Seite 64 von 123 ErsteErste ... 1454626364656674114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 1226

N'bischen was zur Auflockerung

Erstellt von Visitor, 10.04.2002, 10:23 Uhr · 1.225 Antworten · 57.489 Aufrufe

  1. #631
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Ein Mann kommt in eine
    Kneipe und bestellt 6 doppelte Wodkas.
    "Mensch, Sie müssen ja einen höllischen Tag gehabt haben",
    sagt der Wirt.
    "Ja", antwortet der Mann "Ich habe heute herausgefunden, dass mein älterer Bruder schwul ist."
    Am nächsten Tag erscheint der Mann wieder in der Kneipe und
    bestellt abermals 6 doppelte Wodkas. Der Wirt fragt den Mann, was
    denn heute Schlimmes passiert sei, worauf der Mann
    antwortete: "Ich habe gerade herausgefunden, dass auch
    mein jüngerer Bruder schwul ist!"
    Am darauf folgenden Tag betritt der Mann
    wieder das Lokal und ordert wiederum 6 doppelte Wodkas.
    Fragt der Wirt:
    "Jesus, gibts denn niemanden in Ihrer
    Familie, der Frauen mag?"
    "Doch, meine Frau..."

  2.  
    Anzeige
  3. #632
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Ein junges Paar im Bett.
    Sie zu ihm: "Du mein Hengst -
    mein
    Stecher!
    Sag doch auch mal was Schmutziges zu mir!"
    "Küche, Bad,
    Wohnzimmer..."

  4. #633
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Sie zu ihm:"Sag' doch mal was Nettes...."

    Er:"Schönes Wetter draussen..."

  5. #634
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Servus :-)
    Gelesen bei freenet.de
    Das junge Paar unterhält sich auf einer Party, was man denn dazu sagen könnte, wenn man Lust aufeinander hätte. Es sei ja so peinlich, wenn andere es mitbekommen würden.
    Schliesslich einigten sich beide darauf zu sagen "lachen". Das klappt bei der nächsten Party auch ganz hervorragend.
    Einige Wochen später fragt er zu Hause:
    "Ich hätte mal wieder Lust etwas zu lachen." - "Nee," wehrt sie ab, "ich habe Kopfschmerzen."
    Nach einer halben Stunde fragt sie ihn dann:
    "Na, hast Du noch Lust ein wenig zu lachen?"
    Darauf er: "Zu spät, ich habe mir schon ins Fäustchen gelacht!"

  6. #635
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Eines Tages war ein Holzfäller damit beschäftigt, an
    einem Baum einen Ast abzuschlagen, der über den Fluss
    ragte. Da fiel ihm die Axt in den Fluss.

    Der Mann weinte so bitterlich, dass Gott erschien und
    nach dem Grund für seine Verzweiflung fragte. Der
    Holzfäller erklärte, dass seine Axt in den Fluss
    gefallen sei.

    Da stieg Gott in den Fluss und, als er wieder hoch kam,
    hielt er eine goldene Axt in seinen Händen:
    "Ist das deine Axt?", fragte er.

    Der Holzfäller anwortete: "Nein."

    Da steig Gott wieder ins Wasser und kam diesmal mit einer
    silbernen Axt wieder: "Ist das deine Axt?", fragte er.

    Wieder verneinte der Holzfäller.

    Beim dritten Versuch kam Gott mit einer eisernen Axt
    zurück; und er fragte wieder: "Ist das deine Axt?"

    "Ja!" sagte der Holzfäller diesmal.

    Gott war über die Ehrlichkeit des Mannes so erfreut,
    dass er ihm alle drei Äxte gab. Der Holzfäller ging damit
    glücklich nach Hause.

    Einige Tage später ging der Holzfäller wieder am Fluss
    entlang, diesmal mit seiner Ehefrau. Plötzlich fiel
    diese ins Wasser. Als der Mann laut anfing zu weinen,
    erschien Gott wieder und fragte nach dem Grund.

    "Meine Frau ist ins Wasser gefallen", antwortete ihm
    der Mann schluchzend.

    So stieg Gott in den Fluss, und als er wieder hoch kam,
    hatte er Jennifer Lopez in seinen Händen: "Ist das deine
    Frau?" fragte er den Holzfäller.

    "Ja!" schrie der Mann.

    Gott war wütend und brüllte den Mann an: "Du wagst es,
    mich zu belügen? Ich sollte dich verdammen!"

