Seite 28 von 123 ErsteErste ... 1826272829303878 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 1226

N'bischen was zur Auflockerung

Erstellt von Visitor, 10.04.2002, 10:23 Uhr · 1.225 Antworten · 57.320 Aufrufe

  1. #271
    khun_kao
    Avatar von khun_kao

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Hallo Dr. Locker,

    wegen der immer wieder zu beobachtenden Knobelfreudigkeit der Forumsgemeinde schicke ich Dir meine Lösung als instant message.

    Schönen Urlaub wünscht

    Mr. 2%
    (laut Einstein)

    Letzte Änderung: khun_kao am 29.10.02, 13:34

  2.  
    Anzeige
  3. #272
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Hallole ich schliesse mich an und schicke eine PM mit der Lösung.
    Da das Rätsel erst kurz im Forum steht wäre es schade wenn jetzt schon die Lösung erscheint.



    Gruss Didel (auch 2%)

  4. #273
    khun_kao
    Avatar von khun_kao

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    @ Didel

    Bevor wir jetzt vor Stolz platzen, sollten wir uns stets vor Augen halten, daß außer uns beiden noch ca. 119.999.998 Menschen weltweit die Lösung finden könnten .

    Gruß
    Klaus

    Letzte Änderung: khun_kao am 29.10.02, 13:35

  5. #274
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    @Khun Kao

    Da gehe ich doch lieber von der Anzahl der Forumsmitglieder aus.
    Da sieht das dann schon besser aus mit der 2% Anzahl

    Gruss Didel

  6. #275
    khun_kao
    Avatar von khun_kao

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    @ Didel

    Das sieht natürlich viel exklusiver aus. Nach aktuellem Stand müssen dann noch genau 3,9 Forumsmitglieder auf die richtige Lösung kommen ;-D .

    Gruß
    Klaus

  7. #276
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    @Didel
    @Khun Kao

    Die anderen Forumsmitglieder werden doch hoffentlich nicht alle zu den restlichen 98% gehoeren, sondern noch am gruebeln sein.

    Da ich morgen auf dem Weg nach Lummerland bin, weiss ich nicht, ob ich die Aufloesung selbst hier einstellen kann.

    Warten wir mal noch etwas auf weitere Resonanz.

    Evtl. stellt ja einer von Euch nach einer kurzen Wartezeit die Loesung in den Thread...

  8. #277
    khun_kao
    Avatar von khun_kao

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Hallo Dr. Locker,
    Original erstellt von Dr_Locker:
    Die anderen Forumsmitglieder werden doch hoffentlich nicht alle zu den restlichen 98% gehoeren, sondern noch am gruebeln sein.
    Ich möchte Dir Deinen Optimismus nicht nehmen, aber da hatte Mang-gon Jai mal extra einen thread für Knobeleien eingerichtet. Mangels Masse ist der am 30.08. sanft entschlafen (nicht der Drache, sondern der thread !!!).
    Original erstellt von Dr_Locker:
    Evtl. stellt ja einer von Euch nach einer kurzen Wartezeit die Loesung in den Thread...
    Das kann ich natürlich gern tun, aber bis Ende der Woche will ich den restlichen 3,9 Mit-Schlaubergern noch eine Chance lassen.

    Gruß
    Klaus

  9. #278
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Hab da wieder was für Euch.




    oder was richtig böses








  10. #279
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    Ein Mann kommt stockbesoffen nach Hause. Die Frau ist natürlich stinksauer und fragt, wo er gewesen
    ist. Zu ihrem Erstaunen kommt er aber nicht mit einer der üblichen Lügen, sondern erzählt:
    "Stell dir vor (hicks!), ich war in einer Ba-Bar, die heißt die 'Golden Bar' (hupp!). Da ist a-alles aus Gold!
    Die Theke, der Zapfhahn, die Ti-Tische, die B-Beine der B-Barhocker (hicks!),die Tü-Türklinken, alles
    aus G-Gold. Sogar die G-Gläser haben G-Goldränder. Und als ich m-mal ...... musste, stell dir vor
    (hupp!), sogar die Uri (hupp!) Urina...(hicks!) ......e sind aus G-Gold."
    Die Frau glaubt ihm kein Wort: "Morgen, wenn du wieder nüchtern bist, führst du mich zu dieser Bar,
    und wenn das nicht stimmt, kannst du was erleben!"
    Am nächsten Morgen gehen sie also zu der Bar und sie schaut sich um - tatsächlich, ihr Mann hatte recht.
    Da sie aber verständlicherweise nicht aufs Männerklo kann, fragt sie den Keeper: "Und Sie haben wirklich
    ......e aus Gold?"
    Der Keeper wendet sich rüber zur Band und ruft: "Hey Joe! Ich glaub, ich hab den Typen erwischt, der
    dir gestern Abend ins Saxophon gepisst hat!"

