Seite 48 von 123 ErsteErste ... 3846474849505898 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 1226

N'bischen was zur Auflockerung

Erstellt von Visitor, 10.04.2002, 10:23 Uhr · 1.225 Antworten · 57.333 Aufrufe

  1. #471
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Learn To Speak Chinese In 5 Minutes



    1) That's not right ......................... Sum Ting Wong
    2) Are you harboring a fugitive?............. Hu Yu Hai Ding
    3) See me ASAP................................ Kum Hia Nao
    4) Stupid Man ................................ Dum Fuk
    5) Small Horse ............................... Tai Ni Po Ni
    6) Did you go to the beach? .................. Wai Yu So Tan
    7) I bumped into a coffee table .............. Ai Bang Mai Fa Kin Ni
    8) I think you need a face lift .............. Chin Tu Fat
    9) It's very dark in here .................... Wao So Dim
    10) I thought you were on a diet ............. Wai Yu Mun Ching
    11) This is a tow away zone .................. No Pah King
    12) Our meeting is scheduled for next week ... Wai Yu Kum Nao
    13) Staying out of sight ..................... Lei Ying Lo
    14) He's cleaning his automobile ............. Wa Shing Ka
    15) Your body odor is offensive .............. Yu Stin Ki Pu
    16) Great...................Fa Kin Su Pah

  2.  
    Anzeige
  3. #472
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Servus
    Gelesen bei freenet.de
    Wie bringt man 3 kg Fett dazu, gut auszusehen?" - "Man tut einen Nippel drauf."

  4. #473
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Mal wieder was aus dem Bereich Hotline:

    Gefunden bei

    Professor Doktor Doktor XY
    Beitrag von Kay, am 2001-01-31
    Durchschnittliches Voting: 7.737



    Ich geistere ja nun schon einige Jahre im IT Business herum und habe davon auch einige Zeit als "Technical Support Engineer" bei einem amerikanischen Computer Hersteller sowie eines kanadischen Software Herstellers verbracht. Bei beiden habe ich Support für ganz Europa gegeben und mir sind einige Dinge dort passiert an denen ich nach und nach Euch teilhaben lassen will.

    Vor zirka 5 Jahren als 1st and 2nd Level Technical Support Engineer bei einem Computerhersteller mit Kuhflecken als Logo passierte mir folgendes:

    Ich: G.......... Technical Support, mein Name ist Kay .......... wie kann ich Ihnen helfen?
    Kunde: Hier ist Professor Doktor Doktor XY! Ich habe heute endlich meinen neuen scheiß Computer von Ihnen bekommen für den ich ein scheiß Geld bezahlt habe und dieses Drecksding funktioniert nicht! Wenn ich nicht noch heute einen Vor- Ort- Techniker von Ihnen hier habe dann gebe ich das Mistding zurück und sie hören von meinem Anwalt!
    Ich: Kein Problem Herr XY ich.............
    Kunde: Professor Doktor Doktor XY!
    Ich: Ich muss Ihnen erst mal ein paar Fragen stellen, bevor ich den Techniker für Sie schicken kann. Wie ist zunächst mal Ihre Kundennummer?
    Kunde: D1234567890

    Ich sah daraufhin das der Kunde einen Rechner für ca. DM 16.000,-- (ATS 112.000,--) mit 21" Inch Monitor, Laserdrucker und allem Trara bestellt hatte.