    Der Holzfäller flehte: "Bitte lieber Gott, vergib mir!
    Wie hätte ich es denn machen sollen? Wenn ich ´´Nein´´ bei
    Jennifer Lopez gesagt hätte, wärst du beim nächsten Mal
    mit Catherine Zeta-Jones zurückgekommen. Wenn ich dann
    wieder ´´Nein´´ gesagt hätte, wärst du beim dritten Mal mit
    meiner Ehefrau wiedergekommen, bei der ich dann ´´Ja´´ gesagt
    hätte. Und dann hättest du mir alle drei mitgegeben. Aber,
    lieber Gott, ich bin ein armer Mann und nicht in der
    Lage, alle drei Frauen zu ernähren. Nur aus diesem Grund
    habe ich beim ersten Mal ´´Ja´´ gesagt.

    Und was ist die Moral dieser Geschichte?

    Männer lügen nur aus ehrenhaften und verständlichen Gründen !!!

  7. #636
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Kommt ein Mann in eine Kneipe und sagt zum Wirt:
    "Glück gehabt, Glück gehabt. Freibier für alle."
    Wirt: "Ja wieso das
    denn?" Gast: "Massenkarambolage auf der Autobahn.
    Meine Frau und ich mittendrin und nichts passiert."
    Am nächsten Tag kommt er wieder.
    "Glück gehabt, Glück gehabt. Freibier für alle!"
    Wirt: "Was ist denn nun passiert?"
    Gast: "Flugzeugabsturz - meine Frau und ich mittendrin -
    nichts passiert - Glück gehabt."
    Am nächsten Tag kommt er wieder.
    "Glück gehabt, Glück gehabt. Freibier für alle!"
    Wirt: "Wat denn nun wieder?"
    Gast:"Boh, Glück gehabt. Ich lieg´ gerade auf
    meiner Frau und bin so richtig schön am ......, da fliegt ein
    Ziegelstein durch das Fenster und mir voll auf den nackten
    Hintern. Boh, Glück gehabt."
    Wirt: "Was soll denn daran Glück sein?"
    Gast: "Fünf Minuten früher und das Ding wäre mir
    voll auf den Kopf
    geknallt..."

  8. #637
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Ein Türke ist auf der Autobahn unterwegs.
    Plötzlich hat er einen Plattfuss.
    Als er gerade dabei war, das Rad zu
    wechseln, kommt ein Pole
    angefahren, steigt aus und geht zu dem
    Auto des Türken und reißt das Radio
    heraus.
    Darauf der Türke wütend: "Ey, spinnst du!"
    Meinte der Pole:
    "Pssst, ich
    Radio und du Reifen..."

  9. #638
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Servus :-)
    Gelesen bei freenet.de
    Verhandle nie vor 10.00 Uhr und nie nach 16.00 Uhr: Vor zehn Uhr denken sie, du bist zu eifrig, nach vier Uhr denken sie, du bist verzweifelt.

  10. #639
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Zwei Freunde treffen sich nach vielen
    Jahren wieder.

    Fragt der eine:
    "Hat Deine Frau eigentlich ihre tolle Figur
    behalten?"
    "Was heißt behalten? Sie hat sie sogar verdoppelt!"

  11. #640
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Smart Little Suzuki!


    It was the first day of school in Marietta, Georgia, and a new student named Suzuki, the son of a Japanese businessman, entered the fourth grade.

    The teacher said, "Let's begin by reviewing some American history. Who said, 'Give me Liberty, or give me Death'?"

    She saw a sea of blank faces, except for Suzuki, who had his hand up.

    "Patrick Henry, 1775," he said.

    "Very good! Who said, 'Government of the people, by the people, for the people, shall not perish from the earth'?"

    Again, no response, except from Suzuki.

    "Abraham Lincoln, 1863," said Suzuki.

    The teacher snapped at the class, "Class, you should be ashamed! Suzuki, who is new to our country, knows more about its history than you do."

    She heard a loud whisper, "F*ck the Japs."

    "Who said that?" she demanded.

    Suzuki put his hand up.

    "Lee Iacocca, 1982."

    At that point, a student in the back said, "I'm gonna puke."

    The teacher glares and asks, "All right! Now, who said that?"

    Again, Suzuki says, "George Bush to the Japanese Prime Minister, 1991."

    Now furious, another student yells, "Oh, yeah? S*ck this!"

    Suzuki jumps out of his chair, waving his hand, and shouts to the teacher, "Bill Clinton, to Monica Lewinsky, 1997!"

    Now, with almost a mob hysteria, someone said, "You little sh*t! If you say anything else, I'll kill you!"

    Suzuki frantically yells at the top of his voice, "Gary Condit to Chandra Levy, 2001!"

    The teacher fainted.

    As the class gathered around the teacher on the floor, someone said, "Oh, sh*t, we're f*cked!"

    Suzuki said, "The Taliban, 2001!"

Ähnliche Themen

  1. N´bischen was zur Auflockerung II
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 4201
    Letzter Beitrag: 11.12.17, 23:53
  2. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16