    Frau Meier liegt todkrank im Bett.
    "Schwöre mir, dass wenn Du eine Nachfolgerin für mich findest sie nie meinen Brillantring tragen wird!"
    "Was soll das denn? Erstens bist Du in ein paar Tagen wieder gesund und zweitens hat sie viel kräftigere
    Hände als Du..."

    Sie: "Das Auto ist kaputt. Es hat Wasser im Vergaser."
    Er: "Wasser im Vergaser? Das ist doch lächerlich!"
    Sie: "Ich sag Dir das Auto hat Wasser im Vergaser!"
    Er: "Du weißt doch nicht mal, was ein Vergaser ist! Ich werde das mal überprüfen. Wo ist das Auto?" Sie:
    "Im Pool..."

    Er: "Hast Du den Wagen in die Garage gefahren?"
    Sie: "Naja, zumindest die wichtigsten Teile..."

    Ein Bauer (B) sitzt in der Kneipe und schüttet sich zu. Kommt sein Kumpel (K) rein und fragt ihn: "He,
    warum sitzt Du denn am hellichten Tag hier und besäufst dich?
    B(lallend): Manche Dinge kann man einfach nicht erklären...
    K: Was hast Du denn Schlimmes erlebt?
    B (weiter saufend): Heute sitze ich bei meiner Kuh und melke sie. Als ich den Eimer fast voll habe,
    schmeißt sie mit ihrem linken Bein den Eimer um.
    K: Ja, aber das ist doch nicht schlimm.
    B: Manche Dinge kann man einfach nicht erklären...
    K: Und, wie ging's weiter?
    B: Ich hab ihr linkes Bein an einem Pfosten links angebunden.
    K: Ja und dann!?
    B: Dann hab ich mich hingesetzt und weitergemolken, als ich den Eimer fast voll hatte, hat die blöde Kuh
    ihn mit ihrem rechten Bein umgestoßen.
    K: Schon wieder?
    B: Manche Dinge kann man einfach nicht erklären...
    K: Was hast Du dann gemacht?
    B: Ich hab ihr rechtes Bein an einem Pfosten rechts angebunden.
    K: Ja und dann!?
    B: Dann hab ich mich hingesetzt und weitergemolken, als ich den Eimer fast voll hatte, hat die blöde Kuh
    ihn mit ihrem Schwanz umgestoßen.
    K: Hmm...
    B: Manche Dinge kann man einfach nicht erklären...
    K: Was hast du dann gemacht?
    B: Da ich kein Seil zum Anbinden mehr hatte, nahm ich meinen Gürtel und hab' ihren Schwanz am
    Deckenbalken angebunden. In dem Augenblick rutscht mir die Hose runter, meine Frau kommt rein -
    Manche Dinge kann man einfach nicht erklären...

    Paula: "Nein Hans! Ich will erst nach der Heirat mit Dir schlafen..."
    Hans: "Nun, dann ruf' mich an, wenn Du geheiratet hast..."

    Verzweifelt blättert die junge Ehefrau im Kochbuch.
    "Was suchst du denn?" fragt der Mann.
    "Ich finde einfach nicht das Rezept, wie man Wäsche kocht...."

