Seite 37 von 123 ErsteErste ... 2735363738394787 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 1226

N'bischen was zur Auflockerung

Erstellt von Visitor, 10.04.2002, 10:23 Uhr · 1.225 Antworten · 57.443 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Servus
    Gelesen bei freenet.de
    Kommt ein Mann in die Drogerie und verlangt 10 tiefschwarze Kondome.
    Auf den erstaunten Blick des Drogeristen meint er:
    "Ach, wissen sie, meine Frau ist gestern verstorben und meine Freundin meinte..."

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Servus
    Gerade gelesen bei freenet.de
    Im Hörsaal zu Beginn der Jura-Vorlesung sagt der Professor: "Sehen Sie sich die Person rechts und links neben ihnen genau an, sie werden am Ende des Semesters nicht mehr dort sein."

  4. #363
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Kanzler Witze kommen zur Zeit gut an.

    Schröder will einen arbeitslosen Architekten trösten: "Wenn ich nicht Kanzler wäre, würde ich Häuser bauen."
    Sagt der Architekt: "Wenn Sie nicht Kanzler wären, würde ich das auch..."
    ---
    Vor dem Bundeskanzleramt ist ein Rentner auf den Rücken gefallen. Schröder hilft ihm auf. "Dafür müssen sie nächstes Mal wieder SPD wählen."
    Sagt der Rentner: "Guter Mann, ich bin auf den Rücken und nicht auf den Kopf gefallen."
    ---
    Ein Reporter fragt Gerhard Schröder: "Herr Bundeskanzler, was sagten sie doch neulich in Ihrer großen Rede über die Arbeitslosigkeit in den neuen Bundesländern?"
    "Ich? Nichts!"
    "Natürlich, ich wollte nur wissen, wie sie es formuliert haben."

  5. #364
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    hab da noch was zum Thema Kanzler bei gefunden.

    Schröder auf einer USA-Reise bei Bush. Bush sieht Doris und fragt Schröder: "Is this your First Lady ?" Schröder: "No, my fourth!"

    Schröder kommt in den Himmel und wird von Petrus begrüßt. Er blickt sich um und sieht eine riesige Zahl von Uhren. Schröder fragt Petrus, was das bedeuten soll. "Nun, jede Regierung der Welt hat eine Uhr. Wenn die Regierung eine Fehlentscheidung trifft, rücken die Zeiger ein Stück weiter." Schröder schaut noch einmal in die Runde und fragt dann:" Und wo ist die deutsche Uhr?" "Tja", meint Petrus, "die hängt in der Küche als Ventilator!"

    Eine ältere Dame geht zur Bank, will ein Sparbuch eröffnen und 1000 Euro einzahlen. Sie fragt: "Ist mein Geld bei Ihnen auch sicher?" Kassierer: "Klar doch!" Sie fragt: "Und was ist, wenn Sie pleite machen?" Kassierer: "Dann kommt die Landeszentralbank auf!" Sie fragt: "Und was, wenn die pleite machen?" Kassierer: "Dann kommt die Bundesbank auf!" Die ältere Dame fragt noch einmal: "Und wenn die pleite macht?" Kassierer: "Dann tritt die Bundesregierung zurück, und das sollte Ihnen nun wirklich die 1000 Euro wert sein!"

  6. #365
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Weihnachten steht wiedermal vor der Tür und die Zeit der Nächstenliebe hat damit wieder angefangen. Die deutschen Staatskirchen haben gestern die freiwilligen Helfer mobilisiert um wie jedes Jahr Geld zu sammeln. Aber auch der Weihnachtsmann hat bekanntnlich seine ehrenamtlichen Gehilfen, ohne die die Weihnachtszeit gar nicht denkbar wäre. Laßt uns heute also einen dieser Ehrenamtlichen stellvertretend für all die anonymen Helfer kurz vorstellen:
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

  7. #366
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Hier ist was --- mit ganz besonderer Empfehlung für Joe6Pack -- ich hoffe, er schaut hier in den Thread mal rein :


    TEST THE BEST - Teste Deine Wirkung auf Frauen

    Seien Sie ehrlich, wenigstens einmal im Leben. So erfahren Sie, was Frauen von Ihnen halten.
    Wie versaut sind Sie wirklich, Mann ?