    Ich: Gut Herr XY.....
    Kunde: Professor Doktor Doktor XY!
    Ich: Was ist dann jetzt genau das Problem mit Ihrem neuen Rechner?
    Kunde: Das Scheißding geht nicht und sie sind ja offensichtlich zu dämlich mir zu helfen wenn sie noch nichtmal meinen Namen behalten können!
    Ich: Geht nicht ist ein weiter Begriff. Haben sie alle Kabel korrekt angeschlossen?
    Kunde: Glauben sie denn ich bin bescheuert!? Ich bin Professor Doktor Doktor XY!
    Ich: Das habe ich gar nicht gesagt oder gedacht. Man kann aber mal in der Aufregung vergessen ein Kabel anzuschließen oder so. Wenn sie jetzt auf den Einschaltknopf rechts auf Ihrem Towergehäuse drücken, was passiert dann?
    Kunde: Ich bin Professor Doktor Doktor XY und lasse mich von ihnen nicht für dumm verkaufen!!! Ich habe da schon zig mal drauf gedrückt und es leuchtet nur ein kleines grünes Licht auf der Kiste und auf der Tastatur aber der Bildschirm bleibt Dunkel.
    Ich: Na dann sind wir ja schon einen Schritt weiter. Der Computer scheint dann ja nicht ganz tot zu sein. Haben sie den Einschaltknopf auf der Rückseite des Monitors auch betätigt?
    Kunde: Ähhh..... öhhhh...... da ist auch ein Knopf?
    Ich: Ja der ist leider auf der Rückseite.
    Kunde ich habe diesen Knopf jetzt gedrückt und der Monitor ist immer noch dunkel! Das ist ein Scheißding!! Ich will sofort mit Ihrem Vorgesetzten Sprechen, sie sind zu dumm mir zu helfen!!!
    Ich: Und Sie haben das graue Kabel vom Computer zum Monitor sowie das schwarze Kabel vom Monitor zur Steckdose angeschlossen?
    Kunde: Ich habe gesagt dass ich mit ihrem Vorgesetzten sprechen will und zwar sofort!!!! Äääähhh.... was für ein schwarzes Kabel?
    Ich: Das vom Monitor zur Steckdose.
    Kunde: Der Monitor bekommt doch seinen Strom aus dem Computer!
    Ich: Nein, die Monitorleitung überträgt nur die Bildsignale mit 5 Volt, das reicht nicht für einen Monitor, erst recht nicht für einen 21" Inch. Gucken sie doch mal nach, da muss noch ein schwarzes Kabel in der Verpackung sein und schließen Sie das bitte mal an.
    Kunde: Moment......
    (Ich hörte ein Kartonrascheln, dann leises Gestöhne und dann dieses wundervolle Geräusch was ein Monitor beim einschalten durch die Entmagnetisierung macht)
    Kunde: Nun geht der Monitor und ich sehe ein Feld wo ich meine Seriennummer eingeben soll.
    Ich: Na prima Herr XY, dann ist ja alles in Ordnung. Geben Sie nun die Seriennummer von Ihrem Windowshandbuch ein und es kann los gehen. Viel Spaß noch mit Ihrem neuen Computer.
    Kunde: Eins noch......
    Ich: (In freudiger Erwartung dass nun vielleicht ein "Danke" oder eine Entschuldigung für die Beleidigungen kommt) Ja, was kann ich noch für sie Tun?
    Kunde: In der Warteschleife wurde gesagt dass die Anrufe mitgeschnitten zur Qualitätssicherung. Stimmt das?
    Ich: Ja, das machen wir.
    Kunde: Geben sie den Anruf auch in den Computer bei meiner Kundennummer ein und schreiben dazu was los war?
    Ich: Ja, das mache ich auch, sogar sehr detailliert. *grins*
    Kunde: Könnten sie das nicht bei mir weg lassen, es war ja auch nur ein kleiner Fehler.
    Ich: Wenn Sie entweder höflich gewesen wären oder sich zumindest für Ihr Gebrülle am Telefon entschuldigen würden, dann könnte ich das machen. Allerdings habe ich gerade in Ihrem Fall gar keine Lust gegen die Vorschriften unserer Firma zu verstoßen und werde einen entsprechenden Eintrag im Computer machen. Meine Kollegen sollen ja schließlich auch wissen woran sie sind falls Sie mal wieder anrufen. Ich wünsche Ihnen noch einen wunderschönen Tag. (Und aufgelegt)

    Der Kunde hat sich danach nie wieder bei der Hotline gemeldet, ist aber dafür unserem Showroom in Frankfurt gewaltig auf die Nerven gegangen.

  5. #474
    Thaisanuk
    Avatar von Thaisanuk

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Brad Pitt, Tom Cruise und Dieter Bohlen sterben bei einem Unfall und kommen inden Himmel. Als sie dort ankommen, sagt Petrus zu ihnen: "Wir haben eine einzige Regel hier im Himmel: Nicht auf die Enten treten!" Sie betreten also den Himmel und tatsächlich: Enten über Enten - überall. Es ist nahezu unmöglich, nicht auf eine Ente zu treten, und obwohl sie ihr Bestes geben, um das zu vermeiden, tritt
    Brad auf eine Ente. Petrus kommt zu ihm mit der hässlichsten Frau, die er je gesehen hat, kettet sie aneinander und sagt: "Zur Strafe, dass du auf eine Ente getreten bist, wirst du den Rest der Ewigkeit an dieses hässliche Weib gekettet verbringen!" Am nächsten Tag tritt Tom auf eine Ente, und Petrus, dem nichts entgeht, eilt herbei und mit ihm eine andere extrem hässliche Frau. Er kettet sie aneinander mit derselben Bemerkung wie bei Brad. Bohlen hat dies alles beobachtet und achtet sorgfältig darauf, wohin er tritt, damit ihn nicht dasselbe Schicksal ereilt. Er bringt es fertig, monatelang umherzugehen, ohne auf eine Ente zu treten. Eines Tages kommt Petrus zu ihm mit der überwältigendsten Frau, die er je gesehen hat. Eine große, gebräunte, kurvige 5exy Brünette. Petrus kettet sie wortlos aneinander. Bohlen sagt: "Wüsste gern, wie ich es verdient habe, den Rest der Ewigkeit mit dir verbunden zu werden."