    Eine verheiratete Frau kauft bei IKEA einen neuen Schrank. Sie sagt sich: "Selbst ist die Frau!" und baut
    ihn selber, natürlich ohne Probleme, zusammen. Kaum hat sie ihn fertig da hingestellt, fährt draußen vor
    der Wohnung die Straßenbahn vorbei und der Schrank klappt in sich zusammen.
    Was soll's, denkt sich die Frau und baut ihn nochmals zusammen, wieder fährt die Straßenbahn unten
    vorbei und wieder klappt der Schrank zusammen.
    Entnervt ruft die Frau bei IKEA an und sagt: "Schicken sie bitte einen Techniker vorbei, ansonsten bringe
    ich das Ding noch heute zurück!"
    Der Techniker kommt, baut den Schrank fachmännisch zusammen, unten fährt die Straßenbahn vorbei,
    und der Schrank klappt zusammen.
    "Hmmm..." überlegt er, "passen Sie auf: Wir bauen den Schrank jetzt nochmal zusammen, ich stelle mich
    rein, und gucke, wenn die Straßenbahn vorbeikommt, woran's denn liegen kann."
    Gesagt getan, Schrank zusammengebaut und der Techinker geht rein. In dem Moment kommt der
    Ehemann der Frau zurück und sagt überrascht: "Oh Schatz, du hast ja den neuen Schrank schon
    zusammengebaut!"
    Er öffnet die Schranktür und meint erstaunt zu dem Techniker: "Ja, was machen sie denn hier?"
    Worauf der Techniker meint: "Tja... sie werden mir das jetzt wahrscheinlich nicht glauben, aber ich warte
    auf die Straßenbahn..."

    Jeder zweite Mann gibt an, schon einmal einen ........ vorgetäuscht zu haben.
    Jede zweite Frau sagt: "Einen WAAS???"

    Frühmorgens bei Schulzes - Sie steht am Fenster und schaut hinaus. "Guck mal, da graut der Morgen!"
    Brummelt er ins Kissen: "DEM Morgen..."

    Was haben eine Ehefrau und eine Kartoffelsuppe gemeinsam?
    In beidem stochert man lustlos drin rum...

    "Oh, sie haben da aber eine schöne Vase, Frau Meier."
    "Ja. Da ist die Asche von meinem Mann drin."
    "Oh... das tut mir aber leid."
    "Ach, das Ferkel ist nur zu faul, sich einen Aschenbecher zu holen..."

    Nein, Frau Blaschke, die Intelligenz hat unser Sohn von meinem Mann. Ich habe meine noch...

    Ein junger Farmer spricht mit seinem Arzt:
    "Mit meiner Ehe geht's nicht gut", klagt er. "Meine Frau ist zu anspruchsvoll."
    "Du musst zärtlich zu ihr sein, ab und zu mal küssen. Eine Frau wie sie muss befriedigt werden."
    "Aber ich hab nie Zeit", sagt der Bauer. "Von morgens bis abends bin ich auf dem Feld, und wenn ich
    gerade mal Lust habe, ist sie nicht in der Nähe."
    "Dann nimm dein Gewehr mit aufs Feld, und wenn du mal scharf bist, feuerst du in die Luft. Dann weiß
    deine Frau, dass sie sofort kommen soll."
    Einige Wochen läßt der Bauer sich nicht beim Arzt sehen. Dann kommt er mit hängendem Kopf in die
    Praxis.
    "Was ist?" fragt der Arzt. "Hat es nicht geklappt?"
    "Am Anfang schon", sagt der Bauer. "Aber vor drei Wochen hat die Jagdsaison angefangen, und seitdem
    hab ich sie nicht mehr gesehen..."

    Ein Mann sitzt in der Kneipe. Nach 7 halben Bier will er aufstehen und fliegt der Länge nach auf den
    Boden. Denkt sich, er muss noch mehr trinken, um wieder aufrecht zu stehen. Aber auch nach der 8., 9.
    und zehnten Halben landet er auf der Schnauze.
    Er denkt sich, dann kriech ich halt heim...
    Am nächsten Morgen weckt ihn seine Frau und meint vorwurfsvoll:
    "Warst wieder ganz schön breit gestern Abend!"
    "Wie kommst Du darauf?"
    "Du hast schon wieder Deinen Rollstuhl in der Kneipe stehen lassen..."

    Sie: "Hans, du bist ja schon wieder betrunken!"
    Er: "Sei still, es ist Strafe genug, dass ich dich doppelt sehe..."

    "Wie haben Sie denn Ihren zweiten Mann kennengelernt?"
    "Durch Vermittlung. "
    "Und wer hat ihn vermittelt?"
    "Mein erster..."

    Im Bett:
    Sie: "Hast du schon einmal Zeitschriften verkauft?"
    Er: "Nein, noch nie."
    Sie: "Dann fängst du am besten gleich damit an. Mein Mann ist eben heimgekommen..."

