Seite 91 von 123 ErsteErste ... 41818990919293101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 910 von 1226

N'bischen was zur Auflockerung

Erstellt von Visitor, 10.04.2002, 10:23 Uhr · 1.225 Antworten · 57.542 Aufrufe

  1. #901
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Hilfestelung, um Ingenieure zu begreifen...die Zweite

    Als ein Ingenieur eines Tages die Strasse überquerte, wurde er von einem Frosch angesprochen: "Wenn du mich küßt, werde ich eine wunderschöne Prinzessin" Er beugte sich runter, hob den Frosch auf und steckte ihn in die Tasche. Der Frosch sprach erneut zu ihm: "Wenn du mich küßt und mich zur Prinzessin machst, bleibe ich eine Woche bei dir." Der Ingenieur nahm ihn
    aus der Tasche,lächelte ihn an und steckte ihn wieder zurück. Da schrie der Frosch: "Wenn du mich küßt und zur Prinzessin machst, bleibe ich bei dir und mache was du willst!" Wieder nahm er den Frosch heraus, lächelte ihn an und steckte ihn wieder zurück. Da fragte der Frosch schließlich: "Was ist los? Ich habe dir gesagt, ich sei eine schöne Prinzessin, ich bleibe für eine Woche bei dir und mache was du willst. Warum küßt du mich nicht?"

    Darauf der Ingenieur: "Schau ich bin Ingenieur. Ich habe keine Zeit für eine Freundin. Aber ein sprechender Frosch .... das ist cool!"


    wird fortgesetzt...

  2.  
    Anzeige
  3. #902
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Teamwork Adam and Eve...


  4. #903
    Avatar von HPollmeier

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    1.959

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Ja, ja, Kali,

    die Ingenieure.

    Da hat der Frosch richtig Glueck:

    Gruss
    Heinz

  5. #904
    Avatar von HPollmeier

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    1.959

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Geklont?

  6. #905
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    dann will ich mal für 2004 den Anfang machen:

    Einst fiel mir, ach wie dumm,
    Haarshampoo ins Aquarium.
    Die Fische, die dort schwammen in Gruppen,
    haben nunmehr keine Schuppen.


    Frei nach Ingo Insterburg in the early seventies

  7. #906
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Zitat Zitat von PETSCH",p="104492
    ...Frei nach Ingo Insterburg in the early seventies
    Habe ich 1973 noch mit Karl Dall in Lüdenscheid gesehen (und gehört)

    Geht übrigens nach dem Spiel der Mannschaftskapitän auf den Schiedsrichter zu, nimmt ihn in den Arm und meint:"Starkes Spiel, nicht - nur schade, daß Du es nicht gesehen hast...!!??" ;-D

  8. #907
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Eine junge Frau schleppt ihren Lover zum ersten Mal mit auf die Bude. Ohne Umstände schlägt sie ihm vor, 69 zu machen.
    "Was zum Teufel ist denn das?" fragt er.
    Da wird ihr schlagartig klar, dass der Typ wohl nicht einer der Erfahrendsten ist und sie ihn behutsam daran führen muß. Also sagt sie erstmal nur:
    "Du legst deinen Kopf zwischen meine Beine und ich den meinen zwischen deine Beine".
    Das versteht der Typ ohne Probleme - wenn er auch keinen blassen Schimmer davon hat, wo das Ganze hinlaufen soll. Also sie nun gerade in Position liegend, unterläuft der Lady ein grässliches Mißgeschick:
    Ihrem Darm entweicht ein äußerst übel riechendes Düftchen.
    Der arme Kerl fängt an zu husten und schmeißt sich röchelnd auf die andere Seite des Bettes. Sie bittet um Entschuldigung und schlägt vor, es noch einmal zu versuchen.
    Gesagt, getan.
    Nur, wie das Unglück es so will, wiederholt sich die pestilenzmüßige Katastrophe. Der Typ läuft grün an, ihm wird völlig schwindelig, mit letzter Kraft richtet er sich auf und beginnt sich anzuziehen.
    Sie fragt: "Was ist los, warum willst du gehen?"
    Darauf er: "Wenn Du meinst, dass ich mir auch noch die restlichen 67 reinziehe, hast du dich aber schwer geschnitten".

