Seite 111 von 400 ErsteErste ... 1161101109110111112113121161211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 3992

N´bischen was zur Auflockerung II

Erstellt von Mang-gon-Jai, 14.10.2004, 14:41 Uhr · 3.991 Antworten · 351.541 Aufrufe

  1. #1101
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    hübsch :-)

    für dich woma als Computerfreak


    Was heißt PCMCIA ?
    "People Can't Memorize Computer Industrial Abbreviations"

  2.  
    Anzeige
  3. #1102
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zitat Zitat von Changnam43",p="589744
    "People Can't Memorize Computer Industrial Abbreviations"
    MS$ ist Meister im Erfinden von Abkürzungen war mal auf einem Seminar, da schmiss der Typ nur noch mit neuen Abkürzungen um sich, wahrscheinlich um nicht verstanden zu werden, das Thema war eigentlich einfach zu verstehen

    woma

  4. #1103
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Durchsage am Bahnhof:
    "Abfahrt des ICE nach München um 8 Uhr 48.

    Für unsere Blondinen mit Digitaluhr: Brezel-Stuhl-Brezel."

    Kuki

  5. #1104
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Drei Schiffbrüchige, ein Franzose, ein Holländer
    und ein Deutscher,
    schwimmen zu einer einsamen Insel, werden von
    Eingeborenen aus dem Wasser
    gefischt und zum Häuptling gebracht. der schaut
    sie an und sagt mit
    strenger
    Stimme:

    "wenn ihr hier bleiben wollt, müsst ihr in den
    Wald gehen und jeweils mit
    zwei Früchten zurückkommen..."

    Ohne lange nachzudenken, stürmen die drei los.
    Als erstes kommt der Franzose
    zurück, der eine Weintraube und eine Erdbeere in
    der Hand trägt. Er bringt
    sie dem Häuptling, welcher spricht: "nun stecke
    dir beide Früchte in deinen Arsch, doch wenn du lachst, bist du des
    Todes!"

    Der Franzose fängt mit der Weintraube an, muss
    aber ganz fürchterlich
    kichern. Mit einem fürchterlichen Schlag seines
    Holzzepters schlägt ihm der
    Häuptling daraufhin den Schädel ein. Kaum sind
    die sterblichen Überreste
    beiseite geräumt, trifft auch schon der Deutsche
    ein, nichts ahnend und
    stolz einen Apfel und eine Birne in der Hand
    tragend. Wieder spricht der
    Häuptling: "Stecke dir diese Früchte in deinen
    Arsch, doch wenn du
    lachst,
    bist du des Todes!"

    Der Deutsche tut, wie ihm geheißen. Doch ganz
    plötzlich, als der Apfel
    schon
    tief in seinem Hintern steckt und hart an der
    Versenkung der Birne
    gearbeitet wird, bekommt er einen Lachanfall,
    dass ihm die Tränen in die
    Augen schießen. Wutentbrannt schlägt ihm der
    Häuptling den Schädel ab.

    Wie die beiden sich so vor dem Himmelstor
    treffen, fragt der Deutsche den
    Franzose: "Was war los, musstest du lachen?"


    "Ja leider. Die Weintraube hat tierisch
    gekitzelt, und ich konnte mich
    nicht
    beherrschen. Und du? Was war mit dir?"

    "Der Apfel war kein Problem, aber dann kam der
    Holländer mit der Melone und
    der Ananas um die Ecke ..."

  6. #1105
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Zwei Pfarrer machen Safari-Urlaub in Afrika. Einer von
    beiden lässt sich dazu überreden, bei einer Löwenjagd
    mitzumachen. Der zweite ist nicht begeistert, aber
    begleitet ihn doch.
    Nach einer Weile wird ein erster Löwe gesichtet
    und der Pfarrer schiesst, aber verfehlt.

    "Verdammt, daneben", sagt er völlig aufgeregt.

    "Mein Bruder, sag' so was bitte nicht", rät ihm sein
    Freund.

    Beim zweiten Löwen schiesst er wieder, wieder dran vorbei,
    und noch mehr aufgeregt sagt er:

    "Verdammt, daneben".

    "Mein Bruder," rät ihm sein Freund, "Unser Herr wird dich
    dafür noch strafen, wenn du so weiter sprichst."

    Wie es so kommen muss, wird ein dritter Löwe gesichtet,
    der Pfarrer trifft ihn wieder nicht, und schreit
    frustriert: "verdammt daneben".

    Dunkle Wolken ziehen sich zusammen, und plötzlich
    kommt ein Blitz von oben, und schlägt einen halben
    Meter vor dem Schützen in den Boden.

    Und eine Stimme donnert von oben und sagt:
    "verdammt, daneben".

