wauwau,
    gleich auf einmal 6 bis 7.
    Verlang´ das mal von deiner Frau!

    Drum ihr Männer, lasst euch sagen:
    Lasst die Hände von ´ner Frau!
    Denn in ihren späten Tagen
    wird sie hässlich, alt und grau!
    Wird dein Hund dir mal zuwider,
    dann verkaufst du den Wauwau,
    und kaufst dir einen Neuen wieder. -
    Verkauf mal so ´ne alte Frau!

    Bummm Bääääh Bummm Bääääh Bummm Bääääh

    woma Narrrrrrrrrrriiiiiiii Narrrrrrrooooooooo

  4. #1993
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Hallo woma was fuer dich

    Kennst Du das Land, wo jeder lacht,
    Wo man aus Weizen [alternativ: Leber] Spätzle macht,
    Wo jeder zweite Fritzle heißt,
    Wo man noch über Balken schei*t,
    Wo jede Bank ein Bänkle ist,
    Und jeder Zug ein Zügle,
    Wo man den Zwiebelkuchen frißt,
    Und Moscht sauft aus dem Krügle,
    Wo "daube Sau", "leck mich am A*sch"
    In keinem Satz darf fehlen,
    Wo sich die Menschen pausenlos
    Mit ihrer Arbeit quälen,
    Wo jeder auf sein Häusle spart,
    Hat er auch nichts zu kauen,
    Und wenn er 40, 50 ist,
    Dann fängt er an zu bauen!
    Doch wenn er endlich fertig ist,
    Schnappt ihm das ......... zu!
    O Schwabenland, gelobtes Land,
    Wie wunderbar bist Du.

  5. #1994
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    An gewissen Stellen reimt sich das aber nicht ;-D

    Gruss, René

  6. #1995
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Danke Rene
    konnte es gerade noch verbessern.
    Immer diese Bevormundungen hier im Nitty ;-D

  7. #1996
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Unterhalten sich zwei Kelly Fans. Erster Fan: "Ich hab gehört, die Kellys haben jetzt ein ......... als Haustier." Zweiter Fan: "Mein Gott, wo halten die das denn ?" Erster: "Im Schlafzimmer." Zweiter: "Ja mein Gott, aber der Gestank!" Erster: "Daran wird sich das Tier wohl gewöhnen müssen!"

  8. #1997
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Warum tragen schwäbische Frauen keine Stringtangas?
    Weil man später daraus keinen Putzlappen machen kann!

    woma

  9. #1998
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.304

    Re: Rindfleisch und Thais

    Zwei Polizisten im Streifenwagen?

    "Rindfleisch in der Dose"!

  10. #1999
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    "Uebrigens", sagt der junge Ehemann in der Hochzietsnacht zu seiner Frau, "ich bin oft grundlos eifersüchtig."
    "Macht nichts", erwidert sie lächelnd. "Auf mich wirst du nie grundlos eifersüchtig sein."

  11. #2000
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.304

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    "wie ist denn Deine Frau so?"

    "Ach die Einen sagen so, Andere so..!"

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16