  9. #908
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Die Frau ist gerade dabei ein Spiegelei zu braten, als der Mann nach Hause kommt und anfängt zu schreien:

    ACHTUNG !!! ACHTUNG !!! MEHR ÖL !!! WIR BRAUCHEN MEHR ÖL !!!! ES WIRD ANBRATEN.... ACHTUNG !!!! UMDREHEN, UMDREHEN, UMDREHEN.... LOS !!! ACHTUNG !!! BIST DU VERRÜCKT !!!! DAS ÖL WIRD AUSLAUFEN !!!! OH MEIN GOTT, DAS SALZ !!!! VERGISS NICHT DAS SALZ!!!!

    Die Frau schon völlig genervt von den Schreien ihres Mannes, fragt ihn:
    Warum schreist du so ?!? Meinst du ich kann kein Spiegelei braten ????

    Der Mann antwortet ganz ruhig: Damit du mal eine Ahnung hast, wie es mir beim Autofahren geht, wenn du neben mir sitzt......

  10. #909
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Der little Buddha weiter oben hat mich an ein Bild erinnert:


    hello_farang

  11. #910
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Kleiner Vergleich der Problem-Bearbeitung
    bzw......: Herr Gerster lässt grüßen:

    Deutschland/Thailand:
    Vor einiger Zeit verabredete eine deutsche Firma,
    ein jährliches Wettrudern gegen eine thailändische Firma,
    das mit einem Achter auf dem ChayoPraya ausgetragen werden sollte.
    Beide Teams trainierten lange und hart, um Ihre höchste Leistungs-
    Stufe zu erreichen.
    Als der große Tag gekommen war, waren beide Teams topfit, doch
    die Thais gewannen mit einem Vorsprung von 1000Meter.

    Nach dieser Niederlage war das deutsche Team sehr betroffen und
    die Moral war auf dem absoluten Tiefpunkt.
    Das obere Management entscheid, daß der Grund für diese vernichtende
    Niederlage unbedingt herausgefunden werden mußte.
    Ein Projektteam wurde eingesetzt, um das Problem zu untersuchen
    und um geeignete Abhilfe-Maßnahmen zu empfehlen.
    Nach langen Untersuchungen fand man heraus, daß bei den Thais
    sieben Leute ruderten und ein Mann steuerte; während im deutschen
    Team ein Mann ruderte und sieben steuerten.
    Das Management engagierte sofort eine Berater-Firma, die eine Studie
    über das deutsche Team anfertigen sollte.
    Nach einigen Monaten und immensen Kosten kamen die Berater zu dem
    Schluß, daß zu viele Leute steuern und zuwenige rudern.
    Um einer weiteren Niederlage gegen die Thais vorzubeugen, wurde die
    Team-Struktur verändert: Es gab jetzt vier Steuerleute, zwei Ober-
    Steuerleute, einen Steuer-Direktor und einen Ruderer.
    Außerdem wurde ein Leistungs-Bewertungssystem eingeführt, um dem
    Ruderer mehr Ans.... zu geben: "wir müssen seinen Aufgabenbereich
    erweitern, und ihm mehr Verantwortung geben"...........

    Im nächsten Jahr gewannen die Thais (diesmal auf dem Rhein)
    mit 2000Meter Vorsprung.

    Das Management entließ den Ruderer wegen schlechter Leistungen;
    verkaufte die Ruder und stoppte alle Investitionen in ein
    neues Boot...............

    Schönen Abend

Ähnliche Themen

  1. N´bischen was zur Auflockerung II
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 4201
    Letzter Beitrag: 11.12.17, 23:53
  2. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16