    Ergebnis: a zu a, b zu b.... Buchstaben zusammenzählen und unten das Resultat lesen.

    Und los geht's:

    1. Wie sehen Ihre Fingernägel aus ?

    a) Die linken kurz, die rechten lang.
    b) Kurzgefeilt und sauber.
    c) Abgekaut.
    d) Abgebrochen.

    2. Küssen Sie gerne ?

    a) Wenn's hilft.
    b) Aber nur ohne Zunge.
    c) Aber nur ohne Zähne.
    d) Wen denn ?

    3. Was ist ein G-Spot ?

    a) Ein cooler Scheinwerfer für den Golf GTI.
    b) Ein Songtitel von Madonna.
    c) Nächste Frage bitte !
    d) Gut fürs Sommerloch.

    4. Wozu haben Frauen ein Geschlechtsorgan ?

    a) Damit überhaupt jemand mit ihnen redet.
    b) Um Männern den Schwanz abzubeißen.
    c) Das haben Dessous-Hersteller erfunden.
    d) Ja, wo denn ?

    5. Was ist Ihr wichtigster Muskel ?

    a) Mein ......
    b) Der Beckenbodenmuskel.
    c) Der Lachmuskel.
    d) Der wichtigste was ?

    6. Wie nennen Sie Ihren ..... ?

    a) Terminator.
    b) Großer Freund.
    c) Meinen was ?
    d) Kleiner Freund.

    7. Und welches Verhältnis haben Sie zu ihm ?

    a) Mit ihm steht und fällt alles.
    b) Keines, solange er hängt.
    c) Ich hänge an ihm.
    d) Er hängt an mir.

    8. Was ist Ihre Lieblingsnummer ?

    a) 90210
    b) 96
    c) 110
    d) 08/15

    9. Was rufen Sie Ihrer Gefährtin auf dem Höhepunkt zu ?

    a) Erster !
    b) Oh, Scheisse !
    c) Oooohuuuuhhhhhahh !
    d) Beam me up, Scotty !

    10. Was bedeutet Ihre Mutter für Sie ?

    a) Maaami !!
    b) Meine was ?
    c) Wahre Liebe.
    d) Habe sie erschlagen - komme in zwanzig Jahren raus.

    11. Welche Musik macht Sie wild ?

    a) "Die Moldau" - besonders an den Stromschnellen.
    b) Prince. Denn die Größe ist nicht entscheidend.
    c) Die Wildecker Herzbuben.
    d) Das Blockflötengeflöte meines Sohnes.

    12. Was ist Ihre sicherste Aufreissmasche ?

    a) Gebe mich als Chefredakteur aus.
    b) Mit geliehenem Kind auf den Spielplatz gehen.
    c) Mit geliehenem Hund auf die Wiese gehen.
    d) Mit 1000 Mark auf den Strich gehen.

    13. Was verstehen Sie unter Englisch, Französisch, Griechisch ?

    a) Eine gute Nacht.
    b) Etwas anderes als meine Frau.
    c) Eine europäische Gemeinschaft.
    d) Nur Bahnhof.

    14. Worauf schauen Sie bei Frauen zuerst ?

    a) Auf Herz und Nieren.
    b) Auf die inneren Werte.
    c) Welche Frauen ?
    d) Wieso Frauen ?

    15. Ihre Traumfrau ist:

    a) Linda de Mol.
    b) Pippi Langstrumpf. Denn die Grösse ist nicht...
    c) Margaret Thatcher.
    d) Rosa von Praunheim.

    16. Wie oft gehen Sie ins ....... ?

    a) Meine Frau kauft immer ein.
    b) Immer wieder sonntags.
    c) Ich gehe nicht, ich krieche.
    d) Nie - denn einmal ist keinmal.