    Vier Bullen im Alter von 20, 30, 40 und 50 Jahren grasen auf der Weide. Da kommt eine Herde von 20
    Kühen vorbei.
    Sagt der 20-jährige Bulle: "10 Kühe für mich, die andern 10 für euch."
    "Nein, nein," sagt der 30-jährige, "Wir sind zu viert. 20:4=5. Jeder nimmt sich 5 Kühe."
    Der 40-jährige winkt ab: "Wenn die was von uns wollen, sollen sie selber kommen."
    Darauf der 50-jährige: Seit mal alle ganz still, vielleicht haben sie uns ja noch gar nicht bemerkt..."

    Kommt der Ehemann etwas früher nach Hause und erwischt seine Frau mit einem ..... im Bett. Sagt
    der Ehemann:
    "Jetzt hab ich es schwarz auf weiß gesehen, dass du mich betrügst..."

    Sonntag früh...
    "Papa, geh doch mit mir mal in den Zirkus", bettelt der Knirps.
    "Keine Zeit!"
    "Aber", sagt der Knirps gedehnt, "da soll eine nackte Tante auf einem Tiger reiten."
    "Na gut", meint der Vater aus dem Sessel. "Ich habe schon lange keinen Tiger mehr gesehen..."

    Ein Vater und sein Sohn besichtigen am Neusiedler See die zahlreichen Segelboote, die dort vor Anker
    liegen. "Du Papa", fragt der Filius, "warum haben die alle weibliche Namen?"
    "Teure Takelung", antwortet der Vater, "und sehr schwer zu steuern!"

    Wahrsagerin zur Ehefrau:
    "Morgen stirbt ihr Mann ganz plötzlich."
    "Weiß ich " antwortet die Frau. "Mich interessiert nur, ob ich freigesprochen werde..."

    Der Ehemann kommt unerwarteter Weise früher als geplant von einer Geschäftsreise nach Hause. Als er
    aus dem Auto aussteigt, sieht er vor seinem Haus zwei Italiener herumstehen.
    Also geht er auf die beiden zu und fragt misstrauisch: "Was geht hier vor?"
    Daraufhin dreht sich der eine Italiener um und sagt: "Nix vor. Erst Luigi, dann ich und dann Du!..."

    Ehepaar in der Oper.
    Sie zu ihm: "Du, sieh' mal. der Kerl neben mir schläft!"
    "Na und. Das ist doch kein Grund mich zu wecken!"

    Fritz nachdenklich zu seiner Frau: "Ich frage mich, wofür ihr Frauen immer so viel Geld braucht. Ihr
    raucht nicht, ihr trinkt nicht, und Weiber seid ihr selber..."

    Eine Frau hat ständig Kopfschmerzen und geht mit dem Problem zu ihrem Arzt. Der rät ihr, immer bei
    auftretenden Kopfschmerzen fünf Minuten lang ihre Schläfen zu massieren und sich vorzusagen: "Ich
    habe keine Kopfschmerzen, ... ich habe keine Kopfschmerzen, ... ich habe keine Kopfschmerzen, ...".
    Sie tut's, und die Schmerzen sind wie weggeblasen.
    "Klasse" denkt sie, "wenn der Arzt mir bei den Kopfschmerzen so gut helfen konnte, dann kann er
    bestimmt auch etwas gegen die Potenzprobleme meines Mannes tun" und sie schickt ihren Mann ebenfalls
    zu dem Arzt.
    Der kommt abends wieder und sagt "bevor wir es probieren, brauche ich fünf Minuten für mich, geh'
    doch schon mal in's Schlafzimmer und warte auf mich."
    Nach fünf Minuten kommt er tatsächlich und ist wie ausgewechselt, von Potenzschwierigkeiten keine
    Spur mehr. So geht das ein paar Wochen, aber immer mit den fünf Minuten die er vorher "für sich"
    braucht.
    Das macht die Frau natürlich neugierig, eines Tages belauscht sie ihn bei seinen fünf Minuten und sieht
    wie er seine Schläfen massiert und dabei murmelt:
    "Das ist nicht meine Frau, ... das ist nicht meine Frau, ... "

    Das Ehepaar hat eine zweiwöchige Kreuzfahrt gebucht. Fragt sie morgens: "Welchen Wochentag haben
    wir heute, Karl-Heinz?"
    "Montag."
    "Dann ist das da draußen Genua..."