    Die Schöne erwidert mürrisch: "Ich bin auf eine Ente getreten!"

  6. #475
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Servus :-)
    Gelesen bei witzbold.de
    Als ich jünger war, hasste ich es zu Hochzeiten zu gehen.
    Tanten und großmütterliche Bekannte kamen zu mir, piekten
    mir in die Seite, lachten und sagten:
    "Du bist die Nächste."
    Sie haben mit dem Mist aufgehört als ich anfing auf Beerdigungen
    das gleiche zu machen.

  7. #476
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Ein kleiner Junge ist mit seiner Mutter im Zoo. Bei den Elefanten
    guckt er ganz interessiert: "Du Mutti, was ist das dort?"
    "Du meinst den Rüssel!"
    "Nein dort..."
    "...die Stosszähne!"
    "Nein, dort zwischen den Beinen!"
    "...äh, das ist...nichts"
    Eine Woche später geht der Vater mit dem Kleinen in den Zoo.
    Natürlich geht es schnurstracks zum Elefantengehege:
    "Du Papi, was ist das dort?"
    "Du meinst den Rüssel!"
    "Nein dort..."
    "...die Stosszähne!"
    "Nein, dort zwischen den Beinen!"
    "Das ist das Geschlechtsteil des Elefanten!"
    "Aber Mutti hat letzte Woche gesagt, das wäre nichts!"
    Da lächelt der Papi selbstgefällig und meint: "Na ja, Mutti ist
    eben verwöhnt"


    Dialog in einem Bett irgendwo in Deutschland:
    "Ich liebe Dich!"
    "Ich Dich auch!"
    "Ich begehre Dich!"
    "Ich Dich auch!"
    "Übrigens, ich heisse Dietmar!"
    "Ich auch..."

  8. #477
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Witz Kategorie ein wenig Versaut

    Mueller kommt von der Spaetschicht nach Hause, ist unheimlich spitz auf seine Frau. Er schleicht ins Schlafzimmer, sieht seine Frau im Bett liegen, schmeisst seine Klamotten in die Ecke, kriecht unter die Decke.....Toll!!!! Nach vollbrachter Tat braucht er dringend eine Zigarette und Lust auf ein Bier hat er auch. Er geht in die Kueche und - dort sitzt seine Frau. "Ja, was machst Du denn hier? Warum bist Du nicht im Bett?" "Ach so, da liegt Oma, der ging es nicht so gut!"

  9. #478
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Servus :-)
    Gelesen bei freenet.de
    Eine Blondine kocht Eier. Beim Essen fragt ihr Mann: "Warum sind die denn so hart? Wie lang hast Du die denn gekocht?" Blondine: " Na, 30 Minuten!" Mann: "Wieso 30, Eier kocht man doch höchstens 5 Minuten!" Blondine: "Aber es waren doch 6 Eier."

  10. #479
    Avatar von

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    obwohl es mir z. Zt. etwas dreckig geht, siehe meinen Beitrag unter ehe&fam"brauche hilfe" hier noch etwas lustiges:
    Ein Pärchen sitzt in der Kneipe, als sie irgendwann meint: "Schatz, ich kenne ´nen tollen Cocktail, willste den nicht mal ausprobieren?" Er willigt ein und sie bestellt ein Pinnchen Bailey´s und ein Pinnchen Limettensaft. "Es ist etwas schwierig, du musst erst den Bailey´s in den Mund schütten, dann erst den Limettensaft hinterher."
    Er machts genau so, wie sie es ihm vorgeschlagen hat.
    T +0,3 Sekunden: Ein angenehm warmes, weiches Gefühl im Mund.
    T +0,6 Sekunden: Durch die Säure im Limettensaft gerinnt die Sahne im Bailey´s und klumpt zusammen.
    T +0,9 Sekunden: Seine Gesichtsfarbe nimmt die Farbe von Limetten an, er schluckt das Zeug runter.
    T +1,2 Sekunden: Sein Magen verkrampft und er verspürt einen heftigen Reiz, sich zu übergeben.
    T +3,0 Sekunden: Sie flüstert ihm in´s Ohr: "Der Drink heißt ´.......´s Revenge!"

  11. #480
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Servus Winny :-)
    Und herzlich willkommen im Forum, ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und Schreibne
    gelesen bei freenet.de

    Ein Mädchen betrachtet im Museum drei Bilder:
    Ein Bild von einem verbrannten Brot, eines von einer jungen Frau mit einem Kind auf dem Arm und eines mit einem Ertrunkenen am Ufer.
    Als sie den Museumswächter fragt, was diese Bilder denn bedeuten, flüstert dieser ergriffen: "Zu spät herausgezogen."

Ähnliche Themen

  1. N´bischen was zur Auflockerung II
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 4200
    Letzter Beitrag: 08.12.17, 11:31
  2. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16