Seite 170 von 400 ErsteErste ... 70120160168169170171172180220270 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.691 bis 1.700 von 3992

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.991 Antworten · 351.335 Aufrufe

  1. #1691
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Wer würde nicht gerne mit diesen drei Damen auch in den Pool steigen?

  2.  
    Anzeige
  3. #1692
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    humor in der thai-fernsehwerbung ist auf jeden fall gegeben:
    (nicht nur der...)

  4. #1693
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Hallo,

    offensichtlich von einem Insider. Aber leider nicht von mir:

    So oder so ähnlich muss es wohl gewesen sein...

    Mandy besitzt eine Bar in Kreuzberg. Um den Umsatz zu steigern,
    beschließt sie, die Getränke der Stammkundschaft (hauptsächlich
    alkoholkranke Hartz-IV-Empfänger) auf den Deckel zu nehmen, ihnen also
    Kredit zu gewähren. Das spricht sich in Kreuzberg schnell herum und
    immer mehr Kundschaft desselben Segments, drängt sich in Mandy's Bar. Da
    die Kunden sich um die Bezahlung keine Sorgen machen müssen, erhöht
    Mandy sukzessive die Preise für den Alkohol und erhöht auch massiv ihren
    Umsatz.

    Der junge und dynamische Kundenberater der lokalen Bank bemerkt Mandy's
    Erfolg und bietet ihr zur Liquiditätssicherung eine unbegrenzte
    Kreditlinie an. Um die Deckung macht er sich keinerlei Sorgen, er hat ja
    die Schulden der Trinker als Deckung.

    Zur Refinanzierung transformieren top ausgebildete Investmentbanker die
    Bierdeckel in verbriefte Schuldverschreibungen mit den Bezeichnungen
    SUFFBOND®,ALKBOND® und KOTZBOND®. Diese Papiere laufen unter der
    modernen Bezeichnung SPA Super Prima Anleihen und werden bei einer
    usbekischen Online-Versicherung per E-Mail abgesichert. Daraufhin werden
    sie von mehreren Rating-Agenturen (gegen lebenslanges Freibier in
    Mandy's Bar) mit ausgezeichneten Bewertungen versehen. Niemand versteht
    zwar, was die Abkürzungen dieser Produkte bedeuten oder was genau diese
    Papiere beinhalten, aber dank steigender Kurse und hoher Renditen werden
    diese Konstrukte ein Renner für institutionelle Investoren.

    Vorstände und Investmentspezialisten der Bank erhalten Boni im
    dreistelligen Millionenbereich. Eines Tages, obwohl die Kurse immer noch
    steigen, stellt ein Risk Manager (der inzwischen wegen seiner negativen
    Grundeinstellung selbstverständlich entlassen wurde) fest, dass es an
    der Zeit sei, die ältesten Deckel von Mandy's Kunden langsam fällig zu
    stellen. Überraschenderweise können weder die ersten noch die nächsten
    Hartz-IV-Empfänger ihre Schulden, von denen viele inzwischen ein
    Vielfaches ihres Jahreseinkommens betragen, bezahlen. Solange man auch
    nachforscht, es kommen so gut wie keine Tilgungen ins Haus. Mandy macht
    Konkurs. SUFFBOND® und ALKBOND® verlieren 95%, KOTZBOND® hält sich
    besser und stabilisiert sich bei einem Kurswert von 20%.

    Die Lieferanten hatten Mandy extrem lange Zahlungsfristen gewährt und
    zudem selbst in die Super-Prima-Anleihen investiert. Der Wein- und der
    Schnapslieferant gehen Konkurs, der Bierlieferant wird dank massiver
    staatlicher Zuschüsse von einer ausländischen Investorengruppe übernommen.

    Die Bank wird durch Steuergelder gerettet. Der Bankvorstand verzichtet
    für das abgelaufene Geschäftsjahr auf den Bonus.

    In diesem Sinne : Prost!

  5. #1694
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Changnamn
    den wollte ich auch schon aus dem betreffenden Blog einstellen.

  6. #1695
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    seehr gut :bravo: ;-D

  7. #1696
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.677

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Und den Harz4lern streicht man den Wohnungszuschuß.
    Gruß

  8. #1697
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zitat Zitat von KKC",p="668406
    Und den Harz4lern streicht man den Wohnungszuschuß.
    Gruß
    Ist das jetzt "N´bischen was zur Auflockerung"? Oder was?

  9. #1698
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Dann sagen wirs mal so:
    Die brauchen keinen Wohnungszuschuss weil sie schon laengst in der Kneipe ihre Zelte aufgeschlagen haben

  10. #1699
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.677

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    @Lanna:
    dann les mal 1694; dann verstehste auch was ich meine.
    Wenn nicht kannste ja noch mal nachfragen.
    Gruß

  11. #1700
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Passagiere warten in einer Maschine, damit diese den Flughafen verlässt. Der
    Eingang öffnet sich und zwei Männer in Pilotenuniformen kommen den Gang
    entlang. Beide tragen verdunkelte Augengläser. Einer der beiden führt einen
    Blindenhund an der Leine, und der andere tappt sich seinen Weg mit einem
    weißen Stock den Gang entlang. In der Maschine entfalten sich laute und
    nervöse Gespräche, trotzdem gehen die Männer ins Cockpit, schließen die Türe
    und starten die Triebwerke. Die Passagiere werfen sich nervöse und flüchtige
    Blicke zu, und suchen irgendein Zeichen, dass es sich hierbei um einen
    schlechten Scherz handle. Aber die Maschine zieht schneller und schneller
    die Flugpiste entlang, und die Leute auf den Fensterplätzen realisieren,
    dass gerade aus am Ende der Flugpiste nur noch das Meer ist. Als es so
    aussieht, dass die Maschine nie im Leben abheben würde, und im Meer
    versinken wird, füllt sich auf einmal die Kabine mit panischem Geschrei.
    Aber in diesem Moment hebt die Maschine sanft in die Luft ab. Im Cockpit
    dreht sich der Co-Pilot zum Piloten und sagt, "Du weißt Bob, eines Tages
    werden die Leute zu spät schreien, und dann werden wir alle sterben."

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16