    17. Wie viele Stellungen kennen Sie ?

    a) Alle.
    b) Das ist Einstellungssache.
    c) Hab' noch keine feste Stellung - bin Praktikant.
    d) Gibt es mehr als eine ?

    18. Was empfinden Sie beim Anblick eines 20cm großen ..... ?

    a) Mein Gott, der arme Kerl !
    b) Die Grösse ist nicht entscheidend. Die Grösse ist nicht entscheidend. Die Groesse ist nicht...
    c) .....neid.
    d) Nützlicher Haken.

    19. Wie oft haben Sie Geschlechtsverkehr ?

    a) Von 9 bis 5 .
    b) Immer wieder sonntags.
    c) Das Problem ist, ich arbeite.
    d) Habe ich was ?

    20. ...und wie lange ??

    a) Neuneinhalb Wochen.
    b) Bis die Nachbarn sich beschweren.
    c) Dreieinhalb Minuten - inklusive.
    d) Bis meine Freundin sich beschwert.

    21. Was ist Ihr Lieblingsspielzeug ?

    a) Meine Frau.
    b) Mein .........
    c) Meine Eisenbahn.
    d) Mein kleiner Freund.

    22. Wie schaetzen Sie Ihre Lover-Qualitäten ein ?

    a) Moment, ich hol' mal die Ordner mit den Dankschreiben.
    b) Die Größe ist nicht entscheidend. Die Größe ist nicht...
    c) Befriedigend.
    d) Ich bin der Größte.

    23. Welche Zeitschrift gibt Ihnen Befriedigung ?

    a) "Hustler".
    b) "Playboy".
    c) "Wochenend".
    d) "Selber machen".

    24. Was ist Ihr bevorzugtes Liebesmahl ?

    a) Austern in Muskatnusssauce.
    b) Hot Dogs.
    c) Eis am Stiel.
    d) .............suppe.

    25. Wie verabschieden sich Ihre Liebhaberinnen ?

    a) "Darf ich Deine Adresse weitergeben ?"
    b) "Die Größe ist doch nicht entscheidend !"
    c) "Hier ist die Adresse einer Selbsthilfegruppe."
    d) "Macht 375 Westmark."


    ERGEBNIS:

    Überwiegend a):
    Herzlichen Glückwunsch! Sie sind echt ein toller Hecht. De Frauen stehen auf Sie, ja? Na, dann auf in die nächste Frauenkneipe.
    Dort kriegen Sie endlich mal die Kloppe, die Sie seit Jahren verdienen.

    Überwiegend b):
    Herzlichen Glückwunsch! Daß Sie wenigstens diesen Test bis zu Ende durchgestanden haben, ist doch schon ein Fortschritt.
    Üben Sie weiter! Vielleicht werden Sie ja der erste, bei dem die Größe wirklich nicht entscheidend ist!

    Überwiegend c):
    Herzlichen Glückwunsch! Als ewiger Verlierer dürfen Sie auch bei diesem Test nicht auf einen Mitleidsbonus hoffen.
    Sie kennen das ja schon. So können auch wir keine Sozialarbeiterin vorbeischicken, die Ihnen die Stange hält.

    Überwiegend d):
    Herzlichen Glückwunsch! Sie sind der Typ, von dem die Frauen träumen - am liebsten in Beton gegossen, als Fundament ihrer Veranda.
    So kann aus Ihnen doch noch was Gutes werden. Vermissen wird Sie höchstens eine Frau - Ihre Mami

  8. #367
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Hab da noch was zum Thema Kanzler
    .
    .
    .