    Die Frau eines Alkoholikers versucht seit Jahren, ihrem Mann das Trinken abzugewöhnen - erfolglos.
    Schließlich bekommt sie den Tip, ihrem Mann eine tote Maus in die Schnapsflasche zu stecken, auf dass
    ihm der Ekel das Trinken vergälle...
    Sie tut das und geht dann in die Küche, um abzuwarten, was passiert. Der Mann kommt, verschwindet in
    der Stube - und dann passiert lange Zeit nix. Schließlich hält es die Frau vor Neugier nicht mehr aus und
    schaut in die Stube. Dort sitzt ihr Mann, mit beiden Händen die Maus über'm Schnapsglas auswringend:
    "Komm Mäusel, ein Doppelter muss noch rauskommen..."

    Sie: Was laufen Sie eigentlich die ganze Zeit hinter mir her?
    Er: Jetzt, wo Sie sich umdrehen, frage ich mich das auch...

    Ein Junggeselle zum anderen: "Du, meine Socken sind zerbrochen..."
    "Nimm meine solange, die stehen unter dem Bett..."

    Er: "Liebling, wir sind jetzt seit 20 Jahren verheiratet und Du bist immer nur zärtlich zu mir, wenn Du
    Geld willst..." Sie: "Ja, ist das denn nicht oft genug?"

    Warum können ältere Frauen schlechter einparken als jüngere?
    Im Alter lässt das Gehör nach...

    Eine Karawane zieht durch die Sahara. Die Männer sitzen auf den Kamelen, die Frauen laufen nebenher.
    "Nimmt man den hier keine Rücksicht auf das schwache Geschlecht?"
    will ein Tourist wissen.
    "Ganz im Gegenteil", antwortet eine der Frauen, "wir wollen abends keine müden Männer..."

    Während der Fußballübertragung geht Werner in die Küche, um sich eine Flasche Bier aus dem
    Kühlschrank zu holen.
    Völlig verdattert kommt er mit leeren Händen zurück:
    "Das glaubt mir keiner! Unser Kühlschrank spricht!
    Er hat gesagt: "Nicht essen, nicht trinken - ......!"
    "Tja", meint darauf die Frau, "Bauknecht weiß, was Frauen wünschen..."

    Die schüchternen Brautleute gehen ins Schlafzimmer, drehen einander den Rücken zu, ziehen sich aus.
    Sie nimmt ihr mit Rüschen besetztes Nachthemd aus dem Koffer und murmelt: "Kurz, rosa und faltig."
    Dreht sich der Bräutigam um und sagt: "Du hast geguckt..."



  11. #280
    khun_kao
    Avatar von khun_kao

    Re: N'bischen was zur Auflockerung

    @ to whom it concerns
    Original erstellt von Dr_Locker:
    Da ich morgen auf dem Weg nach Lummerland bin, weiss ich nicht, ob ich die Aufloesung selbst hier einstellen kann.

    Warten wir mal noch etwas auf weitere Resonanz.

    Evtl. stellt ja einer von Euch nach einer kurzen Wartezeit die Loesung in den Thread...
    Aufgrund der gewaltigen Resonanz, die der Beitrag "Einsteins Rätsel" hier losgetreten hat, werde ich nun Dr. Lockers "letzten Wunsch" erfüllen und die Lösung bekanntgeben. Danach verschwinde ich ins Wochenende.



    Wenn man sich die Mühe macht, die einzelnen Aussagen in tabellarische Form zu bringen, ergibt sich folgendes Schema:
    Farbe gelb blau rot grün weiß
    Nationalität Norweger Däne Brite Deutscher Schwede
    Getränk Wasser Tee Milch Kaffee Bier
    Zigaretten Dunhill Marlboro PallMall Rothmans Winfield
    Tier Katze Pferd Vogel
    ?
    Hund
    [/align]
    Der Fisch gehört nun an die Stelle des Fragezeichens. Die Tabelle läßt sich übrigens ohne Herumprobieren durch logische Überlegungen erstellen.

    Gruß
    Klaus

    Letzte Änderung: khun_kao am 01.11.02, 09:51

Ähnliche Themen

  1. N´bischen was zur Auflockerung II
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 4200
    Letzter Beitrag: 08.12.17, 11:31
  2. Ein bischen Unterstützung
    Von Tilak1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 16:14
  3. Thread "´n bisschen was zur Auflockerung kaputt???
    Von Dr. Locker im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.03, 11:16