    Gruss, René

  7. #1106
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    "Mir gehts ja so schlecht. Keinen Schulabschluß, nichts gelernt keinen Job und Hartz IV. Das einzig positive in meinem Leben war der Aidstest."

  8. #1107
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ein stockbesoffener Mann kommt aus der Kneipe und torkelt zu
    seinem Auto - was ein Polizist beobachtet. Polizist: "Sie wollen doch
    nicht in ihrem Zustand die Hände ans Lenkrad legen ?" Besoffener: "Also freihändig fahr ich besoffen noch schlechter."

  9. #1108
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Screenshot mal anders.




  10. #1109
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    Ein Philosophieprofessor stand vor seinen Studenten und hatte
    ein paar Dinge vor sich liegen.
    Als der Unterricht begann nahm er ein großes leeres
    Mayonnaiseglas und füllte es bis zum Rand mit großen Steinen.
    Anschließend fragte er seine Studenten, ob das Glas voll
    sei.Sie stimmten ihm zu. Der Professor nahm eine Schachtel mit
    Kieselsteinen und schüttete sie in das Glas und schüttelte es
    leicht. Die Kieselsteine rollten natürlich in die Zwischenräume
    der größeren Steine. Dann fragte er seine Studenten erneut,ob
    das Glas jetzt voll sei.Sie stimmten wieder zu und lachten. Der
    Professor seinerseits nahm eine Schachtel mit Sand und
    schüttete ihn in das Glas. Natürlich füllte der Sand die
    letzten Zwischenräume im Glas aus. "Nun", sagte der Professor
    zu seinen Studenten," Ich möchte, dass Sie erkennen, dass
    dieses Glas wie ihr Leben ist! Die Steine sind die wichtigen
    Dinge im Leben: Ihre Familie, Ihr Partner, Ihre Gesundheit,
    Ihre Kinder - Dinge, die - wenn alles andere wegfiele und nur
    sie übrig blieben - ihr Leben immer noch erfüllen würden. Die
    Kieselsteine sind andere, weniger wichtige Dinge, wie z.B. Ihre
    Arbeit,Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihr Auto.
    Der Sand symbolisiert die ganz kleinen Dinge im Leben.
    Wenn Sie den Sand zuerst in das Glas füllen, bleibt kein Raum
    für die Kieselsteine oder die großen Steine. So ist es auch in
    Ihrem Leben: Wenn Sie all ihre Energie für die kleinen Dinge in
    ihrem Leben aufwenden, haben Sie für die großen keine mehr.
    Achten Sie daher auf die wichtigen Dinge nehmen Sie sich Zeit
    für Ihre Kinder oder Ihren Partner, achten sie auf Ihre
    Gesundheit. Es wird noch genug Zeit geben für Arbeit, Haushalt,
    Partys usw. Achten Sie zuerst auf die großen Steine - sie sind
    es, die wirklich zählen. Der Rest ist nur Sand."
    Nach dem Unterricht nahm einer der Studenten das Glas mit den
    großen Steinen, den Kieseln und dem Sand - bei dem mittlerweile
    sogar der Professor zustimmte, dass es voll war - und schüttete
    ein Glas Bier hinein. Das Bier füllte den noch verbliebenen
    Raum im Glas aus; dann war es wirklich voll.
    Die Moral von der Geschichte ........ egal wie erfüllt Ihr
    Leben ist, es ist immer noch Platz für ein Bier.

  11. #1110
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.766

    Re: N´bischen was zur Auflockerung II

    So, jetzt will ich auch mal ein Raetsel reinstellen. Natürlich nicht so ein einfaches :-)
    Es wendet sich an die hier im Board vorhandenen Mathefreaks und Informatiker. Natürlich auch an die, die beides sind. :-)
    Auf gehts:


    1 1 1 = 6
    2 2 2 = 6
    3 3 3 = 6
    4 4 4 = 6
    5 5 5 = 6
    6 6 6 = 6
    7 7 7 = 6
    8 8 8 = 6
    9 9 9 = 6
    10 10 10 = 6

    so .. und jetzt Rechenzeichen einsetzen das die Gleichung stimmt .. (funktioniert wirklich)

    P.S. für Anfänger als Beispiel die Zweite Zeile

    2 + 2 + 2 = 6 also das "+" Zeichen einsetzen

    mal sehen, ob es einer schafft. (Ich hatte meine Schwierigkeiten :-) )

    noch' P.S. Ich kriege hier keine Formatierung hin. Zwischen den Spalten müssen natürlich Zwischenräume sein.

Ähnliche Themen

  1. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  2. N'bischen was zur Auflockerung
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 1225
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 14:43
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16