    .
    .
    .
    und ein Witz geht auch noch.
    Bush, Putin und Schröder spielen Golf. Aus heiterem Himmel erscheint ihnen Gott und verkündet den drei Staatsoberhäuptern, sie sollen zu ihren Völkern gehen und verkünden, dass in 10 Tagen die Welt unter gehen wird.
    Bush fliegt nach Amerika und lässt seinem Volk ausrichten:
    Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht: Es gibt Gott.
    Die schlechte Nachricht: In 10 Tagen wird die Welt untergehen.
    Putin verkündet bei einer Pressekonferenz:
    Ich habe zwei schlechte Nachrichten. Erstens: Es gibt Gott.
    Zweitens: Die Welt wird in 10 Tagen untergehen.
    Schröder verkündet in einer Fernsehansprache: Ich habe zwei gute Nachrichten:
    Erstens: Es gibt Gott. Und zweitens: Ich werde bis zum Ende der Welt Euer Kanzler sein.

  9. #368
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    hab da noch was zum Kanzler gefunden.

    Alcotest

    Die Polizei schafft die Alcotest-Puste-Geräte abschaffen. Sie sind zu teuer und zu ungenau. An ihre Stelle tritt der zuverlässigere Gerhard-Schröder-Test.

    Es erhält jeder Polizist eine Schröder-Photographie. Die zeigt er den Autofahrern, die sich verdächtig gemacht haben, und fragt:
    "was halten Sie von diesem Mann?"

    Wer antwortet "Netter Kerl" hat mehr als 0,6 Promille; eine Blutprobe ist fällig.

    Wer sich zu "Vertrauenswürdig" versteigt, ist stockbesoffen und muß auf Lebenmszeit aus dem Verkehr gezogen werden.


    Am Wannsee

    Schröder und Fischer gehen zum Wannsee angeln. Sie mieten ein Boot und haben einen besonders guten Fang.

    Sagt Schröder:
    "Die Stelle müssen wir uns markieren."

    Fischer malt ein großes Kreuz auf den Boden des Bootes.

    Darauf Schröder:
    "Du, das bringt nichts. Das nächste Mal kriegen wir bestimmt ein anderes Boot."


    Das Bild vom letzten Witz nochmal irgendwie ging es nicht

  10. #369
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Servus
    Gerade gelesn bei freenet.de
    Ein Ehepaar will zum Fasching gehen. Sie haben sich schon Kostüme besorgt. Doch am betreffenden Abend hat die Frau Kopfschmerzen, nimmt Kopfschmerztabletten und legt sich zu Bett. Der Mann muss allein gehen. Nach wenigen Stunden erwacht die Frau und fühlt sich pudelwohl. Sie beschließt, doch noch zum Fasching zu gehen. Da ihr Mann ihr Kostüm nicht kennt, will sie ihn heimlich beobachten.
    Er tanzt und flirtet mit vielen Frauen. Daraufhin beginnt sie, mit ihrem Mann zu flirten. Schließlich lädt sie ihn in ein benachbartes Schlafzimmer ein und sie verbringen wilde Stunden. Anschließend geht sie nach Hause, setzt sich ins Bett und liest ein Buch. Als ihr Mann kommt, fragt sie ihn, ob er sich amüsiert hätte. Er antwortet: "Nein, ohne Dich habe ich keinen Spaß auf Parties." - "Hast Du getanzt?" - "Nein, ich habe ein paar alte Freunde getroffen und wir haben gepokert. Aber der Freund, dem ich mein Kostüm geliehen habe, hat sich köstlich amüsiert."

  11. #370
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    und wieder was zum Kanzlrt



    zum Orginal: http://www.spd.de/servlet/PB/show/1012425/1_halb.pdf

    und gleich noch ein Witz

    » Schröder und der Straßenverkehr
    Ein Malermeister fährt mit seinem Lieferauto, hinten rausstehend seine Leiter. Daran hängt ein Bild von Schröder. Ein Polizist hält ihn an und fragt,warum das "Schröderbild" an der Leiter hängt: Weil es Vorschrift ist, an vom Fahrzeug wegstehenden Gegenständen einen roten Lumpen zu befestigen, erwidert der Fahrer.

Ähnliche Themen

  1. N´bischen was zur Auflockerung II
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 4201
    Letzter Beitrag: 11.12.17, 23:53
  2. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16